Palfinger AG

euro adhoc: Palfinger AG
Quartals- und Halbjahresbilanz
PALFINGER AG erneut mit Rekordergebnis

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

10.08.2006

PALFINGER erzielt erneut Rekordergebnis

•          Umsatz um 13,8% gesteigert
•          EBIT von 39,0 Mio EUR
•          Krangeschäft weiterhin treibende Kraft

in Mio EUR    1.HJ 2006    1.HJ 2005    1.HJ 2004
Umsatz              289.004        253.853        190.604
EBITDA                45.777         42.517         22.858
EBIT                  39.015         37.233         17.168

Bergheim/Salzburg, am 10. August 2006

Im ersten Halbjahr 2006 konnte PALFIGNER den Umsatz gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 13,8% auf 289,0 Mio EUR steigern. Das EBIT konnte im Vergleich zum Vorjahr von 37,2 Mio EUR auf 39,0 Mio EUR erhöht werden, das einer EBIT-Marge von 13,5% entspricht.

Die 2005 akquirierte Ratcliff Palfinger Ltd. trug mit 13,1 Mio EUR zum Umsatzzuwachs von 35,2 Mio EUR bei. Das Konzernergebnis ist gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 3,4% auf 28,5 Mio EUR gestiegen, das entspricht einem Gewinn pro Aktie von 3,23 EUR. Die hohe Eigenkapitalquote von 54,3% unterstreicht die Finanzkraft von PALFINGER und bildet die Basis für weiteres Wachstum.

In Europa profitierte PALFINGER von der guten Wirtschaftsentwicklung der Absatzbranchen. Der Umsatz stieg um 14,4% auf 255,3 Mio EUR an. Aufgrund höherer Absatzzahlen, der Marktdurchdringung in Mexiko und des starken Brasilianischen Reals stieg in Nord- und Südamerika der Umsatz um 9,6% auf 33,7 Mio EUR.

Die Produktionsstätten des Segmentes KRANE sind ausgelastet und die Engpässe in der Materialverfügbarkeit verhinderten einen noch größeren Erfolg. Das Segment Hydraulische Systeme und Services steigerte den Umsatz um 21,6% auf 86,9 Mio EUR. Das EBIT sank von -2,2 Mio EUR im Vergleichszeitraum des Vorjahres auf -3,0 Mio EUR.

Für das 2. Halbjahr hat sich PALFINGER eine gute Basis für ein weiteres Rekordjahr gesichert. Schwerpunkte der nächsten Monate sind Aktivitäten zur Verbesserung der Materialverfügbarkeit, der Kapazitätserweiterungen und die Nutzung der vorhandenen Potenziale zur Ergebnisverbesserung bei den Hydraulischen Systemen.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 10.08.2006 07:31:41
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Palfinger AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragehinweis:
Hannes Roither, PALFINGER AG
Unternehmenssprecher
Tel.: +43 662 46 84-2260
mailto: h.roither@palfinger.com
www.palfinger.com

Branche: Transport
ISIN:      AT0000758305
WKN:        919964
Index:    ATX Prime
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Das könnte Sie auch interessieren: