CSI Christian Solidarity International

Einladung: Sozialer Pluralismus in Ägypten fünf Jahre nach dem «Arabischen Frühling»

Binz (ots) - Dr. Mariz Tadros stammt aus Ägypten und forscht seit Jahren zum Nahen Osten. Aktuell ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institute of Development Studies der University of Sussex (UK). In früheren Jahren lehrte sich an der American University in Kairo und schrieb für die ägyptische Wochenzeitung Al-Ahram Weekly. Sie ist Autorin zahlreicher Publikationen, darunter:

   - Resistance, Revolt, and Gender Justice in Egypt (Syracuse 
     University Press, 2016)
   - Copts at the Crossroads (American University in Cairo Press, 
     2013)
   - The Muslim Brotherhood in Contemporary Egypt (Routledge, 2012) 

Am 14. Juni 2016 spricht Mariz Tadros in Zürich zum Thema «Egypt's Post-Arab Spring Transition: The Challenges of Social Pluralism». Der Vortrag wird simultan ins Deutsche übersetzt («Fünf Jahre nach dem 'Arabischen Frühling': Die Herausforderungen eines sozialen Pluralismus»).

Dienstag | 14. Juni 2016 | 18.00 Uhr. 
Hotel Glockenhof | Sihlstrasse 31 | 8001 Zürich 

Medienschaffende: Falls Sie Interesse an einem Interview mit der Rednerin haben, nehmen Sie bitte baldmöglichst Kontakt auf mit Alexandra Campana: alexandra.campana@csi-schweiz.ch | 044 982 33 70.

MEDIENBERICHTE ZUM VORTRAG VON DANIEL WILLIAMS

Am 4. Mai 2016 stellte der langjährige Journalist und ehemalige Menschenrechtsbeobachter von Human Rights Watch, Daniel Williams, sein Buch zur Christenverfolgung im Nahen Osten vor. Zahlreiche Medien berichteten über den Anlass:

   - Berner Zeitung: www.bernerzeitung.ch/17689334
   - reformiert.: http://bit.ly/25lMMy9
   - Basler Zeitung: http://bit.ly/1Z5tU2W (PDF) 

Weitere Berichte erschienen von Livenet, dem Kirchenboten, ideaSpektrum und Radio Lifechannel. Alle Links und weitere Infos finden Sie auf: www.csi-schweiz.ch/williams

VORTRAGSREIHE «DIE ZUKUNFT DER RELIGIÖSEN MINDERHEITEN IM NAHEN OSTEN»

Die Vorträge von Dr. Mariz Tadros und Daniel Williams sind Teil der Vortragsreihe «Die Zukunft der religiösen Minderheiten im Nahen Osten» von Christian Solidarity International (CSI). Bisher fanden 19 Anlässe in Zürich, Genf, Bern und Boston (USA) statt. www.middle-east-minorities.com

Kontakt:

Alexandra Campana
Alexandra.Campana@csi-schweiz.ch
044 982 33 70


Das könnte Sie auch interessieren: