JWT

David Lamb verlässt JWT und geht als weltweiter Marketingleiter zu DTC

    London, November 23 (ots/PRNewswire) -

    - Guy Chauvel wird bei JWT die Rolle des Chief Client Officer für multinationale Kunden übernehmen

    Bob Jeffrey, weltweiter CEO und Vorsitzender von JWT, der grössten Anzeigenagentur der USA und viertgrössten der Welt, gab heute bekannt, dass David Lamb das Unternehmen nach zehn Jahren verlässt und als weltweiter Marketingleiter zu Diamond Trading Company, einem der grössten Kunden von JWT, geht.

    Lamb, 44, der zuletzt als Executive Vice President verantwortlich für die multinationalen Kunden JWTs war, wird sein neues Amt bei Diamond Trading Company (DTC) 2006 in London antreten.

    Bevor er seinen aktuellen Posten bei JWT bezog, war Lamb vier Jahre lang weltweiter Leiter der Medienplanung der Agentur und davor fünf Jahre lang Global Business Director für den Kunden DTC (ehemals DeBeers). In dieser Stellung erfand Lamb das "Past, Present, Future"-Konzept für DTC, das auf drei Kontinenten zum Phänomen wurde. Auch seitdem Lamb den Kunden nicht mehr betreut, sorgt JWT mit einer völlig neue Art von Diamantringen, dem Right-Hand-Ring, weiterhin für grosse Aufmerksamkeit, Begeisterung und Umsatzsteigerung.

    "Wir haben gemeinsam mit unseren Kunden während seiner langen Karriere bei JWT enorm von Davids messerscharfem Verstand profitiert", sagte Jeffrey. "Er wir uns fehlen. Wir freuen uns aber auch, mit ihm in seiner neuen Funktion bei DTC, einem unserer besten Kunden, zusammenarbeiten zu können".

    Varda Shine, designierter Generaldirektor von DTC sagte: "Ich kann mir wirklich keine bessere Person als David für diese Aufgabe vorstellen. Er kann auf eine Reihe wundervoller Erfahrungen zurückblicken und hat bereits in der Vergangenheit eng mit De Beers zusammen gearbeitet. Er hat an der Entwicklung zahlreicher Marketingkampagnen von DTC mitgewirkt, u.a. am ausgesprochen erfolgreichen "Past, Present and Future -- 3 Stone Ring"-Konzept. DTC hat von seiner kreativen Fachkompetenz bereits in der Vergangenheit enorm profitieren können und wir erwarten mit Spannung, wie er unsere Marketingabteilung, die bereits zur Weltspitze gehört, noch weiter vorantreiben wird".

    "Nach weiteren zehn Jahren bei JWT kann ich mir keine andere Agentur vorstellen, mit der ich als Kunde lieber zusammenarbeiten würde", sagte Lamb. "JWT und DTC haben gemeinsam gezeigt, wie man mit grossen, einfallsreich auf den Markt gebrachten Ideen ein ganze Branche verändern kann. Und darüber hinaus wissen beide sehr genau, wie wichtig eine vernetzte Agentur ist, um Kulturen im Einzelnen zu begreifen. Gemeinsam werden wir Grossen vollbringen".

    Guy Chauvel, 47, wird Chief Client Officer für multinationale Kunden und damit Nachfolger von Lamb. Er war bis 1999 Vorsitzender und CEO von JWT Frankreich. Für seine neue Position wird Chauvel nach London umziehen und dort die Direktverantwortung für eine Reihe multinationaler JWT-Kunden übernehmen. Chauvel wird darüber hinaus auch in das globale Exekutivkomitee von JWT aufgenommen.

    "Guy wird mit seiner Kreativitätsbegeisterung und seinem anerkannten Engagement für grosse, sich von Traditionen abhebenden Ideen viel Enthusiasmus mit nach London bringen. Mit seiner reichhaltigen Pariser Erfahrung wird er unserer Art und Weise, multinationale Kunden zu gewinnen und gross zu machen, mit Stil und Substanz verfeinern", sagte Jeffrey.

    Chauvel kam 1981 in Paris als Kundenbetreuer bei Saatchi & Saatchi ins Anzeigengeschäft. Dort stieg er dann 1986 zum Managing Director auf. Im Jahre 1989 wechselte er zu Eurocom Group, wo er 1990 Vorsitzender und CEO von HDM, Frankreichs grösster Werbeagentur, wurde. 1991 wurde Chauvel zum Vorsitzenden und Chief Executive von Eurocom France ernannt. Hier zählten zu seinen Hauptkunden u.a. Philips, Danone, L'Oreal und Chanel. 1993 wurde er Executive Vice President von Euro RSCG Worldwide. In dieser Funktion hatte er das gesamte europäische Angebot der Agentur unter sich und war weltweit für die Kunden Procter & Gamble, Kraft General Foods und Peugeot verantwortlich. Er verliess die Werbebranche 1995 und wurde Executive Vice President der Klaus Jacobs Holding in Zürich, kehrte jedoch drei Jahre später zurück, um seine jetzige Stellung bei JWT einzunehmen.

    Lamb kam 1984, nach einem hervorragenden Abschluss in englischer Literatur an der Universität Cambridge, als Praktikant zu JWT London. 1986 ging er zu JWT Toronto um für Unilever Personal Care zu arbeiten. Drei Jahre später kam er nach Grossbritannien zurück und wurde in der Londoner Agentur das jüngste Vorstandsmitglied aller Zeiten. Im Jahre 1990 wurde Lamb zum Direktor befördert und war für Kraft General Foods und später Kellogg verantwortlich. 1994 ging er zu AMV BBDO um Sainsbury's und Gillette zu betreuen, kehrte dann aber zwei Jahre später als Global Business Director für DTC zu JWT zurück.

    Informationen zu JWT

    JWT, die grösste Anzeigenagentur der Vereinigten Staaten und weltweit das viertgrösste Full-Service Netzwerk, feiert in diesem Jahr seinen 141. Geburtstag. JWT ist ein Tochterunternehmen von WPP (Nasdaq: WPPGY).

@@start.t1@@      Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an:
      Eric Robertson, Tel.: +1-212-210-7336, E-Mail: eric.robertson@jwt.com
      bzw.
      Marian Salzman, Tel.: +1-646-361-1837, E-Mail: marian.salzman@jwt.com@@end@@

    Website: http://www.jwt.com

ots Originaltext: JWT
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Eric Robertson von JWT, Tel.: +1-212-210-7336, E-Mail:
eric.robertson@jwt.com, Marian Salzman von JWT, Tel.:
+1-646-361-1837, E-Mail: marian.salzman@jwt.com



Weitere Meldungen: JWT

Das könnte Sie auch interessieren: