Disney Channel

Junge Nachwuchsautoren gesucht!
Der Disney Channel und Premiere starten zum fünften Mal den Schreibwettbewerb "Fantastische Filmfabrik"

München (ots) - Wer hat Lust, ein Drehbuch fürs Fernsehen zu schreiben? Der Disney Channel und Premiere geben Kindern zwischen acht und 13 Jahren jetzt wieder Gelegenheit dazu: Der Schreibwettbewerb "Fantastische Filmfabrik" startet und auch diesmal werden junge, kreative Nachwuchsautoren gesucht. Um dabei zu sein, müssen sich die Kinder eine Geschichte ausdenken, die zum diesjährigen Thema des Schreibwettbewerbs "Ganz schön mutig" passt. Ob es sich dabei um eine frei erfundene Geschichte handelt, oder um eine mutige Heldentat, die die Kinder mit ihren Freunden wirklich erlebt haben, ist ganz egal. Damit es ein bisschen leichter fällt, eine Geschichte spannend zu erzählen, geben der Disney Channel und Premiere Hilfestellung: In ihrem persönlichen "Storybuch" finden die jungen Schreibtalente viele wichtige Informationen zum Schreiben, Formulieren und Gliedern. Und damit der Spaß nicht zu kurz kommt, ist das "Storybuch" in die bunte Disney-Welt von "Findet Nemo" verpackt: Anhand der Story von Marlin, Dorie und Nemo aus "Findet Nemo" erhalten die Kinder wertvolle Tipps zum Schreiben ihrer Geschichte. Das persönliche "Storybuch" kann ab sofort kostenlos bestellt werden unter: Disney Channel, The Walt Disney Company (Germany) GmbH Stichwort Fantastische Filmfabrik Postfach 12 46, 85730 Ismaning oder im Internet unter: www.fantastischefilmfabrik.de. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2005. Ganz neu in diesem Jahr: Der regionale Länderwettstreit An den kalten Tagen in Herbst und Winter macht es besonders Spaß, in die Fantasiewelt abzutauchen und sich eine aufregende Geschichte auszudenken - und von den tollen Preisen zu träumen. Erstmals wird nicht nur ein Sieger gekürt. Beim regionalen Länderwettstreit kommt die beste Geschichte eines jeden Bundeslandes und die beste Geschichte Gesamtösterreichs in das große Finale. Wer beim diesjährigen Schreibwettbewerb Gesamtsieger wird, das entscheidet eine prominent besetzte Jury: Michael Kreissl (Disney Channel), Dr. Georg Kofler (Premiere), Nadine Krüger (Moderatorin und Schauspielerin) und Professor Christoph Fromm (Filmakademie Baden-Württemberg) beurteilen gemeinsam die Geschichten. Der Gesamtsieger darf sich über ein Autorenhonorar und die Verfilmung seiner Geschichte freuen, die dann im Winter 2005 im Disney Channel auf Premiere ausgestrahlt wird. Die anderen 16 Landessieger werden zur Belohnung zu einem eintägigen Workshop eingeladen. Hier erfahren sie allerlei Interessantes aus den Bereichen Film und Fernsehen und treffen einen bekannten TV-Star. Zudem gibt es für alle Finalisten ein Zwölf-Monats-Abonnement von Premiere, in dem der Disney Channel enthalten ist. Kindgerechtes Fernsehen ohne Gewalt und Werbung ist somit garantiert. Die "Fantastische Filmfabrik" geht mittlerweile in die fünfte Runde. Die große Resonanz zeigt, wie beliebt der Wettbewerb bei Kindern ist: Über 14.000 Kinder haben bisher begeistert und engagiert die Chance wahrgenommen, ihr Fernsehprogramm aktiv mitzugestalten. Der Siegerfilm der vierten Runde wird im November 2004 im Disney Channel auf Premiere ausgestrahlt. ots Originaltext: Disney Channel Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Jana Haubold Projektleitung fischerAppelt Kommunikation München Tel.: 089/74 74 66-51 e-mail: jha@fischerAppelt.de Jenny Achtermann Leitung PR & Event Walt Disney Television International (Germany) Tel.: 089/996 90-412 e-mail: jenny.achtermann@disney.com Conny Schwarz-Franzen Programm-PR Premiere Fernsehen GmbH & Co. KG Tel.: 089/99 58 63 56 e-mail: conny.schwarz-franzen@premiere.de

Das könnte Sie auch interessieren: