Desso DLW Sports Systems

Chelsea FC trainiert in seinem brandneuen Trainingszentrum auf Kunstrasen von Desso Sports Systems

    Dendermonde, Belgien, November 5 (ots/PRNewswire) - Der Chelsea FC beauftragte Desso Sports Systems den Kunstrasen für das Trainingszentrum zu liefern. Derzeit wird in dem Trainingszentrum der Desso Challenge Pro2 Kunstrasen installiert. Der Vertrag ist Teil des Projekts zum Bau der Trainingsakademie "Cobham"des FC Chelsea.

    Der Chelsea FC stützt sich bei seinen Zukunftsplänen auf den spielerischen Nachwuchs. Denn wenn ein Team auch künftig erfolgreich sein will, müssen junge, aufstrebende Talente auf vielfältige Weise Unterstützung erfahren.

    Dazu gehört auch, dass die jungen Hoffnungsträger ihre fussballerische Technik auf Fussballplätzen von perfekter Qualität ausbauen können. Gerade Kunstrasen kann diese kontinuierliche Qualität bieten.

    Chelsea FC hat Desso beauftragt, den allerneuesten Kunstrasen auf dem Fussballplatz zu installieren. Andere internationale Spitzenklubs wie Real Madrid, Tottenham Hotspur, 1. FC Nürnberg, VfL Wolfsburg, Feyenoord und der NAC Breda trainieren bereits auf Kunstrasen von Desso.

    Desso ist mittlerweile zu einem namhaften Akteur im Spielbetrieb der englischen Premier League geworden. 13 der 20 Teams setzen in ihren Stadien und Trainingszentren Rasensysteme von Desso ein.

    Desso Sports Systems installiert den Rasen gemeinsam mit dem lokalen Partner White Horse Contractors.

    Informationen zu Desso Sports Systems

    Desso Sports Systems ist bei Sportbodenbelägen für den Innen- und Aussenbereich führend auf dem europäischen Markt. Das Unternehmen stellt jährlich 3 Millionen Quadratmeter Kunstrasen für Sportarten wie Fussball, Tennis, Hockey und Rugby her. Desso GrassMaster, ein patentiertes verstärktes Naturrasensystem, ist auf internationaler Ebene bei Profi- und Amateurfussballvereinen gleichermassen erfolgreich. Arsenal, FC Liverpool, Feyenoord, AZ Alkmaar, Lokomotive Moskau und Rosenborg Trondheim spielen in ihren Stadien auf Desso-Rasen.

    Desso Sports Systems Firmensitz ist in Dendermonde (Belgien) ansässig, weitere Niederlassungen befinden sich in ganz Europa. Das Unternehmen gehört zum Desso-Konzern. Die 1.000 Desso-Mitarbeiter tragen wesentlich zum Jahresumsatz des Unternehmens von rund 200 Mio. Euro bei. Desso wurde kürzlich von der niederländischen Firma NPM Capital übernommen.

    http://www.dessosports.com

ots Originaltext: Desso Sports Systems
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitergehende Informationen erhalten sie über: Desso Sports Systems:
Helga Webers, Marketingmanagerin, E-Mail: hwebers@desso.com, Tel.:
+32-52-262-512



Das könnte Sie auch interessieren: