SAE International

?Elektroantrieb? ist Thema des SAE-International-Symposiums in Stuttgart, Deutschland

Warrendale, Pennsylvania (ots/PRNewswire) - Die SAE International lädt am 11. Oktober 2012 zum Symposium ?2012 Electric Powertrain Technologies Symposium - The Topologies Debate Continues" (?Symposium über Elektroantriebstechnologien 2012 - die Topologie-Debatte geht weiter") ein, das im LeMeridien Stuttgart in Stuttgart (Deutschland) stattfindet.

Schwerpunkt dieser Veranstaltung ist der Elektromotor. Es wird ein umfassender Überblick über die neuesten globalen Innovationen im Bereich Antriebstechnologie für Elektroautos gegeben. Zudem erhalten Teilnehmer einen Eindruck davon, wie schnell die Entwicklungen bei den wichtigsten Unternehmen voranschreiten und wie sich dies auf den internationalen Markt auswirkt.

Zentraler Gegenstand des Symposiums sind die Erörterung verschiedener Elektromotor-Topologien sowie eine Podiumsdiskussion zu ihren Vor- und Nachteilen. Die Diskussion ?Metals in Motors" (?Metalle in Motoren"), im Rahmen derer verschiedene Experten auf dem Gebiet der seltenen Metalle den Status-quo sowie die Zukunft dieser Industrie erörtern, wird durch verschiedene Präsentationen fortgesetzt. Bei dieser Veranstaltung wird das ursprüngliche Veranstaltungskonzept um andere Komponenten eines Elektroantriebs, wie beispielsweise DC/DC-Wandler, erweitert.

Es werden unter anderem folgende Referenten erwartet:

    --  Dr. Wolfgang Bernhart, Symposiumsvorsitzender, Partner, Automotive
        Competence Center, Roland Berger Strategy Consultants
    --  David A. Fulton, Director, Advanced Engineering, Remy International
    --  Zi-Qiang Zhu, IEEE Head of Electrical Machines and Drives Research
        Group, Department of Electronic and Electrical Engineering, University
        of Sheffield 

Weiterführende Informationen zur Veranstaltung ?SAE 2012 Electric Powertrain Technologies Symposium - The Topologies Debate Continues" erhalten Sie hier: http://www.sae.org/events/emotoreurope/ [http://www.sae.org/events/emotoreurope/]. Presseausweise erhalten Sie auf Anfrage per E-Mail an pr@sae.org[mailto:pr@sae.org] oder telefonisch unter dieser Rufnummer: +1-724-772-8522.

SAE International ist ein weltweiter Verband von über 133.000 Ingenieuren und verbundenen technischen Experten aus der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt sowie aus der Nutzfahrzeugbranche. SAE Internationals Kernkompetenzen liegen im Bereich Weiterbildung sowie bei der Entwicklung von Standards. Der gemeinnützige Zweig von SAE International ist die SAE Foundation, die zahlreiche Programme unterstützt, darunter A World in Motion® sowie die Collegiate Design Series?.

- www.sae.org [http://www.sae.org/] -

Kontakt: Shawn Andreassi, SAE International, +1-724-772-8522 oder pr@sae.org[mailto:pr@sae.org]

Web site: http://www.sae.org/

 


Das könnte Sie auch interessieren: