Helsinn Healthcare SA

Helsinn und Kalbe schliessen Lizenzvertrag für Aloxi(R) (Palonosetron) in Indonesien

    Lugano, Schweiz und Jakarta, Indonesien (ots) - Das Schweizer Pharmaunternehmen HELSINN HEALTHCARE SA und das indonesische Pharmaunternehmen PT KALBE FARMA Tbk. geben die Unterzeichung eines Vertrags bekannt, der KALBE die Exklusivlizenz zum Vertrieb von ALOXI(R) (Palonosetron-Hydrochlorid) in Indonesien einräumt.

    ALOXI(R) ist eine neue Generation von 5-HT3-Rezeptorantagonisten mit starker Bindungsaffinität und wird zur Vorbeugung von Übelkeit und Erbrechen bei Chemotherapie eingesetzt. ALOXI(R) wird in den Vereinigten Staaten vom Helsinn-Partner MGI Pharma vertrieben. Die Umsatzzahlen steigen und dürften zum Jahresende 150 Mio. US-Dollar erreichen. Die amerikanische Arzneimittel-Zulassungsbehörde FDA hat für ALOXI(R) die folgende einzigartige Indikation genehmigt: Vorbeugung von akuter Chemotherapie-induzierter Übelkeit und akutem Chemotherapie-induziertem Erbrechen (Chemotherapy-Induced Nausea and Vomiting - CINV) beim ersten bzw. bei wiederholten Zyklen mäßig und hoch emetogener Krebs-Chemotherapien und Vorbeugung verzögerter CINV beim ersten bzw. bei wiederholten Zyklen mäßig emetogener Krebs-Chemotherapien (MEC). ALOXI(R) ist der einzige 5-HT3-Rezeptorantagonist, der für dieses Anwendungsgebiet zugelassen ist.

    In Europa wurde das Produkt in der vergangenen Woche ebenfalls mit einer einzigartigen Indikation zugelassen, und in Antiemetik-Ratgebern (beispielsweise im neuen Ratgeber US National Comprehensive Cancer Network für 2004) wurde es in jüngster Zeit als das am besten geeignete Arzneimittel angegeben.

    "Wir von HELSINN freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem hoch anerkannten indonesischen Unternehmen", sagte Dr. Riccardo Braglia, Managing Director der HELSINN HEALTHCARE SA. "KALBE gehört zu den führenden Pharmaunternehmen Indonesiens und verfügt über umfangreiches Wissen und ein tiefes Verständnis des Gebiets CINV bei Krebspatienten, denen wir mit ALOXI(R) in Indonesien helfen wollen."

    "Wir sind sehr optimistisch, dass diese Zusammenarbeit die Position von Kalbe Farma als bedeutender Akteur im indonesischen Pharmasektor und insbesondere im Bereich der Krebsbehandlung stärken wird. ALOXI(R) stellt eine bedeutende Bereicherung der Onkologie-Produktpalette von Kalbe Farma dar und trägt so zu einer Verbesserung der Behandlungsmöglichkeiten für Krebspatienten bei", erläuterte Apik Ibrahim, Managing Director von PT Kalbe Farma Tbk. "Von der Zusammenarbeit mit einem der weltweit führenden Forschungsunternehmen wie Helsinn versprechen wir uns außerdem eine Verbesserung des Rufs unseres Unternehmens als verlässlicher Partner für strategische Bündnisse mit anderen weltweit agierenden Gesellschaften."

    Übelkeit und Erbrechen aufgrund von Chemotherapie (CINV)

    Schätzungen zufolge leiden 85 % der Krebspatienten, die sich einer Chemotherapie unterziehen, unter CINV. Bei Auftreten dieser Beschwerden kann es zu einer Verzögerung oder Unterbrechung der chemotherapeutischen Behandlung kommen. Zusatzbehandlungen sind von höchster Bedeutung für die Minderung der Nebenwirkungen der Krebstherapie. Dank der verbesserten Zusatzbehandlung ist die Krebstherapie für Patienten leichter zu vertragen, sodass sich die Chancen einer letztendlich erfolgreichen Krebstherapie verbessern und die Lebensqualität während der Behandlung steigt.

    ALOXI(R)

    ALOXI(R) ist ein selektiver 5-HT3-Rezeptorantagonist, der zur Vorbeugung von CINV entwickelt wurde. ALOXI(R) zeichnet sich durch eine verlängerte Plasmahalbwertszeit von 40 Stunden und eine gegenüber herkömmlichen Produkten 30-mal stärkere Bindungsaffinität aus. In der dritten Phase der klinischen Tests wurden mehr als 2.800 Patienten mit dem Medikament behandelt, und seit Beginn der Vermarktung in den Vereinigten Staaten wurde ALOXI(R) über eine Million mal verabreicht. ALOXI(R) beugt bei Patienten, die sich der gängigsten Chemotherapiemethode zur Krebsbehandlung, einer mäßig emetogenen Chemotherapie unterziehen, sowohl akuter als auch verzögerter CINV vor. Weitere Informationen über dieses Produkt sind auf folgenden Websites abrufbar: www.palonosetron.net und www.aloxi.com.

    HELSINN HEALTHCARE

    Die HELSINN HEALTHCARE SA ist ein privates Pharmaunternehmen mit Sitz in der Schweiz und weltweiter Lizenzgeber für ALOXI(R). Das Kerngeschäft von HELSINN liegt in der Lizenzierung pharmazeutischer Produkte, die Therapienischen füllen. Die Geschäftsstrategie des Unternehmens besteht darin, Teillizenzierungen für neue chemische Wirkstoffe in der Anfangsphase zu erhalten und die Entwicklung dieser Stoffe von präklinischen/klinischen Studien und CMC-Entwicklung bis zum Erhalt der Zulassung für strategische Märkte (USA und Europa) durchzuführen. Anschließend überträgt HELSINN die Vertriebslizenzen für die Produkte auf die jeweiligen Vertriebspartner. Die pharmazeutischen Inhaltsstoffe und die endgültigen Darreichungsformen der Medikamente werden in der cGMP-Einrichtung von HELSINN hergestellt und an Kunden in der ganzen Welt geliefert. Weitere Informationen über HELSINN sind unter www.helsinn.com erhältlich.

    KALBE

    PT Kalbe Farma Tbk. ist eine indonesische Pharma-Aktiengesellschaft, die vornehmlich im Bereich der Herstellung und des Vertriebs pharmazeutischer Produkte für die Human- und Tiermedizin tätig ist. Außerdem stellt der Konzern gesundheitsförderliche Lebensmittel und Verpackungen her. Im Jahr 2003 hat Kalbe mit Innogene Kalbiotech Pte. Ltd. ein Biotechnologie-Joint Venture mit Sitz in Singapur gegründet. Zurzeit verfügt Kalbe Farma über den größten Marktanteil in der Pharmaindustrie und liefert bei positiver weltweiter Nachfrageentwicklung hochwertige und innovative Produkte. Das Unternehmensmotto lautet "Wissenschaft im Dienste der Gesundheit für ein besseres Leben". Kalbe Farma verfügt über sieben Firmenniederlassungen in Asien und Afrika.

    Weitere Informationen über Kalbe Farma sind unter     www.kalbefarma.com erhältlich.

ots Originaltext: Helsinn Healthcare SA
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:

Kontaktperson HELSINN:
Rachid BenHamza, Ph.D., Deputy Director, Commercial Operations
(+41) 91-985-21-21

Kontaktperson KALBE:
Vidjongtius, Corporate Secretary
unter vidjongtius@kalbe.co.id oder (+62) 21-42873678



Weitere Meldungen: Helsinn Healthcare SA

Das könnte Sie auch interessieren: