Palfinger AG

EANS-Adhoc: PALFINGER verzeichnete im 1. Quartal starkes Wachstum - führende Position am Weltmarkt weiter ausgebaut

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
3-Monatsbericht

10.05.2012

* Umsatz und Ergebnis erneut um 17 Prozent gesteigert
* Regionen außerhalb Europas gewinnen an Bedeutung
* China wird zum zweiten Heimmarkt
* Im Gesamtjahr 2012 weiterhin leichtes Wachstum erwartet



in Mio EUR    Q1 2012        %        Q1 2011      Q1 2010
Umsatz         223,9     + 16,9 %      191,6        129,4
EBITDA          25,0     + 17,5 %       21,3          8,5
EBIT            17,7     + 17,1 %       15,1          3,6
EBIT-Marge       7,9 %      -            7,9 %        2,7 %  





Die PALFINGER Gruppe konnte im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2012 die positive
Entwicklung der vergangenen Quartale fortsetzen. Trotz der vor allem in Europa
unsicheren Wirtschaftslage erzielte der Konzern im Vergleich mit dem 1. Quartal
des Vorjahres neuerlich zweistellige Steigerungen bei Umsatz und Ergebnis. 

Basis dafür war einerseits eine stabile Nachfrage in den Kernmärkten und
Wachstum vor allem außerhalb Europas. Andererseits profitiert PALFINGER von den
internen Projekten, die den Fokus auf nachhaltiges Fixkostenmanagement,
Capital-Employed-Management und Erhöhung der Flexibilität in allen
Wertschöpfungsstufen legen. Die im Berichtszeitraum geschlossene Partnerschaft
mit der chinesischen Sany-Gruppe lässt darüber hinaus eine bedeutende Ausweitung
der Geschäftstätigkeit erwarten.

Der Umsatz des 1. Quartals 2012 erreichte einen Rekordwert von 223,9 Mio EUR und
liegt damit erneut um 16,9 Prozent über dem Umsatz des 1. Quartals 2011 von
191,6 Mio EUR. Das EBIT der ersten drei Monate 2012 beträgt 17,7 Mio EUR. Im
Vergleich mit dem operativen Ergebnis des 1.Quartals 2011 in Höhe von 15,1 Mio
EUR bedeutet dies eine Steigerung um 17,1 Prozent. Einen maßgeblichen Beitrag zu
dieser Verbesserung leisteten auch die Regionen außerhalb Europas. Das
Konzernergebnis liegt mit 10,7 Mio EUR aufgrund eines positiven steuerlichen
Einmaleffekts im 1.Quartal des Vorjahres unter dem Vergleichswert von 12,6 Mio
EUR.

Die Steigerung des Ergebnisses führte im 1. Quartal 2012 zu einer Erhöhung des
operativen Cashflows von 3,0 Mio EUR im 1. Quartal des Vorjahres auf 7,5 Mio
EUR. Aufgrund der getätigten Investitionen war der Free Cashflow im
Berichtszeitraum mit - 5,5 Mio EUR jedoch negativ.

Ausblick
Nach dem enormen Wachstum der Jahre 2010 und 2011 führte die erneut aufflammende
Schuldenkrise in Europa zu einer Verlangsamung des Wachstums in einigen der für
PALFINGER wichtigen europäischen Märkte. Die Internationalisierung, insbesondere
außerhalb Europas, wird daher konsequent fortgesetzt. Die Flexibilität des
Konzerns, die in Zusammenhang mit sich rascher verändernden Marktbedingungen an
Bedeutung gewinnt, soll in allen Bereichen weiter ausgebaut werden. 

Die Partnerschaft mit der chinesischen Sany-Gruppe wird entscheidend dazu
beitragen, dass PALFINGER seine führende Position am Weltmarkt ausbauen kann.
China wird als wichtiger Zukunftsmarkt für Lkw-Aufbauten gesehen und dadurch
langfristig zum zweiten Heimmarkt für PALFINGER werden.

Trotz der unsicheren Wirtschafts- und Nachfrageentwicklung erwartet das
Management für das Gesamtjahr 2012 weiterhin leichtes Umsatzwachstum, das
zunehmend von den Areas außerhalb Europas getragen sein wird. Zudem wird eine
Erhöhung des Ergebnisbeitrags der Areas außerhalb Europas erwartet.


Rückfragehinweis:
Hannes Roither, PALFINGER AG
Unternehmenssprecher
Tel.: +43 662 46 84-2260
mailto: h.roither@palfinger.com
www.palfinger.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Palfinger AG
             F.-W.-Schererstraße 24
             A-5020 Salzburg
Telefon:     0662/4684 2261
FAX:         0662/4684 2280
Email:    c.rendl@palfinger.com
WWW:      www.palfinger.com
Branche:     Maschinenbau
ISIN:        AT0000758305
Indizes:     ATX Prime, Prime Market
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Palfinger AG

Das könnte Sie auch interessieren: