Liquidnet

Liquidnet eröffnet kanadischen Wertpapierhandel

    Toronto (ots/PRNewswire) -

    - Erste Woche erfolgreicher Wertpapiergeschäfte signalisiert neuen institutionellen Marktplatz für kanadische Wertpapiere

    Liquidnet, die führende elektronische Handelsplattform im institutionellen Block-Trading-Verfahren, gab heute ihren Einstieg in den kanadischen Wertpapierhandel bekannt, der am 24. Oktober eröffnet wurde. Kanadische Buy-Side-Institutionen schlossen sich mit den Mitgliedern der weltweiten Liquidnet-Gemeinde zusammen, die nahezu 400 Unternehmen umfasst, um einen neuen globalen institutionellen Marktplatz für das kanadische Wertpapiergeschäft zu erschliessen.

    "Die vom ausserbörslichen Pakethandel dominierten Trading-Modelle des kanadischen Marktplatzes eignen sich ganz besonders gut für den von Liquidnet verfolgten Peer-to-Peer-Handel mit grossen Aktienpaketen", meint Robert Young, leitender Direktor von Liquidnet Canada Inc. "Während der ersten vier Handelstage betrug das durchschnittliche Transaktionsvolumen mehr als 80.000 Aktien, und das höchste an einem Tag erzielte Volumen übertraf zwei Millionen Aktien. Unser frühzeitiger Erfolg signalisiert den Aufbau eines neuen Marktplatzes für den kanadischen Wertpapierhandel, der sich ausschliesslich an die Buy-Side-Börsengemeinde richtet."

    "Liquidnets Einstieg in das kanadische Wertpapiergeschäft hat den Handel mit kanadischen Wertpapieren auf weltweiter Ebene grundlegend verändert", kommentiert Seth Merrin, CEO von Liquidnet. "Beinahe die Hälfte des gesamten Equity-Stock der in Kanada basierten öffentlichen Unternehmen befindet sich im Eigentum von Asset-Managern, die ausserhalb von Kanada tätig sind. Interessanterweise sind viele dieser Firmen bereits Liquidnet-Mitglieder, die nun über Liquidnet den Austausch kanadischer Wertpapiere betreiben."

    Kanada inbegriffen, ist Liquidnet mittlerweile weltweit in 17 Wertpapiermarktplätzen aktiv und verfügt über eine Börsengemeinde von nahezu 400 Aktivmitgliedern, die zusammen genommen Vermögenswerte von mehr als 12 Billiarden USD (CAN) verwalten. Seit der Eröffnung des kanadischen Wertpapiermarktplatzes ist Liquidnets exklusiver Liquiditätspool an kanadischen Wertpapieren auf ein Durchschnittsvolumen von 108 Millionen Aktien pro Tag angewachsen.

    Firmenprofil Liquidnet

    Liquidnet ist die führende elektronische Handelsplattform im Block-Trading-Verfahren. Liquidnet wurde in den USA im Jahre 2001 gegründet und ist dahingehend ausgelegt, die Schwachstellen herkömmlicher institutioneller Trading-Systeme zu beseitigen. Mit Hilfe von Liquidnet können institutionelle Anleger grosse Aktienpakete direkt und anonym bei wesentlich niedrigeren Ausgabekosten und mit minimalem Markt-Impact handeln. Das Liquidnet-System wurde konzipiert, um dem Händler an der Börse zu mehr Liquidität zu verhelfen und um gleichzeitig das allgegenwärtige Paradigma der Suche nach Liquidität umzukehren. Im Jahre 2002 nahm Liquidnet seine Geschäftstätigkeit in Europa auf, und seit 2005 ist das Unternehmen auch in Kanada aktiv.

    Liquidnet ist ein eingetragener US-Makler/Händler mit Hauptsitz in New York City und gehört der NASD/SIPC an. Liquidnet Europe Limited wird von der Aufsichtsbehörde für Finanzdienstleistungen, der Financial Services Authority, reguliert und hat seinen Hauptsitz in London. Liquidnet Canada, Inc. wird von der kanadischen Börsenaufsichtsbehörde, der Ontario Securities Commission, reguliert und ist ein Mitglied der IDA/CIPF. Zusätzliche Informationen über das Unternehmen und das Produkt finden Sie online unter http://www.liquidnet.com.

    Firmenwebsite: http://www.liquidnet.com

ots Originaltext: Liquidnet
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Nicole Olson, Liquidnet, +1-646-674-2149, nolson@liquidnet.com



Weitere Meldungen: Liquidnet

Das könnte Sie auch interessieren: