Otis Elevator Company

Otis gewinnt erneut Olympia-Auftrag

Farmington, Connecticut (ots/PRNewswire) - Otis Elevator Company, ein Unternehmen der United Technologies Corp. (NYSE: UTX), hat den Zuschlag für zwei Aufträge im Wert von 14 Millionen US-Dollar erhalten. Diese umfassen die Lieferung und Installation von 136 Fahrttreppen und 41 Aufzügen für die Linie Nummer 10 der U-Bahn in Peking. Die Anlagen werden in allen 26 Bahnhöfen der 32,9 Kilometer langen Linie installiert, die für die Sommerolympiade 2008 in Peking gebaut wird. "Für ein Unternehmen mit globaler Präsenz wie Otis passt es sehr gut, eine wichtige Rolle bei den Vorbereitungen auf dieses internationale Grossereignis in Peking zu spielen", sagte Ari Bousbib, President von Otis. "Wir fühlen uns geehrt, dass erneut Otis-Produkte ausgewählt wurden, um für den sicheren und zuverlässigen Transport von Millionen Menschen zu sorgen, die die Olympischen Sommerspiele 2008 besuchen werden." Insgesamt erhielt Otis bis heute den Zuschlag für 323 Aufzüge und Fahrtreppen für mehrere mit der Olympiade 2008 in Peking zusammenhängende Projekte. Der Gesamtwert dieser Aufträge beläuft sich auf über 20 Millionen US-Dollar. Neben der Linie Nummer 10 ist Otis an folgenden Olympia-Projekten beteiligt: Für das Olympische Sportzentrum Tianjin, einem Fussballaustragungsort, liefert das Unternehmen zehn Aufzüge und sechs Fahrtreppen; für das Peking-Transit-Center, einem der Hauptverkehrsknotenpunkte der olympischen Spiele, 38 Fahrtreppen und elf Aufzüge; sowie 45 Fahrtreppen, 32 Aufzüge und vier Trav-O-Lator(R)-Fahrsteige für die längste U-Bahnlinie Pekings, die Nord-Süd-Linie. Otis wird an den Bahnhöfen der Linie 10 Fahrtreppen des wetterfesten Typs XO21NP installieren, der speziell für die hohe Beanspruchung in öffentlichen Aussenbereichen konstruiert wurde. Die Fahrtreppen dieses Typs wurden beispielsweise auch an Austragungsorten der Olympischen Spiele von 2004 in Athen sowie bei anderen grossen internationalen Projekten eingesetzt. Die Fahrtreppe zeichnet sich durch einen sehr effizienten Antrieb und einen sehr leisen und komfortablen Betrieb aus. Die Fahrtreppen sind für mindestens 146.000 Betriebsstunden ausgelegt und können auch hohe Verkehrsaufkommen bis zu 20 Meter Förderhöhe bewältigen. Otis Elevator Company ist das weltweit grösste Unternehmen für die Herstellung und Wartung von Produkten für die Personenbeförderung, einschliesslich Aufzügen, Fahrtreppen und Fahrsteigen. Otis, mit Sitz in Farmington, Connecticut, beschäftigt 60.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen in mehr als 200 Ländern an und wartet 1,5 Mio. Aufzüge und Fahrtreppen weltweit. United Technologies Corp. mit Sitz in Hartford, Connecticut, ist ein diversifiziertes Unternehmen, das Hochtechnologie-Produkte und -dienstleistungen für die Bau- sowie die Luft- und Raumfahrt-Industrie liefert. Ansprechpartner: Tizz Weber Director, Communication +1-860-676-6127 Tizz.Weber@Otis.com Website: http://www.otis.com ots Originaltext: Otis Elevator Company Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Tizz Weber, Director of Communications bei Otis Elevator Company, +1-860-676-6127, Tizz.Weber@Otis.com

Das könnte Sie auch interessieren: