Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Qualcomm Incorporated

QUALCOMM korrigiert Zielvorgaben für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr zum 25. September 2005 nach oben

    San Diego (ots/PRNewswire) - QUALCOMM Incorporated (Nasdaq: QCOM), ein auf dem Gebiet des "Code Division Multiple Access" (CDMA) und andere Mobilfunktechnologien führendes und innovatives Entwicklungsunternehmen, korrigierte heute seine Zielvorgaben für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr zum 25. September 2005 nach oben.

    Bei den folgenden Aussagen handelt es sich um zukunftsgerichtete Prognosen. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von diesen Prognosen abweichen. Die Beschreibung bestimmter Risikofaktoren entnehmen Sie bitte unseren Hinweisen zu zukunftsgerichteten Aussagen am Ende dieser Pressemitteilung. Weitere und umfassendere Erläuterungen dieser Risikofaktoren finden Sie in den von QUALCOMM bei der US-amerikanischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) eingereichten Quartals- und Jahresberichten.

    Pro-forma-Definition

    In Übereinstimmung mit dem zweiten und dritten Quartal 2005 werden Pro-forma-Ergebnisse unter Ausschluss des Segments QUALCOMM Strategic Initiatives (QSI) und einmaligen Steuervergünstigungen aus dem Jahre 2004, die im zweiten und dritten Quartal des Geschäftsjahres 2005 ausgewiesen wurden, dargestellt. Darüber hinaus werden die Veränderungen von Jahr zu Jahr so berechnet, als hätte die "Neue Methode" (1) der Erfassung der Lizenzeinnahmen bereits im Vorjahr Anwendung gefunden.

    Geschäftsausblick

    Auf Grundlage des aktuellen Geschäftsausblicks erhöhen wir unsere Erlös- und Gewinn-Zielvorgaben für das vierte Geschäftsquartal. Wir gehen jetzt davon aus, das die Erlöse des vierten Geschäftsquartals für QUALCOMM pro forma ungefähr im Bereich zwischen 1,48 Mrd. USD und 1,58 Mrd. USD liegen werden, was im Jahresvergleich einer Zunahme von ca. 8 bis 15 Prozent entspricht. Wir gehen jetzt davon aus, dass der verwässerte Pro-Forma-Gewinn je Aktie im vierten Quartal bei ca. 0,32 USD bis 0,33 USD liegen wird, was im Jahresvergleich einer Zunahme von ca. 7 bis 10 Prozent entspricht. Diese Schätzung beruht auf der Auslieferung von ca. 40 Millionen MSM Telefonchips im Laufe des Quartals gegenüber 39 Millionen im Vorjahresquartal. Zum 20. Juli 2005 schätzen wir, dass die Pro-forma-Erlöse im Bereich zwischen ca. 1,43 Mrd. USD und 1,53 Mrd. USD liegen werden. Wir waren zuvor von einem verwässerten Pro-forma-Gewinn je Aktie von ca. 0,29 USD bis 0,31 USD für das vierte Geschäftsquartal ausgegangen und schätzen die Auslieferung von MSM Telefonchips auf ca. 38 bis 40 Millionen Stück.

    Die meisten unserer Lizenznehmer haben im Laufe unseres vierte Geschäftsquartals Lizenzberichte für die im Juni ausgelieferten Produkte erstellt. Aufgrund dieser Berichte schätzen wir die Quartalsauslieferungen im Juni auf ca. 48 Millionen CDMA und WCDMA Einheiten zu einem mittleren Verkaufspreis von ca. 213 USD verglichen mit unserer vorangegangenen Schätzung von ca. 43 bis 45 Millionen Stück zu einem mittleren Verkaufspresi von ca. 215 USD.

    "Die Marktdynamik von 3G CDMA ist gross", sagte Dr. Paul E. Jacobs, Chief Executive Officer von QUALCOMM. "Wir stellen in vielen Regionen kräftige Auslieferungszuwächse von 3G CDMA Mobiltelefonen fest. Im Laufe des Juni-Quartals nahmen die Auslieferungen von CDMA und WCDMA Mobiltelefonen in den meisten Regionen der Welt in Folge zu. Die Zunahme um 3 bis 4 Millionen Mobiltelefonen im Vergleich zu unserer vorangegangenen Zielvorgabe ist hauptsächlich auf steigende CDMA2000 Mobiltelefonauslieferungen in Nordamerika, Lateinamerika und der restlichen Welt zurückzuführen. Wir sind sehr über das grosse Interesse erfreut, das unsere CDMA2000 1x EV-DO und WCDMA Chipset-Lösungen bei den Geräteherstellern gefunden haben. Die Verbraucher erneuern weiterhin ihre Geräte, um von den zahlreichen Datendiensten und hochentwickelten Features zu profitieren, die jetzt über 3G CDMA Netzwerke verfügbar sind".

    Unsere Schätzung des Pro-forma-Gewinns für das vierte Geschäftsquartal enthält eine Gewinnminderung je Aktie von 0,02 USD für zusätzliche Steuern in Höhe von 35 Mio. USD, die mit unserer Entscheidung zusammenhängen, einmalig Auslandsgewinne in Höhe von 500 Mio. USD zurückzuführen, wie es nach dem US-amerikanischen Jobs Creation Act von 2004 vorgesehen ist. Weiterhin enthalten sie eine Gewinnzunahme in Höhe von 0,01 USD je Aktie für eine Investitionseinnahme in Höhe von 18 Mio. USD aus dem Ablauf einer Rückprämie, die wir im Zusammenhang unseres im September 2005 ausgelaufenen Aktienrückkaufprogramms verkauft hatten.

    Die folgende Tabelle fasst das QUALCOMM Gesamt- und Pro-forma-Ergebnisse des Geschäftjahres 2004 sowie die auf dem aktuellen Geschäftsausblick basierenden Zielvorgaben für das Geschäftsjahr 2005 zusammen. Die Gesamtergebnisse von QUALCOMM für das Geschäftjahres 2004 spiegeln die Wirtschaftsleistung des Unternehmens im Lizenzgeschäft im vierten Quartal des Geschäftjahres 2004 nur zum Teil wider, weil die vorausblickende Einführung der Neuen Methode in diesem Zeitraum stattfand.

    Aufgrund ihrer Eigenschaften lassen sich bestimmte Ertrags- und Aufwandspositionen wie z.B. realisierte Finanzinvestitionsgewinne/-verluste in QSI oder Wertminderung von Wirtschaftsgütern nicht genau vorhersagen. Dementsprechend nimmt die Gesellschaft Prognosen solcher Positionen nicht in ihren Geschäftsausblick auf. Daher können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Prognosen abweichen, wenn der Gesellschaft derartige Ertrags- oder Aufwandspositionen entstehen.

    Die folgenden Schätzungen sind Näherungen und beruhen auf dem aktuellen Geschäftsausblick:

@@start.t1@@                                                 Zusammenfassender Geschäftsausblick
                                                 (Alle Zahlenangaben in US-Dollar)
        VIERTES QUARTAL
                                         Vorjahr            alte Zielvorgabe          aktuelle
                                                                                                    Zielvorgabe
                                            4.Q 04                 4.Q 05                      4.Q 05
                                        Ergebnisse          Schätzungen                Schätzungen
        QUALCOMM Pro-Forma
        Erlöse                            1,4 Mrd.      1,43 - 1,53 Mrd.      1,48 - 1,58 Mrd.
        Änderung gegenüber
         Vorjahr                                          Zunahme 4% - 12%      Zunahme 8% - 15%
        Verwässerter Gewinn
         je Aktie (EPS)              0,30              0,29 -  0,31              0,32 -  0,33
        Änderung gegenüber
         Vorjahr                                              Abnahme 3% -         Abnahme 7% - 10%
                                                                  Zunahme 3%
        QUALCOMM Gesamt-
        Erlöse                            1,1 Mrd.      1,43 - 1,53 Mrd.      1,48 - 1,58 Mrd.
        Änderung gegenüber
         Vorjahr                                         Zunahme 28% - 37%      Zunahme 32% - 41%
        Verwässerter Gewinn
         je Aktie (EPS)              0,23                0,28 -  0,30              0,32 -  0,33
        Änderung gegenüber
         Vorjahr                                         Zunahme 22% - 30%      Zunahme 39% - 43%
        QSI zurechenbarer
         EPS                                0,03                    (0,01)                         0,00
        Masszahlen
        MSM Auslieferungen        ca. 39 Mio.         38 - 40 Mio.                  40 Mio.
        CDMA/WCDMA
         Mobiltelefon-
         Auslieferungen
         (Juni Quartal)            ca. 40 Mio.         43 - 45 Mio.                  48 Mio.
        CDMA/WCDMA
         durchschnittlicher
         Mobiltelefon-
         Verkaufs-
         preis
         (Juni Quartal)          ca. 212                      215                          213
        GESCHÄFTSJAHR
                                         Vorjahr          alte Zielvorgabe            aktuelle
                                                                                                    Zielvorgabe
                                         GJ 2004                 GJ 2005                        GJ 2005
                                         Ergebnisse         Schätzungen                Schätzungen
        QUALCOMM Pro-Forma
        Erlöse                          5,0 Mrd.      5,55 - 5,65 Mrd.         5,6 - 5,7 Mrd.
        Änderung gegenüber
         Vorjahr                                        Zunahme 10% - 12%      Zunahme 11% - 13%
        Verwässerter Gewinn
         je Aktie (EPS)            1,07              1,13 - 1,15              1,16 -  1,17
        Änderung gegenüber
         Vorjahr                                         Zunahme 6% - 7%         Zunahme 8% - 9%
        QUALCOMM Gesamt-
        Erlöse                          4,9 Mrd.      5,55 - 5,65 Mrd.         5,6 - 5,7 Mrd.
        Änderung gegenüber
         Vorjahr                                        Zunahme 14% - 16%      Zunahme 15% - 17%
        Verwässerter Gewinn
         je Aktie (EPS)            1,03              1,22 - 1,24              1,26 -  1,27
        Änderung gegenüber
         Vorjahr                                        Zunahme 18% - 20%      Zunahme 22% - 23%
        QSI zurechenbarer
         EPS                              0,01                        0,05                         0,06
        Steuergewinnen
         in 2004
         zurechenbarer EPS                                      0,04                         0,04
        Masszahlen des
        Geschäftsjahres (i)
         CDMA/WCDMA
         Mobiltelefon
         Grosshandels-
         verkaufspreis
         Pro Stück                ca.  205                        215                          215
      (i) Auslieferungen in den September bis Juni Quartalen, gemeldet zwischen
            Dezember und September.
      Aufgrund von Rundungen kann es zu Abweichungen zwischen den
      Gesamtbeträgen und den Summen der Einzelbeträge kommen.@@end@@

    QUALCOMM Incorporated (www.qualcomm.com) ist führend in der Entwicklung und Herstellung innovativer, digitaler, drahtloser Kommunikationsprodukte und -dienste auf Grundlage von CDMA und anderer moderner Technologien. QUALCOMM hat seinen Hauptsitz im kalifornischen San Diego. Das Unternehmen wird im S&P-500-Index und in der 2005 FORTUNE 500(R)-Liste geführt und ist am Nasdaq Stock Market(R) unter dem Symbol QCOM notiert.

    Anmerkung zur Verwendung von Nicht-GAAP-Finanzkennzahlen

    Pro-forma-Finanzkennzahlen werden von der Geschäftsleitung verwendet, um die Betriebsergebnisse des Unternehmens zu bewerten, einzuschätzen und zu vergleichen. Das Unternehmen ist der Überzeugung, dass Pro-forma-Berichte relevante und nützliche Informationen bieten, die von Analysten, Investoren und anderen interessierten Parteien unserer Branche umfassend verwendet werden. Die Gesellschaft präsentiert Pro-forma-Finanzdaten ohne das Segment QUALCOMM Strategic Initiatives (QSI), um die Bewertung der weitergeführten Kerngeschäftsbereiche wie QUALCOMM CDMA Technologies (QCT), QUALCOMM Technology Licensing (QTL) sowie QUALCOMM Wireless & Internet (QWI) zu erleichtern. Die QSI-Ergebnisse beziehen sich auf strategische Finanzinvestitionen, für welche die Gesellschaft Ausstiegsstrategien von unterschiedlicher Dauer bereithält. Die Geschäftsleitung ist der Überzeugung, dass die Daten ohne QSI ein repräsentativeres Bild des Betriebs- und Liquiditätsergebnisses der Gesellschaft abgeben, da hier die Auswirkungen der Wertschwankungen von Finanzanlagen der Gesellschaft unberücksichtigt bleiben, die in keinerlei Bezug zur operativen Leistung der Gesellschaft stehen.

    Das Unternehmen präsentiert die Jahres-Vergleichsdaten der Pro-forma-Finanzergebnisse so, als hätte die Neue Methode zur Erfassung von Lizenzeinnahmen in den früheren Berichtsperiode Verwendung gefunden, um eine Bewertung der Ergebnisse für diese Perioden für das Management, Investoren und Analysten auf einer zu den aktuellen Zielvorgaben vergleichbaren Basis zu erleichtern. Das Unternehmen ist der Überzeugung, dass diese Darstellung zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit auf einer konsistenten und vergleichbaren Basis nützlich ist

    Das Unternehmen stellt Pro-forma-Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2005 ohne einmalige Steuervergünstigungen aus dem Geschäftsjahr 2004 dar, um der Geschäftsleitung und Investoren ein besseres Verständnis des aktuellen Steuersatzes und der Nachsteuergewinne zu vermitteln. Das Unternehmen ist der Überzeugung, dass diese Darstellung zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit auf einer konsistenten und vergleichbaren Basis nützlich ist

    Die Pro-forma-Finanzdaten, die nicht nach GAAP erstellt wurden, sind als Ergänzung der nach GAAP berechneten Finanzkennzahlen zu betrachten, nicht als Ersatz letzterer oder höherwertiger als diese. Darüber hinaus ist "Pro-forma" kein nach GAAP definierter Begriff. Daher kann sich die Messung der Pro-forma-Ergebnisse des Unternehmens von ähnlich benannten Kennzahlen anderer Unternehmen unterscheiden. Überleitungen zwischen QUALCOMM-Ergebnissen und QUALCOMM-Pro-forma-Ergebnissen werden im vorliegenden Bericht dargestellt.

    Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

    Neben historischen Informationen sind in dieser Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, welche bestimmten Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Auf Grund einer Reihe von Faktoren können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den hier genannten Prognosen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören unter Anderem: Das Tempo der Entwicklung, des Einsatzes und der kommerziellen Akzeptanz der auf CDMA basierenden Netzwerke und der auf CDMA basierenden Technologie, u.a. von CDMA2000 1X, 1xEV-DO und WCDMA, sowohl im Inland als auch international, weiterhin unsere Abhängigkeit von Grosskunden und Lizenznehmern, Schwankungen der Nachfrage nach Produkten, Dienstleistungen oder Anwendungen auf CDMA-Basis, Wechselkursschwankungen, die von uns angestrebten oder gehaltenen strategischen Krediten, Finanzinvestitionen und Transaktionen, unsere Abhängigkeit von Drittherstellern und Lieferanten, unsere Fähigkeit zur Aufrechterhaltung und Verbesserung der betrieblichen Produktivität und Rentabilität, die Entwicklung gegenwärtiger oder künftiger Rechtsverfahren sowie andere Risiken, welche in den regelmässigen bei der SEC eingereichten Berichten des Unternehmens dargelegt sind

    QUALCOMM(R), MSM(TM), MediaFLO(TM) USA Markenzeichen und/oder Service-Marken von QUALCOMM Incorporated. CDMA2000(R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der Telecommunications Industry Association. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

@@start.t2@@      (1) Die Neue Methode zur Erfassung von Lizenzeinnahmen beruht
            ausschliesslich auf den von Lizenznehmern erhaltenen
            Verkaufsberichten der von einer Lizenz betroffenen Geräte im
            vorangegangenen Quartal. Das Unternehmen übernahm diese Neue Methode
            vorausblickend während des vierten Quartals des Geschäftsjahres 2004.
            Nach der Bisherigen Methode zur Erfassung von Lizenzeinnahmen wies
            das Unternehmen eine Schätzung der eingenommenen Lizenzeinnahmen im
            Quartal vor Erhalt der Berichte der Lizenznehmer aus. Ergebnisse nach
            der Neuen Methode werden hierin dargestellt, um Investoren bei der
            Bewertung der finanziellen Leistungsfähigkeit auf einer
            vergleichbaren Basis zu unterstützen.
      Ansprechpartner bei QUALCOMM:
        Bill Davidson
        Vice President, Investor Relations
        Tel.: +1-858-658-4813, Fax: +1-858-651-9303
        E-Mail: ir@qualcomm.com
                                                QUALCOMM Incorporated
                        Überleitungsrechnung der Pro-Forma- zu GAAP-Ergebnissen
                                für Zeiträume des Jahres 2004, zu Vergleichszwecken
                                        (Alle Zahlenangaben in US-Dollar)
        (in Millionen, ausser der                        Drei Monate zum          Jahr zum
         Angaben je Aktie)                                    26. September      26. September
                                                                                2004                    2004
         Alte Methode der
          Lizenzerfassung
         Schätzung der geschätzten
          Lizenznehmer für Vorzeitraum                         253                      151
         Von geschätzten
            Lizenznehmern angegebenen
            Lizenzen für Vorzeitraum                              255                      208
         Abweichung des Vorzeitraumes
          im Berichtszeitraum                                          2                        57
         Sonstige berichtete Lizenzen
          im Berichtszeitraum                                         99                  1.084
         Schätzung der geschätzten Lizenznehmer
          für aktuellen Zeitraum                                    --                        --
         Gesamtlizenzerlöse im Quartal
          von externen Lizenznehmern                            101                  1.141
         Zwischenbetrieblich Erlöse                                36                      132
         Lizenzerlöse                                                      14                        59
         Gesamterlöse QTL
          nach alter Methode
         Gesamterlöse QTL einschliesslich
          vorausblickender Übernahme der
          Neuen Methode im 4.Q 04                                 151                  1.331
         Neue Methode der Lizenzerfassung
         Gesamtlizenzen wie von
          externen Lizenznehmern angegeben (a)            354                  1.292
         Zwischenbetrieblich Erlöse                                36                      132
         Lizenzerlöse                                                      14                        59
         Gesamterlöse QTL
          nach neuer Methode                                         404                  1.483
         Differenz zwischen beiden Methoden                (253)                  (151)
         QTL-Erlöse vor Steuern
            nach alter Methode
          QTL-Erlöse vor Steuern einschl.
            vorausblickender Übernahme der
            Neuen Methode im 4.Q 04                                111                  1.195
         abzüglich: Differenz zwischen den
          Lizenzerfassungsmethoden                              (253)                  (151)
         QTL-Erlöse vor Steuern
          nach der neuen Methode                                  364                  1.346
         Gesamterlöse QCOM
          gemäss GAAP                                                  1.118                  4.880
         abzüglich: Differenz zwischen den
          Lizenzerfassungsmethoden                              (253)                  (151)
         Gesamterlöse QCOM nach neuer Methode            1.371                  5.031
         Gesamterlöse QCOM und
          QCOM Pro-forma-Erlöse                                  1.371                  5.031
         Gesamterlöse QCOM aus laufender
          Betriebstätigkeit vor Steuern
          gemäss GAAP                                                    431                    2.313
         Abzüglich: Erlöse aus laufender
          Betriebstätigkeit vor Steuern, die
          der Differenz der beiden Lizenz-
          Erfassungsmethoden zuzuschreiben sind         (253)                  (151)
         Gesamterlöse QCOM aus laufender
          Betriebstätigkeit vor Steuern
          Nach neuer Methode                                         684                    2.464
         Abzüglich: QSI-Erlöse aus laufender
          Betriebstätigkeit vor Steuern (c)                  11                      (31)
         QCOM Pro-forma-Erlöse aus laufender
          Betriebstätigkeit vor Steuern (c)                 673                    2.495
         Gesamtnettoerträge QCOM
          nach GAAP                                                        393                    1.720
         Abzüglich: Nettoerträge die der
          Differenz der beiden Lizenz-
          Erfassungsmethoden zuzuschreiben sind (b)  (154)                    (92)
         Gesamtnettoerträge QCOM nach neuer Methode    547                    1.812
         Abzüglich: QSI Nettoerträge (Verlust) (c)        48                        12
         QCOM Pro-forma Nettoerträge (c)                      499                    1.800
         QCOM verwässertes EPS
          nach GAAP                                                        0,23                    1,03
         EPS das der Differenz der beiden
          Erfassungsmethoden zuzuschreiben ist          (0,09)                 (0,06)
         verwässertes EPS Gesamt-QCOM
          nach neuer Methode                                         0,32                    1,08
         QSI zuzuschreibendes EPS (c)                          0,03                    0,01
         QCOM verwässertes Pro-forma-EPS (c)                0,30                    1,07
         Zahl der Aktien zur Berechnung
          Des verwässerten EPS                                    1.692                  1.675
      (a) Stellt Lizenzerlöse dar, die während der Periode ausgewiesen worden
            wären, wenn die "Neue Methode" rückwirkend übernommen worden wäre.
            Entspricht nicht dem nach GAAP ausgewiesenen Lizenzerlös für diese
            Perioden.
      (b) Der gerundete effektive Steuersatz für QTL betrug für das
            Geschäftsjahr 2004 39 %.
      (c) Während des ersten Quartals des Geschäftsjahres 2005 verlagerte das
            Unternehmen sein MediaFLO USA-Geschäft in das QSI-Segment. Die
            betrieblichen Aufwendungen aus dem MediaFLO(TM) USA-Geschäft sind in
            den Postenabstimmungen bis zum Ende des GJ 2004 enthalten. Die
            Segmentdaten der früheren Perioden wurden dahingehend berichtigt,
            dass sie die neue Segment-Einteilung darstellen.
      QTL-Erlöse gemäss US-GAAP und unter Verwendung der Neuen Methode werden
      präsentiert, um den Unterschied zwischen der bisherigen Methode für
      Schätzungen, die bis einschliesslich drittes Quartal des GJ 2004
      verwendet wurde, und die Neue Methode, die ab dem vierten Quartal des GJ
      2004 eingesetzt wird.
      Aufgrund von Rundungen kann es zu Abweichungen zwischen den
      Gesamtbeträgen und den Summen der Einzelbeträge kommen.@@end@@

    Website: http://www.qualcomm.com

ots Originaltext: Qualcomm Incorporated
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Bill Davidson, Vice President Investor Relations von QUALCOMM
Incorporated, Tel.: +1-858-658-4813, Fax: +1-858-651-9303, E-Mail:
ir@qualcomm.com



Weitere Meldungen: Qualcomm Incorporated

Das könnte Sie auch interessieren: