SAE International

SAE feiert Hundertjahrjubiläum dieses Jahr an mehreren Jubiläumsveranstaltungen

Pittsburgh, Pennsylvania (ots/PRNewswire) - Am 20. Januar 2005 feiert die Society of Automotive Engineers (SAE) ihren 100. Geburtstag. Seit 1905 stellt die SAE ihre Dienste der Automobilbranche zur Verfügung und plant dieses Ereignis entsprechend zu feiern an mehreren ihrer diesjährigen Konferenzen und Messen. An diversen Galaabenden, einer Kunstausstellung speziell zum Jubiläum und einer reisenden interaktiven Ausstellung wird es ausreichend Gelegenheit geben, zusammen mit der SAE auf ihre erste Hundertjahrfeier anzustossen. (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050119/CLW071LOGO) "Wir haben einen Meilenstein in unserer Unternehmensgeschichte erreicht", meinte Ray Morris, Executive Vice President und Chief Operating Officer der SAE International. "Dank Aktivitäten in allen Bereichen der Transportindustrie - Automobile, Luftfahrt, kommerzielle Fahrzeuge und Motorsport - haben unsere Mitglieder heute Zugang zu einem topaktuellen Informationsreichtum, der so vor 100 Jahren noch nicht möglich war." Um ihre Mitglieder aus den verschiedenen Industriebereichen zu erreichen, plant die SAE spezielle Hundertjahrfeiern an folgenden Anlässen: - SAE 2005 World Congress - 11.-15. April, Cobo Center, Detroit, MI. Dieser Anlass wird eine Reihe von Glanzpunkten im Zusammenhang mit der Hundertjahrfeier bieten. Darin eingeschlossen die Enthüllung eines Fahrzeuges von Veranstalter General Motors, für das spezielle "SAE 100th Anniversary" Technologie verwandt wurde sowie mehrere Gesprächsanlässe, einschliesslich die "SAE Centennial Partner Appreciation Ceremony" am 10. April von 15:00- 17:00 Uhr im Marriott Renaissance Center. Ferner eine interaktive Hundertjahrfeier-Ausstellung, an der ein spannender neuer Film über die ersten hundert Jahre der SAE gezeigt wird sowie ein wunderschön illustrierter Bildband mit dem Titel "The SAE Story: 100 Years of Mobility", der am Stand der SAE im Ausstellungsbereich erworben werden kann. Nicht zu vergessen die Galerie des bekannten Künstlers John P. Glover, der seine Kunstwerke spezifisch zur Hundertjahrfeier ausstellen wird. Verschiedene Tagungen und Foren werden die Hundertjahrfeier der SAE ebenfalls begehen, einschliesslich die Tagung "Significant Milestones in 100 Years of Mobility Engineering" des "Innovation Forums" am 12. April auf der Ausstellungsetage. - 2005 SAE Foundation Banquet - 24. Mai, GM Wintergarden, Detroit, MI. Dieser Anlass bereichert die Festivitäten rund um die Hundertjahrfeier der SAE. Zusätzlich zu der Verleihung der jährlichen prestigeträchtigen "Manufacturing Leadership" Auszeichnungen hat die Foundation das Jahr 2005 zum Jahr der OEMs erklärt und wird Hersteller für bedeutende Leistungen in verschiedenen Kategorien auszeichnen. - 2005 Government & Industry Meeting - 10. Mai, National Air & Space Museum, Washington, D.C. - 2005 Student Competition - 100-Mile Mini-Baja, 1.-4. Juni, Süd-Arizona, AZ. Dieses Jahr hat die SAE den Mini Baja West Anlass in den Mini Baja 100 umgewandelt zu Ehren der Hundertjahrfeier der Gesellschaft. Da die Mini Baja der älteste Designwettbewerb für Studenten ist, wird die SAE den Anlass in echter Baja-Manier feiern... in der Wüste Arizonas. Im Einklang mit dem Jubiläumsthema wurde der vierstündige Ausdauerwettbewerb zu einem 100-Meilen-Rennen aufgewertet. - 2005 SAE AeroTech Congress and Exhibition - 3.-7. Okt., Dallas/Ft. Worth, TX. Hier stehen ein Bankett und verschiedene andere Veranstaltungen im Mittelpunkt der Hundertjahrfeier. Ab 2005 neu im Programm der SAE wird dieser Anlass auch zahlreiche Höhepunkte bezüglich des Jubiläums bieten, einschliesslich der interaktiven 100-Jahre-Ausstellung und des Jubiläumsfilmes sowie dem Bildband "The SAE Story: 100 Years of Mobility", der am SAE- Stand erworben werden kann. Ferner auch die Galerie mit Kunstgegenständen von John P. Glover zum Jubiläum. - 2005 Commercial Vehicle Congress and Exhibition - 1.-3. Nov., Chicago, IL. Ein Bankett und verschiedene andere Veranstaltungen werden im Mittelpunkt der Hundertjahrfeier stehen. 2004 war der Commercial Vehicle Congress bereits ein überragender Erfolg und der diesjährige Hundertjahranlass wird diesen sicherlich noch übertrumpfen. Die einzelnen Veranstaltungen können Sie obenstehend unter "2005 AeroTech Congress and Exhibition" entnehmen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an SAE World Headquarters unter +1-724-776-4841 oder besuchen Sie http://www.sae.org. SAE ist eine gemeinnützige Organisation für Technik und Wissenschaft, die sich dem Fortschritt der Mobilitätstechnologie zum Wohle des Menschen widmet. Nahezu 85.000 Ingenieure und Wissenschaftler, die SAE Mitglieder sind, erstellen technische Informationen über alle Arten von selbstfahrenden Fahrzeugen, inklusive Automobile, Luftfahrzeuge, Raumfahrzeuge, Lastwagen, Busse, Schiffe, Bahn- und Transportmaschinen. Diese Informationen werden über SAE Meetings, Bücher, elektronische Produkte und Datenbanken, technische Referate, Normen, Berichte und professionelle Entwicklungsprogramme verbreitet. Webseite: http://www.sae.org ots Originaltext: SAE Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Shahla Siddiqi, shahla@targetc.com, oder Richard Moritz, dick.moritz@targetc.com, Target Communications, +1-610-279-1234; Jason D. Kozlowski, SAE, +1-724-776-4841, Durchwahl 7358, jkozlowski@sae.org/ Photo: NewsCom: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050119/CLW071LOGO AP Archive: http://photoarchive.ap.org . PRN Photo Desk, photodesk@prnewswire.com

Das könnte Sie auch interessieren: