Marco Polo Reisen

Marco Polo 2012: Entdecken und entspannen
Marco Polo will mit "Land & Strand" im Rundreisemarkt punkten
Die neue Reisevariante wird in zehn Ländern angeboten

München (ots) - Marco Polo hat für die Saison 2012 mehr als 30 neue Reisen aufgelegt und im Katalog "Erlebnis- und Entdeckerreisen" eine neue Reisevariante eingeführt: Sie heißt "Land & Strand" und verbindet eine Rundreise mit mehreren Badetagen in einem ausgewählten Hotel. Zu den neuen Destinationen im Katalog "Erlebnis- und Entdeckerreisen" gehören die Kapverdischen Inseln, Panama und Senegal. Wieder im Programm ist Kolumbien. Der Katalog "Individuelle Reisen ohne Gruppe" lockt mit neuen Städtetrips mit eigenem Chauffeur und persönlichem Reiseleiter. Barcelona, Moskau, St. Petersburg und Rom bereichern dabei die Auswahl. Nordzypern, Indonesien und Kanada zählen zu den neuen Zielen im Katalog "Young Line Travel" für 20- bis 35-Jährige. Viel Abenteuer bietet die "Young Line"-Reise "Expedition Amazonien" nach Peru, Bolivien und Brasilien mit mehrtägiger Bootsexkursion und Übernachtung im mobilen Dschungelcamp. Die neue Palette von Marco Polo umfasst damit rund 200 Routen in mehr als 80 Ländern weltweit, gebündelt in drei Katalogen für unterschiedliche Zielgruppen.

"Land & Strand" - der perfekte Mix

"Mit unserer neuen Reisevariante 'Land & Strand' bieten wir einen perfekten Mix. Wir kombinieren die Highlights eines Landes mit einem Badeaufenthalt. Damit wenden wir uns gezielt an Berufstätige, die im Urlaub sowohl etwas erleben, als auch entspannen möchten", sagt Produktleiter Holger Baldus. Die Pluspunkte im Vergleich zur herkömmlichen Rundreise mit individueller Badeverlängerung: die kleine Gruppe, ein zur Rundreise passendes, sorgfältig ausgewähltes Badehotel und das Entdecker-Highlight "Marco Polo Live". Außerdem könnte viele Urlauber das gute Preis-Leistungsverhältnis ansprechen: Die meisten der rund zweiwöchigen "Land & Strand"-Angebote sind als Fernreise mit Flug unter 2000 Euro buchbar. Auf jeder Reise mit dabei: das besondere Entdecker-Highlight "Marco Polo Live", zum Beispiel ein Trommel-Crashkurs im Senegal oder fischen mit Einheimischen auf Sri Lanka. Auch die Hotelauswahl überzeugt: "Für die Entspannungstage haben wir hübsche, meist kleinere und landestypische Hotels ausgewählt, die in der Regel direkt am Strand liegen und das besondere Etwas haben", so Baldus. Das exklusive "Manathai Resort" auf der Westseite der Insel Phuket liegt beispielsweise direkt am feinsandigen Surin Beach und hat 52 modern-asiatisch eingerichtete Zimmer und Suiten. Die "Villas Paraiso del Mar" auf der Isla Holbox in Mexiko befinden sich am langen Sandstrand inmitten einer Gartenanlage und verfügen über 58 Zimmer und Suiten. Nicht nur die Mischung auf der Reise stimmt, auch bei der Auswahl des Zielgebiets hat Marco Polo an den richtigen Mix gedacht: Angeboten wird "Land & Strand" in der Saison 2012 in Thailand, Vietnam, Kambodscha, auf Java und Bali, Sri Lanka, den Kapverdischen Inseln, Réunion, im Senegal, in Tansania und Mexiko.

Über Marco Polo:

Marco Polo bietet spannende Erlebnis- und Entdeckerreisen in kleiner Gruppe zu einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit dem Entdecker-Highlight "Marco Polo Live" erleben die Gäste ein Land noch authentischer, sind bei speziellen Ereignissen hautnah dabei und packen selbst mit an, zum Beispiel beim Kochen indischer Spezialitäten in Rajasthan. Das Basispaket aller Touren beinhaltet Flüge, Rundreise, Hotels und Begleitung durch einen einheimischen, Deutsch sprechenden Reiseleiter. Internet: www.marco-polo-reisen.com .

Kontakt:

Dr. Frano Ilic, Pressesprecher der Unternehmensgruppe
Telefon: +49-89-500 60 505, E-Mail: frano.ilic@marco-polo-reisen.com
Gerne stellen wir Ihnen kostenfreies Bildmaterial zur Verfügung.


Das könnte Sie auch interessieren: