Qpass Inc. Seattle

Qpass(R) wächst durch Übernahme von ucp morgen(R) weiter

Qpass baut seine führende Position als Softwarehersteller für den Digitalmarkt aus

    Wien/Seatlle (ots) - Qpass, der führende nordamerikanische Hersteller leistungsstarker Software für digitale Medien und Dienste, hat heute die Übernahme des in Wien (Österreich) ansässigen Unternehmens ucp morgen bekannt gegeben. ucp morgen hat in Europa eine führende Position bei der Entwicklung von Software zum Verkauf von Content (Spiele, Klingeltöne etc.) für Netzwerkbetreiber, Portale und Content Provider. Mit dieser Übernahme setzt Qpass seine Expansionsstrategie auf dem Weltmarkt fort und erweitert seine Produktpalette auf die gesamte digitale Wertschöpfungskette für Contentvertrieb.

    "ucp morgen ist ein starkes Unternehmen mit soliden Produkten, die dem Markt für digitale Medien und Dienste echten Mehrwert bieten", so Chase Franklin, CEO von Qpass. "Der strategische Zusammenschluss ist ein weiterer Schritt der Langzeitstrategie von Qpass, Netzwerkbetreibern, Portalen und Content Providern die Möglichkeit zur raschen Steigerung der Erträge und zur Bereitstellung innovativer Dienste zu bieten."

    "Diese Übernahme ist eine tolle Nachricht für unsere Kunden, denn diese können fortan den gesamten Bereich digitale Dienste mit Qpass-Software verwalten und von grossen Skalierungseffekten profitieren", erläuterte Christian Lutz, CEO von ucp morgen und in Zukunft General Manager Europe von Qpass. "Alle Mitarbeiter von ucp morgen freuen sich über die Integration in eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen der Branche und freuen uns auf die kommenden spannenden Chancen in diesem rasend schnell wachsenden Marktplatz."

    Die Software von ucp morgen unterstützt Dienste von Netzwerkbetreibern und Portalen, sodass Millionen von Mobilfunkbenutzern in Nordamerika und Europa digitale Produkte und Dienste kaufen und in Anspruch nehmen können. Zu den Kunden von ucp morgen gehören T-Mobile International (Deutschland, Großbritannien, Österreich, Niederlande, Tschechien), Hutchison 3G, HT Mobile, Danger Inc. sowie zahlreiche mobile Internetportale. Nach dieser Übernahme nutzen insgesamt 300 Content Provider und Aggregatoren die Qpass-Software zum Vertrieb ihrer 500.000 Anwendungen und digitalen Produkte an über 140 Millionen Mobilfunkkunden.

    "Beim Aufbau der äußerst erfolgreichen und innovativen t-zones war ucp einer unserer wichtigsten Partner und liefert seit mehr als zwei Jahren erfolgreich die internationale Downloadplattform", so Michael Hagspihl, Vice President des Consumer Marketing von T-Mobile International.

    Günther Ottendorfer, Technischer Direktor von T-Mobile Österreich, fügte hinzu: "ucp morgen hat bereits in der Vergangenheit zahlreiche erfolgreiche Projekte umgesetzt. Daher freuen wir uns auf die zukünftige Zusammenarbeit, wenn ucp morgen der größeren und globaler ausgerichteten Qpass angehört." Die 60 Mitarbeiter von ucp morgen sind in Niederlassungen in Österreich, Großbritannien und den USA beschäftigt. Das Gemeinschaftsunternehmen verfügt über 250 Mitarbeiter und mehr als 25 Kunden, darunter 18 Mobilfunknetzbetreiber in Nordamerika und Europa mit insgesamt über 140 Millionen Vertragskunden. Der internationale Hauptsitz des Unternehmens verbleibt in Seattle im US-Bundesstaat Washington, und der Hauptsitz in Europa verbleibt in Wien (Österreich). Qpass und ucp morgen sind Privatunternehmen.

    Zwtl.: Über Qpass

    Die Software von Qpass erzeugt einen Markt für digitale Medien und Dienste, indem sie die effiziente Verwaltung der gesamten digitalen Wertschöpfungskette über jedes Netzwerk und jedes beliebige Endgerät ermöglicht. Heute unterstützt diese Infrastruktur den Markt für digitale Dienste für Mobilfunknetzbetreiber mit weltweit über 140 Millionen Vertragskunden und einem Umsatz von mehreren hundert Millionen Euro der in 2005 über eine Milliarde steigen soll. Die Qpass-Software läuft parallel zu bestehenden Unternehmenssystemen etwa für Lieferung, Abrechnung und Kundenbeziehungsmanagement, beschleunigt die Innovation von Services und steigert die Flexibilität für neue Angebote.

    Zu den Kunden von Qpass gehören die Mobilfunknetzbetreiber Cingular Wireless inkl. AT&T, T-Mobile International (Deutschland, Großbritannien, Österreich, Niederlande, Tschechien), Nextel, ALLTEL, Vodafone Ireland, Boost Mobile, Hutchison 3G, Dobson und HT Mobile. Heute nutzen mehr als 300 Content Provider und Aggregatoren die Qpass-Software zum Vertrieb von über 500.000 Anwendungen an Kunden in Europa und den USA. Der internationale Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Seattle im US-Bundesstaat Washington, der Hauptsitz in Europa befindet sich in Wien (Österreich).

    Weitere Informationen über das Unternehmen sind abrufbar unter www.qpass.com.

    Rückfragehinweis:     Qpass-Ansprechpartner:

    Für US-Medien:
    Katie Deines
    Text 100 for Qpass
    +1 206-267-2020
    maito:qpass@text100.com
    Für europäische Medien:                  :
    Stephen Waddington
    Rainier PR
    +44 (0) 20.7494.6580
    mailto:swaddington@rainierpr.co.uk
    Jackie Wood
    Qpass Inc.
    +1 206-695-9542
    mailto:press@uDate.com
    Speziell Österreich
    Christian Lutz
    CEO ucp morgen / General Manager Europe Qpass
    +43.676.5000.144
    mailto:clutz@qpass.com


ots Originaltext: Qpass Inc. Seattle
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch



Weitere Meldungen: Qpass Inc. Seattle

Das könnte Sie auch interessieren: