Newell Rubbermaid Inc.

Newell Rubbermaid ernennt Nicolin zum Präsidenten von Newell Rubbermaid Europe

    Atlanta (ots/PRNewswire) -

    Newell Rubbermaid Inc. (NYSE: NWL) gab heute bekannt, dass Magnus R. Nicolin zum Präsidenten von Newell Rubbermaid Europe ernannt wurde. Er berichtet direkt an Chief Executive Officer Mark D. Ketchum. Die Ernennung wird zum 1. Januar 2007 wirksam. Im Rahmen der z.Z. im Unternehmen stattfindenden, globalen Umgruppierung der Geschäftseinheiten, wird Magnus in der neugeschaffenen Position das 800 Mio. USD umfassende Geschäft in Europa, Nahost und Afrika auf eine neue Plattform stellen.

    "Magnus bringt umfassende, globale Erfahrungen im Konsumgüterbereich mit. Seine Fähigkeiten werden dazu beitragen, dass das gesamte Europa-Geschäft zügig wächst und rentabler wird", sagte Ketchum. "Nach der Grössenanpassung wird unser europäisches Portfolio mit seinem bedeutenden Potenzial in Zukunft wesentlich zu den Ergebnissen beitragen. Magnus hat bereits die notwendigen Führungseigenschaften unter Beweis gestellt, um unsere strategische Initiative umzusetzen und Newell Rubbermaid gezielt auf die entscheidenden Marken (Brands That Matter(TM)) auszurichten. Zu der derzeitigen europäischen Plattform gehören so bekannte Marken wie Waterman(R), Parker(R), LENOX(R), IRWIN(R), Graco(R), Paper Mate(R) end Sharpie(R)".

    Nicolin, 49, war für Newell Rubbermaid im Fine-Writing-Bereich seit dem 1. Mai 2006 beratend tätig gewesen. Zuvor war er Präsident und Chief Executive Officer von Esselte Office Products. Während der sieben Jahre, die Magnus bei Esselte verbrachte, war er für fremdfinanzierte Übernahmen (LBO) bei Esselte verantwortlich und konnte innerhalb von vier Jahren die Wertschöpfung wesentlich vorantreiben, u.a. im Dezember 2005 durch den Verkauf der DYMO-Abteilung an Newell Rubbermaid. Zuvor hatte Magnus u.a. bei Pitney Bowes, Bayer Diagnostics und McKinsey & Co Berufserfahrung sammeln können.

    Nicolin hat an der Stockholm School of Economics einen BA-Abschluss gemacht und von der Wharton School an der Universität von Pennsylvania den MBA-Titel erhalten.

    Das Unternehmen teilte gleichzeitig mit, dass Karl Kahofer, Präsident von Rubbermaid/Irwin Group Europe das Unternehmen zum Jahresende verlassen wird, um sich anderen Interessen zu widmen. Wir möchten Karl für seine herausragenden Dienste für Newell Rubbermaid in den letzten fünf Jahren danken.

    Nicolin wird darüber hinaus stellvertretend die Verantwortung für die europäischen Büroartikel unter Steve Marton übernehmen. Denis Terrien, Präsident von Sanford Europe wird an Nicolin in dieser Eigenschaft berichten.

    Unternehmensinformation

    Newell Rubbermaid Inc. bietet weltweit Konsum- und gewerbliche Produkte an, verzeichnete im Jahre 2005 einen Umsatz von 6,0 Mrd. USD und verfügt mit Sharpie(R), Paper Mate(R), DYMO(R), EXPO(R), Waterman(R), Parker(R), Rolodex(R), IRWIN(R), LENOX(R), BernzOmatic(R), Rubbermaid(R), Graco(R), Calphalon(R), Goody(R) und Anderen über ein bedeutendes Markenportfolio. Das Unternehmen ist in Atlanta, im US-Bundesstaat Georgia, ansässig und beschäftigt weltweit ca. 28.000 Mitarbeiter.

    Diese Pressemitteilung und weitergehende Informationen zum Unternehmen stehen auf der Website unter www.newellrubbermaid.com zur Verfügung.

    NWL-EX

    Website: http://www.newellrubbermaid.com

ots Originaltext: Newell Rubbermaid Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Nancy de Jonge Davis, Vice President, Investor Relations & Corporate
Communications, oder Esther Lippman, Senior Manager, Public
Relations, beide von Newell Rubbermaid Inc., Tel.: +1-770-407-3994.



Weitere Meldungen: Newell Rubbermaid Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: