Palfinger AG

euro adhoc: Geschäftszahlen/Bilanz
PALFINGER erzielte 3. Rekordjahr in Folge

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Unternehmen 21.01.2008 Vorläufige Ergebnisse 2007: PALFINGER erzielte 3. Rekordjahr in Folge o Umsätze um 18,9 Prozent erhöht o EBIT-Steigerung um 29,4 Prozent o Vorgeschlagene Dividende in Höhe von 0,70 EUR |in Mio EUR |2007 |% |2006 |2005 | | | | | | | |Umsätze |695,6 |18,9 % |585,2 |520,0 | |Operatives Ergebnis |99,6 |29,4 % |77,0 |65,1 | |(EBIT) | | | | | |EBIT-Marge |14,3 % |- |13,2 % |12,5 % | Bergheim/Salzburg, am 21. Jänner 2008 PALFINGER setzte im abgelaufenen Jahr 2007 seinen profitablen Wachstumskurs erfolgreich fort und erzielte das 3. Rekordjahr in Folge. Das positive Marktumfeld, vor allem in Europa, führte zu einem hohen Auftragseingang und damit verbunden hoher Auslastung in allen Produktionsbereichen. Der Umsatz stieg von 585,2 Mio EUR um 18,9 Prozent auf 695,6 Mio EUR, das EBIT konnte gegenüber dem Vorjahr überproportional von 77,0 Mio EUR um 29,4 Prozent auf 99,6 Mio EUR gesteigert werden. Die EBIT-Marge lag dementsprechend bei 14,3 Prozent, dies ist der höchste Wert in der Unternehmensgeschichte. Im Sinne der Ausschüttungspolitik der PALFINGER AG wird der Vorstand der Hauptversammlung - vorbehaltlich der Zustimmung durch den Aufsichtsrat - eine Dividende in Höhe von 0,70 EUR pro Aktie für das Geschäftsjahr 2007 nach 0,55 EUR im Vorjahr (nach Aktiensplit 1:4) vorschlagen. PALFINGER geht für die kommenden Jahre von einer Fortsetzung des Marktwachstums aus und schuf auf dieser Basis 2007 die Voraussetzungen für weiteres Wachstum der PALFINGER Gruppe. Im Geschäftsjahr 2008 wird der Absicherung der Materialversorgung und -kosten sowie der dafür erforderlichen Kapazitäten von Facharbeitern ebenso besondere Aufmerksamkeit gewidmet wie der konsequenten Umsetzung der Investitionsprojekte. Ein strategischer Schwerpunkt wird in den nächsten Jahren darüber hinaus auf Zukunftsprojekte gelegt, um Marktchancen optimal nutzen zu können. Die genannten Zahlen sind Indikationen aus einer Vorschaurechnung, die auf IFRS beruht. Die endgültigen Ergebnisse werden am 26. Februar 2008 veröffentlicht. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Palfinger AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Hannes Roither, PALFINGER AG Unternehmenssprecher Tel.: +43 662 46 84-2260 mailto: h.roither@palfinger.com Anton Graf, PALFINGER AG Investor Relations Tel. +43 662 46 84-2275 a.graf@palfinger.com www.palfinger.com Branche: Maschinenbau ISIN: AT0000758305 WKN: 919964 Index: ATX Prime Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Handel

Das könnte Sie auch interessieren: