Euro Amusement Show

Zamperla, Stengel und Lindstrom als Sprecher auf der wichtigen Amusement Industry Expo in Wien

    Wien, Österreich, January 11 (ots/PRNewswire) - Europas führende Experten für die Unterhaltungsindustrie und entsprechendes Marketing - einschliesslich dem Experten für Markenbildung, Martin Lindstrom, Fahrgeschäftentwickler Alberto Zamperla, und der altgediente Ingenieur für Fahrgeschäfte Werner Stengel - werden die Zukunft der US $3 Milliarden Unterhaltungsindustrie Europas auf der Euro Amusement Show vom 28. - 31. Januar in Wien, Österreich, diskutieren.

    Diese aussergewöhnlichen Sprecher sind nur ein Teil des umfassenden Instru­ktionsprogramms der Show, während dessen mehr als ein Dutzend Seminare angeboten und Informationstouren zu mehreren bekannten Unterhaltungszielen in Wien durch­geführt werden. Teilnehmer erhalten von Industrie-Experten Informationen über beispielsweise Sicherheitsstandards, Personalwesen, Unterstützungen, Zertifizierungen des Fahrgeschäfts und Kundendienst.

    Laut PricewaterhouseCoopers befindet sich die Unterhaltungsindustrie in Europa auf einem stetigen Wachstumskurs, mit einer durchschnittlichen jährlichen Zunahme der Besucher um 2,4 Prozent für die nächsten fünf Jahre.

    Im Hinblick auf diese Projektionen, werden Zamperla und Stengel die Zukunft der Fahrgeschäfte, Unterhaltungs- und Themenparks sowie die Besuchstrends bei Un­ter­haltungseinrichtungen diskutieren. Die Teilnehmer werden erfahren, welche Innovationen die europäische Unterhaltungsindustrie revolutionieren werden und wie Parks am Besten die sich verändernden Ansprüche und Wünsche der Gäste maximieren.

    Alberto Zamperla wird an einem Seminar mit dem Titel "Visionen und Zukunft der Industrie" am Freitag, den 28. Januar teilnehmen. Zamperla ist der Präsident der italienischen Zamperla, Inc., den Produzenten von mehrfach ausgezeichneten Fahrgeschäften wie z. B. Disk'o und Flying Tigers.

    Werner Stengel wird eine Keynote-Adresse am Sonnabend, den 29. Januar geben. Stengel geniesst weltweite Anerkennung als "Meister des Nervenkitzels"; den Titel trägt er wohl zu Recht, nachdem er einige der spektakulärsten Achterbahnen der Welt entwickelt hat, einschliesslich Dueling Dragons, Goliath, Millennium Force und Storm Runner.

    Markenbildungsexperte Martin Lindstrom, ein weltweit bekannter Berater und Autor, der die BRANDChild Marketing Innovation entwickelt hat, wird sein In­si­der-Wissen über effektive Markenbildungsstrategien für Kinder, Teenager und ihre Eltern am Sonntag, den 30. Januar während einer Keynote-Adresse offenlegen.

    Durch partnerschaftlichen Zusammenarbeit der European Association for the Amusement Supplier Industry (EAASI) und der International Association of Amuse­ment Parks and Attractions (IAAPA) ist die Euro Amusement Show die grösste Ver­kaufs-Show der Unterhaltungsindustrie in der Region.

    Mit ca. 250 ausstellenden Firmen wird die Show eine differenzierte Vielzahl von Produkten, Seminaren und Veranstaltungen für besuchende Industrie-Fachleute bieten, die aus allen Ländern der Erde erwartet werden. Der Veranstaltungsort die­ses ganzen "Spasses" ist im Ausstellungs & Congress-Zentrum der Messe Wien. Für weitere Informationen siehe http://www.euroas.com.

    Website: http://www.euroas.com

ots Originaltext: Euro Amusement Show
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Beth Robertson von der Euro Amusement Show, Pressebüro,
+1-703-299-5127 oder pressoffice@iaapa.org



Weitere Meldungen: Euro Amusement Show

Das könnte Sie auch interessieren: