Otis Elevator Company

Otis erhält historischen Auftrag über USD 36 Mio. für den Turm von Dubai, dem höchsten Gebäude der Welt

Farmington, Connecticut (ots/PRNewswire) - Otis, eine Einheit von United Technologies Corp. (NYSE: UTX), wird im "Burj Dubai", dem Turm von Dubai, der von Emaar Properties errichtet wird und bei seiner Fertigstellung im Jahre 2008 das höchste Gebäude der Welt sein wird, 66 Aufzüge und Rolltreppen liefern und installieren - darunter 20 triebwerksraumlose Flachriemen-Aufzüge Gen2(TM). (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20051212/NEM011A) "Dubai ist gerade in einer beispiellosen Wachstumsphase und entwickelt sich rasant zu einer der dynamischsten Metropolen der Welt," sagte Ari Bousbib, Präsident der Otis Elevator Company. "Otis ist stolz darauf, beim prestigeträchtigen Burj Dubai-Projekt der Partner erstrangiger Entwicklungs-, Design- und Baufirmen zu sein." Nach seiner Fertigstellung wird der ikonenhafte Turm die Skyline von Dubai in den Vereinigten Arabischen Emiraten verändern. Mit über 700 Metern (über 2297 Feet) wird der Burj Dubai mit seinen 160 Stockwerken das höchste Bauwerk der Welt sein und das 101stöckige Taipei Financial Center um mehr als 200 Meter (656 feet) übertreffen. "Otis konzentrierte sich darauf, Lösungen zu finden und die notwendigen Ressourcen bereitzustellen, um dem Design und den Ansprüchen des Bauwerks in seiner Einzigartigkeit zu entsprechen," sagte Fred Durie, Executive Director, Emaar Properties, der Besitzer des Burj Dubai und der nach Marktkapitalisierung weltweit grösste Immobilienentwickler. "Der hervorragende Ruf von Otis und seine bewährten Installationen auf der ganzen Welt, gaben uns die Zuversicht, dass unseren Plänen für eines der ambitioniertesten Projekte der Welt keine Grenzen gesetzt würden." Als Teil des USD 36 Mio. Vertrags liefert und installiert Otis 58 Aufzüge und acht Rolltreppen. Unter den Aufzügen sind 20 triebwerksraumlose Aufzüge Gen2 mit der einzigartigen Technologie ummantelter Flachstahlriemen, sowie zwei Doppeldecker-Einheiten, die für das Aussichtsdeck des Turms bestimmt sind. Die Doppeldecker-Aufzüge mit einer Kapazität von 23 Personen pro Deck werden die grösste Hub- und Fahrtstrecken der Welt haben, und mit 10 m pro Sekunde (über 20 Meilen/Stunde) zu den schnellsten der Welt zählen. Skidmore, Owings & Merrill (SOM) mit dem Sitz in Chicago konzipierte das einzigartige Gebäude, das funktionelle modernistische Aussenflächen mit dekorativen Formen verbindet. Das Design des Burj Dubai ist der Geometrie der Wüstenblume nachempfunden und aus den Mustern der islamischen Architektur abgeleitet. Der Bauunternehmer ist die Samsung Corporation von Korea, die in Korea auf dem 1. Platz und weltweit auf dem 6. Platz im Hochhausbau rangiert. Turner Construction International mit dem Sitz in New York ist der Projekt- und Baumanager. Auf einer Gesamtfläche von 460.000 Quadratmetern werden im Turm von Dubay das erste Armani Hotel und Wohnungen mit Servicebetreuung, Luxusapartments, Restaurants von Weltrand sowie Freizeit- und Unterhaltungseinrichtungen entstehen. Der "Burj Dubai" ist Teil eines Stadtentwicklungsprojekts im Wert von 20 Milliarden US Dollar im Herzen von Dubai, das sich über 2,02 Quadratkilometer (500 Acres) erstreckt und Handelsbetriebe, Wohnstätten, Hotels, Unterhaltungs-, Einkaufs- und Freizeiteinrichtungen von Weltklasse mit gestalteten offenen Grünflächen vereint, auf der sich Seen und zahlreiche Wasserattraktionen befinden. Die Otis Elevator Company ist der grösste Hersteller und Wartungsexperte für Personen-Beförderungssysteme, einschliesslich Aufzügen, Rolltreppen und Fahrsteigen. Die Firmenzentrale befindet sich in Farmington, Connecticut. Otis beschäftigt 60.000 Mitarbeiter, bietet Produkte und Serviceleistungen in über 200 Ländern und Regionen an und wartet über 1,45 Millionen Aufzüge und Fahrtreppen auf der ganzen Welt. Die United Technologies Corp., die ihren Sitz in Hartford in Connecticut hat, ist ein vielschichtiges Unternehmen, das Produkte aus dem Bereich der Hochtechnologie sowie Serviceleistungen für Geschäftsgebäude und die Luftfahrtindustrie liefert. Website: http://www.otis.com ots Originaltext: Otis Elevator Company Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Tizz Weber, Director, Communications Programs, +1-860-676-6127, Tizz.Weber@Otis.com, Foto: NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20051212/NEM011A ; AP-Archiv: http://photoarchive.ap.org ; PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com

Das könnte Sie auch interessieren: