Helsinn Healthcare SA

Helsinn und PharmaSwiss schliessen Lizenzvertrag für ALOXI® in den Baltikstaaten, Slovenien und einigen Ländern Osteuropas

    Lugano, Schweiz und Ljululubiana (ots) - HELSINN HEALTHCARE SA, eine Schweizer Pharma-Unternehmensgruppe, und PHARMASWISS, ein pharmazeutisches Unternehmen in SLOVENIEN, melden die Unterzeichnung eines Vertrags, durch den PHARMASWISS die exklusiven Lizenz- und Vertriebsrechte für ALOXI® (Palonosetron-Hydrochlorid) in Slovenien, den Baltikstaaten, Kroatien und anderen Ländern Ex-Jugoslawiens erhält.

    ALOXI® ist ein stark wirksames und lang anhaltendes Antiemetikum der zweiten Generation von Serotonin (5-HT3)-Antagonisten, der führenden Wirkstoffklasse zur Prävention von Übelkeit und Erbrechen bei Chemotherapie. Die Wirkung von ALOXI® war in der akuten und verzögerten Phase nach Chemotherapiebehandlung gegenüber anderen 5-HT3-Antagonisten überlegen. Das Produkt ist in den USA bereits im Handel, wo es bislang rund 1 Mio. Mal erfolgreich eingesetzt wurde. Im vergangenen Dezember hatte die CHMP ALOXI™ für die Zulassung in Europa für folgende Anwendungsgebiete empfohlen:

    - Prävention akuter Übelkeit und akutem Erbrechen in Verbindung
        mit stark emetogener Chemotherapie bei Krebs und

    - Prävention von Übelkeit und Erbrechen in Verbindung mit moderat
        emetogener Chemotherapie bei Krebs.

    Bei Krebspatienten und in der medizinischen Fachwelt besteht noch immer ein zentraler Bedarf an Wirkstoffen gegen Übelkeit und Erbrechen bei Chemotherapie. Die internationalen Leitlinien werden ständig mit neuen Daten in Bezug auf die beste Behandlung aktualisiert. 2004 wurde ALOXI™ in den Leitlinien des US-amerikanischen Comprehensive Cancer Network (NCCN) als Behandlung der Wahl zur Prävention von akuter und verzögerter Übelkeit und Erbrechen infolge moderat emetogener Chemotherapien genannt.

    "Helsinn freut sich, nun erstmals mit PharmaSwiss ins Geschäft zu kommen", so Dr. Riccardo Braglia, geschäftsführender Leiter von HELSINN HEALTHCARE SA. "Die Unternehmensgruppe von PharmaSwiss hat grosse Erfolge im Marketing in Ex-Jugoslavien und den Baltikländern und viel Erfahrung in der Onkologie vorzuweisen. Wir freuen uns auf den Aufbau einer langen Geschäftsbeziehung, vor allem mit der Onkologie-Franchise."

    "Die Lizenzierung von ALOXI® von Helsinn für die meisten unserer Territorien ist für PharmaSwiss eine signifikante Entwicklung", so Petr Nemec, CEO. "PharmaSwiss besitzt nun erstmals die Rechte an einer neuartigen, proprietären Verbindung in einem Kerngeschäft unseres Unternehmens, nämlich der Onkologie. Ausserdem untersuchen wir derzeit die Möglichkeit einer weiteren Zusammenarbeit mit Helsinn, vor allem in den therapeutischen Gebieten der supportiven Versorgung und klinischen Forschung der Onkologie."

    Über Chemotherapie-bedingte Übelkeit und Erbrechen (CINV)

    Übelkeit und Erbrechen infolge einer Chemotherapie betrifft 85% aller Krebspatienten unter Chemotherapie und kann zu einer Verzögerung oder sogar einem Abbruch der chemotherapeutischen Behandlung führen. Bedingt durch die zunehmende Zahl von Krebserkrankungen weltweit, gewinnt der Bereich der supportiven Versorgung zunehmend an Bedeutung, damit die Patienten weniger stark unter den Nebenwirkungen von krebshemmenden Therapien leiden müssen. Durch geeignete Medikamente erhöht sich die Chance dieser Patienten auf eine bessere Lebensqualität und einen Behandlungserfolg.

    Über ALOXI™

    ALOXI™ ist ein selektiv wirkender 5-HT3-Rezeptorantagonist, der zur Prävention von CINV entwickelt worden ist. Der Wirkstoff hat mit 40 Stunden eine lange Halbwertszeit und eine mindestens 30-fach höhere Rezeptorbindungsaffinität als derzeit erhältliche Verbindungen. In klinischen Phase-3-Studien sind bislang über 2.800 Patienten behandelt worden und seit der Markteinführung in den USA wurden rund 1 Mio. Anwendungen verzeichnet. ALOXI™ ist hoch wirksam bei der Prävention akuter und verzögerter CINV bei Patienten, die stark und moderat emetogene Chemotherapie erhalten, der am häufigsten eingesetzten Form von Chemotherapie zur Behandlung von Krebs. Mehr Informationen über dieses Produkt gibt es im Internet unter: www.palonosetron.net und www.aloxi.com.

    Über HELSINN HEALTHCARE SA

    HELSINN HEALTHCARE SA ist eine private, pharmazeutische Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in der Schweiz und der weltweite Lizenzgeber von Aloxi™.  HELSINNs Kerngeschäft ist die Lizenzierung von Pharmazeutika in therapeutischen Nischenbereichen. Die Geschäftsstrategie der Gesellschaft ist die Lizenzierung neuer chemischer Einheiten in einer frühen Entwicklungsphase, um dann die Entwicklung von der Testung in vorklinischen/klinischen Studien und CMC-Entwicklung bis zum Erhalt der Marktzulassung für strategische Märkte (USA und Europa) weiterzuverfolgen. Der Vertrieb der Produkte von HELSINN sieht schliesslich die Lizenzvergabe an Marketingpartner vor. Die aktiven pharmazeutischen Inhaltsstoffe und die endgültigen Dosierungsformen werden in den cGMP-Anlagen von HELSINN produziert und weltweit an Kunden ausgeliefert. Mehr Informationen über HELSINN gibt es im Internet unter: www.helsinn.com

    Über PharmaSwiss

    PharmaSwiss S.A. ist ein auf 60 Mio. Euro geschätztes Pharmaunternehmen, dessen Zentrale sich im schweizerischen Zug befindet. PharmaSwiss betreibt Geschäftstätigkeiten in 5 EU-Ländern (Estland, Griechenland, Litauen, Lettland und Slovenien) sowie in sechs Ländern Osteuropas (Albanien, Weissrussland, Bosnien, Kroatien, Mazedonien und Serbien-Montenegro). Mit über 200 Angestellten bedient PharmaSwiss einen exklusiven Markt und ist regionaler Vertreiber für sechs forschungsbasierte internationale Konzerne -- Astellas (früher Fujisawa und Yamanouchi), Boots, Bristol-Myers Squibb, Ferring, Ipsen und Wyeth

ots Originaltext: HELSINN HEALTHCARE SA
Internet: www.presseportal.ch

Kontaktperson bei HELSINN:
Rachid BenHamza, Ph.D.
Head Business Unit Oncology & Supportive Care.
Tel.        +41/91/985'21'21
E-Mail:  info-hhc@helsinn.com

Kontaktperson bei PharmaSwiss:
R. Stuart Swanson
Area Manager, Member of Board
Tel.      +386/31/693'200
E-Mail: office@pharmaswiss.co.yu



Weitere Meldungen: Helsinn Healthcare SA

Das könnte Sie auch interessieren: