Marco Polo Reisen

Viva Cuba!
Mit Marco Polo zu Castro und Co: in kleiner Gruppe oder nur zu zweit

    München (ots) - Das sozialistische Eiland von Che Guevara und den Castro-Brüdern bietet mehr als Sonne und Strand. Die neue 17-tägige Marco Polo-Entdeckerreise "Kuba - Revolucion für alle Sinne" führt neben Havanna auch in die Inselmitte nach Santa Clara, Schauplatz der kubanischen Revolution, und in die Weltkulturerbe-Stadt Trinidad. Die Reise in kleiner Gruppe ist ab 1949 Euro buchbar - inklusive Flug, Hotels und einheimischem, Deutsch sprechendem Scout. Daneben hat Marco Polo die 14-tägige individuelle Variante "Auf den Spuren Hemingways" ab 2559 Euro im Angebot. Gereist wird zu zweit oder mit Freunden im Privatwagen mit eigenem Fahrer.

    Bei der Entdeckertour "Revolucion für alle Sinne" warten in der Hauptstadt drei Übernachtungen in einem Hotel, in dem schon Hemingway residierte. Für den richtigen Schwung sorgt ein Salsakurs, ein Besuch in einer Zigarrenfabrik lüftet so manches Geheimnis um die berühmten Havannas. In Vinales geht es auf dem Rad vorbei an bizarren Karstkalkfelsen, hinein in den Nationalpark La Güira und zu den Höhlen, in die Che Guevara während der Kubakrise flüchtete. Eine Besichtigung seines Mausoleums in Santa Clara steht ebenfalls auf dem Programm. Koloniales Flair bietet Trinidad mit Palästen und Kirchen in Pastellfarben. Nach zwei Wanderungen durch die Wälder der Sierra del Escambray zum Schluss zwei Übernachtungen am Strand von Varadero.

    Info: in Reisebüros oder unter 00800/ 4401 4401 (gebührenfrei aus D, A und CH) Internet: www.marco-polo-reisen.com


ots Originaltext: Marco Polo Reisen
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Dr. Frano Ilic
Fon +49 (0) 89 / 150019-19
Fax +49 (0) 89 / 150019-18



Weitere Meldungen: Marco Polo Reisen

Das könnte Sie auch interessieren: