Novelis Inc.

Novelis wird führender Lieferant für Aluminiumbleche des neuen Audi A8

    Atlanta, March 11, 2010 (ots/PRNewswire) - Novelis gab heute seine Wahl zum führenden Lieferanten für Aluminiumbleche der neu gestalteten Audi A8 Luxuslimousine bekannt. Seit langem gilt Audi als Pionier in der Konstruktion von Leichtbaufahrzeugen und will mit dem aluminiumintensiven A8 neue Standards setzen. In seinem soeben vorgestellten jüngsten Modell setzt Audi auf die Novelis Fusion(TM)-Technologie, mit der Gewichtseinsparungen erzielt werden können,  die bisher bei tragenden Fahrzeugkomponenten nicht möglich waren.

    (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20100311/CL68235 )  

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20070809/NOVELISLOGO )

    "Wir freuen uns sehr, grösster Lieferant für Aluminiumbleche des neuen A8 zu sein", sagte Tadeu Nardocci, Präsident von Novelis Europe. "Besonders freut es uns, dass Audi erstmalig die von uns entwickelte und patentierte Novelis Fusion(TM)-Technologie einsetzt und dass wir unserem Kunden diese Möglichkeit zur Gewichtseinsparung anbieten können."

    Novelis schloss mit Audi eine Liefervereinbarung für Aluminiumblech ab, das für eine Reihe von Aussenblechen und Strukturbauteilen im Lastpfad der Fahrzeugzelle eingesetzt wird. Bei den Aussenblechen handelt es sich um Motorhaube, Kofferraumdeckel, Türen (hinten) und Dach. Die Strukturbauteile umfassen den kompletten Bodentunnel und verschiedene Verstärkungen.

    Die Liefervereinbarung setzt die seit langem bestehende Geschäftsbeziehung zwischen dem Autobauer und Novelis, weithin anerkannt als weltweiter Marktführer in der Herstellung von Aluminiumblechen für den Automobilsektor, fort. Novelis liefert speziell behandeltes Automobilblech der 6000er-Reihe sowie sein Novelis Fusion(TM) AS250-Blech. Novelis  Fusion(TM) ist eine innovative, geschützte, mehrschichtige  Aluminiumtechnologie, die von Novelis die Bezeichnung "The new aluminum(TM)"  - das neue Aluminium - erhielt, da sie Leistungsvorteile bietet, die mit  herkömmlichem Aluminium nicht zu erreichen wären.

    Nach Aussage von Audi verfolgt das Unternehmen vehement das Ziel einer Umkehr der "Gewichtsspirale" - der Tendenz einer stetigen Zunahme des Fahrzeuggewichts bei aufeinander folgenden Modellen. Der Einsatz von Leichtbau bildet für das Unternehmen die Grundlage zur Steigerung der Fahrzeugeffizienz. Zur Erreichung dieses ehrgeizigen Ziels bei der neuesten Generation des A8 will Audi die Festigkeit der Last tragenden Fahrzeugkomponenten um 25 Prozent erhöhen. Mit Novelis Fusion(TM) gelang es Audi diese Vorgabe beim Bodentunnel zu erreichen und damit das Fahrzeuggewicht insgesamt zu reduzieren, sowie den neuesten, weltweit gültigen Sicherheitsanforderungen zu entsprechen. Es ist die einzigartige Kombination aus Kerneigenschaften und Oberflächenmerkmalen der Multi-alloy-Zusammensetzung von Novelis Fusion(TM), mit der dies möglich  wurde. In diesem Fall hat man sich für Novelis Fusion(TM) an Stelle einer  Lösung mit Dualphasenstahl entschieden, mit dem die von Audi geforderte Gewichtsreduktion nicht erreicht worden wäre.

    Über Novelis

    Novelis Inc. ist weltweit führender Hersteller von Aluminiumwalzerzeugnissen und gleichzeitig weltgrösstes Unternehmen zur Wiederaufbereitung von Aluminiumgetränkedosen. Das Unternehmen ist in 11 Ländern tätig, beschäftigt etwa 12.000 Mitarbeiter und wies im Geschäftsjahr 2009 jährliche Erlöse von über 10,2 Mrd. US$ aus. Novelis liefert hochwertige Aluminiumbleche und Folien für Automobile, für Transport, Verpackung, Bau, Industrie und Lithografie in ganz Nordamerika, Südamerika, Europa und Asien. Novelis ist eine Tochter der Hindalco Industries Limited , einer der grössten integrierten Aluminiumerzeuger Asiens und führender Kupfererzeuger. Hindalco ist das Flaggschiff der Aditya Birla Group, einem multinationalen Mischkonzern mit Sitz in Mumbai, Indien. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.novelis.com und http://www.the-new-aluminum.com.

    Redaktionelle Hinweise:  

    Ein Bild zu dieser Pressemitteilung steht bei der EPA (European Pressphoto Agency) unter http://www.epa-photos.com zur Verfügung.

ots Originaltext: Novelis Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Ansprechpartner im Bereich Medien: Konzernebene: Charles
Belbin,+1-404-814-4260, charles.belbin@novelis.com; Europa: John
Gardner,+41-44-386-2155, john.gardner@novelis.com; Investorenkontakt:
Isabel Janci,+1-404-814-4730, isabel.janci@novelis.com



Das könnte Sie auch interessieren: