Ford-Werke GmbH

Anmelderekord beim 5. Ford Köln Marathon

Köln (ots) - Riesenansturm auf den 5. Ford Köln Marathon am Sonntag, 7. Oktober 2001: 16.800 Läufer und Inliner haben sich insgesamt bisher angemeldet, 5.800 mehr als zum gleichen Zeitpunkt des vergangenen Jahres. Unter den Teilnehmern sind alleine 5.000 Inliner, die beim drittgrössten Stadtmarathon Deutschlands nach Berlin und Hamburg an den Start gehen wollen. "Der Run auf den Ford Köln Marathon beweist die grosse Attraktivität des Laufes und zeigt darüber hinaus, wie gut die Begeisterung der Kölner Zuschauer bei den Sportlern ankommt. Auch wer zu den Allerletzten im Ziel gehört, der wird von den Kölnern noch gefeiert, " freut sich Jürgen Roters, 1. Vorsitzender des Kölner Vereins für Marathon e.V., aktiver Marathonläufer und Kölner Regierungs-präsident. Überdies winkt selbst dem Letztplatzierten im Ziel noch ein attraktiver Preis, da neben den Siegprämien des Titelsponsors Ford - jeweils ein Ford Galaxy für die schnellste Sportlerin und den schnellsten Sportler - unter allen Startern ein Ford Fiesta verlost wird. Mit 5.000 angemeldeten Inlinern ist deren Startkontingent bereits heute vollständig ausgeschöpft. Ein rundes Drittel der Teilnehmer wird beim 5. Ford Köln Marathon übrigens zum ersten Mal bei der "Königsdisziplin" über die 42,195 Kilometer lange Strecke starten. Mehr als 50 Prozent aller Anmeldungen erfolgten dieses Mal elektronisch via email über die Homepage des Ford Köln Marathon unter der Webadresse www.koeln-marathon.de. Dort gibt es viele Informationen, auch in englischer und französischer Sprache, zum 5. Ford Köln Marathon. Neben der Titelsponsorschaft des Kölner Marathons unterstützt Ford als einer von zwei Hauptsponsoren das "Race of the Cure" am Sonntag, 30. September 2001 in Frankfurt. Im Rahmen dieser Laufveranstaltung sammeln die Teilnehmer Spendengelder, die dem Kampf gegen den Brustkrebs zu Gute kommen. Ford übernimmt die Startgebühren von 25 Mark für jeden Teilnehmer, der sich bis zum 10. September 2001 über die Ford Webpage www.ford.de für den Lauf anmeldet. Auch während der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt können sich Interessenten auf dem Ford-Messestand in der Halle 3.1 für diese Wohltätig-keitsveranstaltung anmelden. Für den Lauf in Frankfurt, der in diesem Jahr zum zweiten Mal stattfindet, werden rund 6.000 Teilnehmer erwartet. Zwei unterschiedliche Strecken entlang des Mains stehen zur Auswahl: eine fünf Kilometer lange für den Lauf und ein Zwei-Kilometer-Parcours zum Walken. Nähere Informationen gibt es auch im Internet unter www.raceforthecure.de. ots Originaltext: Ford-Werke AG Internet: www.newsaktuell.ch Kontakt: Bernd F. Meier Telefon: +49 221/90-17520 e-mail: bmeier1@ford.com

Das könnte Sie auch interessieren: