Palfinger AG

euro adhoc: Palfinger AG
Strategische Unternehmensentscheidungen
PALFINGER AG schlägt Aktionären Aktiensplit vor

-------------------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Unternehmen/Aktiensplit 26.02.2007 PALFINGER schlägt Aktionären Aktiensplit vor Bergheim/Salzburg, am 26. Februar 2007 PALFINGER, der Weltmarktführer bei LKW-Knickarmkranen, bringt in der Hauptversammlung am 28. März 2007 einen Aktiensplit von 1:4 zur Abstimmung. Das profitable Wachstum von PALFINGER wird sich auch in der Zukunft fortsetzen. Mit einem Aktiensplit würde dem überdimensionalen Anstieg der PALFINGER Aktie Rechnung getragen werden. Über die PALFINGER AG PALFINGER, zählt seit Jahren zu den international führenden Herstellern hydraulischer Hebe-, Lade- und Handlingsysteme. Als multinationale Unternehmensgruppe mit Sitz in Salzburg erwirtschaftete das Unternehmen mit rund 3.500 Mitarbeitern 2006 einen Gesamtumsatz von 585,2 Mio EUR. Der Konzern verfügt über Produktions- und Montagestandorte in Europa, Nord- und Südamerika, sowie Asien. Innovation, weitere Internationalisierung und Diversifikation der Produkte und Dienstleistungen bilden die strategischen Säulen der Unternehmensstrategie. Am Weltmarkt für hydraulische Knickarmkrane gilt PALFINGER nicht nur als Markt-, sondern auch als Technologieführer. Mit über 1.500 Vertriebs- und Servicestützpunkten in mehr als 125 Ländern auf fünf Kontinenten ist PALFINGER immer in Kundennähe. Text und entsprechendes Bildmaterial stehen im Pressecorner unserer Internetseite www.palfinger.com zum Download zur Verfügung. Eine umfassende Bild- und Pressetextdatenbank bietet Ihnen außerdem das PALFINGER EXTRANET. Registrieren Sie sich für dieses kostenlose Service unter http://extranet.palfinger.com Sehr geehrte Aktionärin, Sehr geehrter Aktionär, wir freuen uns, Sie zu unserer diesjährigen Hauptversammlung am 28. März 2007, 11.00 Uhr in unserer Unternehmenszentrale Franz-Wolfram-Scherer-Straße 24, 5101 Bergheim / Salzburg einladen zu dürfen. Auf der Tagesordnung steht u. a. die Beschlussfassung über einen Aktiensplit. Wenn Sie Ihr Stimmrecht ausüben möchten, bitten wir Sie, den Hinterlegungsvorgang bei Ihrer Depotbank bis zum 22. März 2007 durchzuführen. Sie können nur gegen Vorlage der Hinterlegungsbestätigung an der Hauptversammlung teilnehmen. Aktionären aus dem Raum Wien und Linz bieten wir ein Shuttle-Service an. Anmeldungen für das Shuttle-Service sind bitte bei Wilfried Stock, Trimedia Communications Austria GmbH T: 01/524 43 00 71; wilfried.stock@trimedia.at bis spätestens 22. März 2007 möglich. Wir freuen uns darauf, Sie bei der Hauptversammlung persönlich begrüßen zu dürfen und verbleiben bis dahin mit freundlichen Grüßen PALFINGER AG Der Vorstand P A L F I N G E R A G Ordentliche Hauptversammlung am 28. März 2007 T a g e s o r d n u n g 1. Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses zum 31.12.2006 samt Lagebericht des Vorstandes, des Konzernabschlusses zum 31.12.2006 samt Konzernlagebericht des Vorstands sowie des Vorschlags des Vorstands für die Gewinnverteilung mit dem Bericht des Aufsichtsrats gemäß § 96 AktG für das Geschäftsjahr 2006. 2. Beschlussfassung über die Verteilung des im Jahresabschluss der Gesellschaft zum 31.12.2006 ausgewiesenen Bilanzgewinns. 3. Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands für das Geschäftsjahr 2006. 4. Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2006. 5. Wahl des Abschlussprüfers für den Jahres- und Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2007. 6. Wahlen von bis zu zwei Mitgliedern in den Aufsichtsrat. 7. Beschlussfassung über die Erhöhung des Grundkapitals aus Gesellschaftsmitteln von EUR 18.567.500 um EUR 18.567.500 auf EUR 37.135.000 durch Umwandlung des entsprechenden Teilbetrages der gebundenen Kapitalrücklage ohne Ausgabe neuer Aktien. 8. Beschlussfassung über eine Aktienteilung (Aktiensplit) im Verhältnis 1:4, wodurch die Anzahl der Aktien auf 37.135.000 Stück erhöht wird und auf jede Stückaktie künftig ein anteiliger Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 entfällt. 9. Beschlussfassung über die Änderung der Satzung in Punkt 4. Grundkapital, wie folgt: ° in der Bestimmung 4.1 wird der Betrag EUR 18.567.500 durch den Betrag EUR 37.135.000,- und die Anzahl der Stückaktien von bisher 9.283.750 durch die Zahl 37.135.000 ersetzt, ° in der Bestimmung 4.2 erster Satz wird der Betrag EUR 9.207.000,- durch den Betrag EUR 18.414.000,- und die Anzahl der Stückaktien von bisher 4.603.500 durch die Zahl 18.414.000 ersetzt und im Unterabsatz (ii) wird der Betrag EUR 1.841.400,- durch den Betrag EUR 3.682.800,- und die Anzahl der Stückaktien von bisher 920.700 durch die Zahl 3.682.800 ersetzt, ° im übrigen bleibt der Wortlaut von Punkt 4. Grundkapital unverändert. Ende der Mitteilung euro adhoc 26.02.2007 17:28:53 -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Palfinger AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Hannes Roither, PALFINGER AG Unternehmenssprecher Tel.: +43 662 46 84-2260 mailto: h.roither@palfinger.com www.palfinger.com Branche: Maschinenbau ISIN: AT0000758305 WKN: 919964 Index: ATX Prime Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Markt

Das könnte Sie auch interessieren: