CSI Christian Solidarity International

Christian Solidarity International: Konzert im Gedenken an pakistanischen Minister

Binz (ots) - Der pakistanische Minister für Minderheiten, Shahbaz Bhatti, wurde vor einem Jahr von Islamisten ermordet. In Greifensee findet am Sonntagabend, 4. März 2012, um 17 Uhr ein Gedenkkonzert statt.

"Ich spreche zugunsten der unterdrückten, marginalisierten und verfolgten Christen und Angehörigen anderer religiöser Minderheiten in Pakistan", sagte Shahbaz Bhatti vor seinem Tod. Er war Minister für Minderheiten. Seinen unerschrockenen Einsatz für die Menschenrechte religiöser Minderheiten bezahlte Bhatti am 2. März 2011 mit seinem Leben.

Die obenstehenden Worte stammen aus einem Video, das nach Bhattis Tod verschiedenen Medien zur Verfügung gestellt wurde. Der mutige Minister wusste um die Gefahr, die ihm drohte. Er bezeugt weiter: "Ich ziehe es vor, für meine Prinzipien und das Engagement für eine gerechte Behandlung meiner Gemeinschaft zu sterben, als in diesem Kampf wegen Drohungen Kompromisse einzugehen." Das Video (BBC): www.youtube.com/watch?v=q6ufyA70E6k

Wie der muslimische Gouverneur des Punjab, Salman Taseer, hatte Bhatti die Revision der sogenannten Blasphemie-Gesetze und die Freilassung von Asia Bibi gefordert. Wegen diesen Forderungen wurden beide erschossen. Salman Taseer am 4. Januar 2011, Shahbaz Bhatti am 2. März 2011. (Asia Bibi wurde 2010 auf der Grundlage von Art. 295 lit. c dieser Blasphemie-Gesetze zum Tod verurteilt: Sie habe Mohammed gelästert.)

Das Konzert in der katholischen Kirche "Limi" in Greifensee beginnt um 17 Uhr. Silvia Harnisch - eine Berufspianistin mit jahrelanger Erfahrung, sie hat mehrere CDs eingespielt - bestreitet mit Beethovens Appassionata und Liszts "Sonnengesang des Franz von Assisi" den Hauptteil des Konzerts. Vier junge Berufsmusiker spielen ein Klavierquartett von Gabriel Fauré. CSI-Geschäftsführer Benjamin Doberstein informiert über die Hintergründe der Ermordung von Shahbaz Bhatti.

Zu Shahbaz Bhatti, Asia Bibi, zum Konzert: www.csi-schweiz.ch

Christian Solidarity International (CSI) ist eine christliche Menschenrechtsorganisation für Religionsfreiheit und Menschenwürde.

www.facebook.com/CSI.Schweiz

Kontakt:

Adrian Hartmann
E-Mail: adrian.hartmann@csi-schweiz.ch
Tel. Mo/Di: +41/78/836'07'47
Tel. ab Mi: +41/44/982'33'74



Weitere Meldungen: CSI Christian Solidarity International

Das könnte Sie auch interessieren: