Ford-Werke GmbH

9. Ford Köln Marathon: 44 wollen erst rollen und dann durch Köln laufen

    Köln (ots) - 44 Sportlerinnen und Sportler werden beim 9. Ford Köln Marathon am Sonntag, 11. September 2005, zwei Mal starten - erst als Inliner und danach zu Fuß als Marathonis. Der Kölner Erlebnismarathon bietet als einziger Citylauf in Deutschland die Möglichkeit, die 42, 195 Kilometer lange Strecke gleich zwei Mal hintereinander zu bewältigen.

    Die 44 Doppelstarter bilden die kleinste Gruppe unter den mehr als 20.000 Teilnehmern, die sich bisher für den 9. Ford Köln Marathon angemeldet haben. Mit dieser Zahl ist der Kölner Lauf nach den Marathonveranstaltungen in Berlin und in Hamburg mit über 17.000 Läuferinnen und Läufern der drittgrößte Stadtmarathon in Deutschland. Der 9. Ford Köln Marathon ist nach dem Weltjugendtag die nächste Kölner Großveranstaltung.

    Zum ersten Mal gehen beim Ford Köln Marathon auch Walker auf die Strecke, die mit typisch kölschem Maß genau 11,11 Kilometer lang ist. Bisher haben sich rund 1.000 Walkerinnen und Walker angemeldet. Weitere Anmeldungen sind noch möglich bis zum 31. August und darüber hinaus auch auf der Marathon-Messe in den Hallen der Koelnmesse in Köln-Deutz von Freitag, 9. September bis Sonntag 11. September 2005. Der Walk verläuft sieben Kilometer auf der Original-Marathonstrecke, führt dann am Rhein nach Norden, über die Hohenzollernbrücke / Eisenbahnbrücke in den Rheinpark Deutz und von dort zu einem eigenen Zieleinlauf an der Koelnmesse.

  Die Ford-Werke GmbH ist seit 1997 Titelsponsor der mit einer halben Millionen Zuschauer größten Marathon-Sportveranstaltung Nordrhein-Westfalens. Ford stellt als Siegerpreise für den besten Läufer und die beste Läuferin je einen Ford Galaxy im Gesamtwert von rund 60.000 Euro, sowie einen Ford Fiesta im Wert von etwa 15.000 Euro, der unter allen Teilnehmern verlost wird, die den Marathon erfolgreich absolviert haben.

    Weitere Sponsoren und Partner des 9. Ford Köln Marathon sind die Sparkasse KölnBonn, SportScheck, PUMA AG, Koelnmesse GmbH, Landschaftsverband Rheinland (LVR), RheinEnergie AG, Deutsche Angestellten-Krankenkasse (DAK), REWE, die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) und der Westdeutsche Rundfunk (WDR).

    9. Ford Köln Marathon im Internet: www.koeln-marathon.de

ots Originaltext: Ford-Werke GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Bernd F. Meier,
Telefon: 0221/-90-17520;
E-Mail: bmeier1@ford.com



Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: