Project Management Institute

Global Congress 2009-EMEA des Project Management Institute in Amsterdam

Amsterdam (ots/PRNewswire) - - Tagung der weltweit führenden Organisation für Studien im Bereich Projektmanagement und berufliche Weiterentwicklung findet vom 18. bis 20. Mai 2009 statt Das Project Management Institute (PMI), der weltgrösste Fachverband von Spezialisten im Bereich Projektmanagement, kommt vom 18. bis 20. Mai in Amsterdam, Niederlande, zum PMI Global Congress 2009-EMEA (Europa/Mittlerer Osten/Afrika) zusammen. Die dreitägige Fachtagung wird im RAI Exhibition and Convention Centre von Amsterdam stattfinden und bietet Projektmanagern, Studenten und Führungskräften die Möglichkeit, mehr über weltweite Trends und den Wert, den Projektmanagement Organisationen im alltäglichen Geschäftsbetrieb bietet, zu erfahren. "Es ist offensichtlich, dass derzeit alle an die wirtschaftliche Lage und Möglichkeiten zur erfolgreichen Bewältigung denken", erklärte Gregory Balestrero, President und Chief Executive Officer des PMI. "Die Teilnahme an unserer Fachtagung bietet Projektmanagern auf allen Ebenen die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln und ihren Arbeitgebern somit einen optimalen Wertbeitrag zu demonstrieren." Der PMI Global Congress 2009-EMEA ist die führende Veranstaltung für Projektmanagement, Weiterbildung und Networking in der Region Europa/Naher Osten/Afrika. Projektmanager werden auf dieser Tagung neue Methoden, Tools und Best Practices kennen lernen und eine glokale -- globale und lokale -- Perspektive für ihr Fachgebiet gewinnen. Die Tagung bietet den Teilnehmern Zugang zu mehr als 75 Spezialgebieten, um einer Vielzahl an beruflichen Laufbahnen gerecht zu werden. Zu den Schwerpunkten gehören in diesem Jahr erweiterte Projektmanagementfähigkeiten, Kommunikation, Beratungsgeschick, Forschung, allgemeine geschäftliche Fähigkeiten, branchenspezifische Fragen, neue Projektmanagementtrends, berufliche Weiterentwicklung, Projektmanagement-Grundfähigkeiten, Projektmanagement-Problemstellungen, Verkaufs- und Marketingfähigkeiten sowie Teamarbeit. Als proaktive Antwort auf regionale Anforderungen wird das Project Management Institute mit dem niederländischen Verband des PMI zusammenarbeiten, um ein Frühstück mit Führungskräften, ein Event für Projektmanagement-Studenten und ein Think-Tank-Seminar zu organisieren. Diese Events finden in Verbindung mit den Tagungsveranstaltungen des PMI Global Congress 2009-EMEA statt. Anmeldungen für den 2009 PMI Global Congress-EMEA werden seit 4. März 2009 entgegengenommen. Nach Ablauf der Voranmeldefrist am 30. April 2009 ist eine Anmeldung ausschliesslich unter Entrichtung der Vor-Ort-Registrierungsgebühr möglich. Eine Möglichkeit zur Anmeldung und weitere Informationen über den PMI Global Congress 2009-EMEA sind im Internet unter http://congresses.pmi.org/EMEA2008/NextYearsCongress.cfm zu finden. Informationen zum PMI Das PMI ist der weltgrösste Projektmanagementverband, der sein Wissen beinahe 500.000 Mitgliedern und Zertifizierungsträgern in mehr als 170 Ländern zur Verfügung stellt. Seit der Gründung vor 40 Jahren hat das PMI mehr als eine Million Fachleute, Unternehmen, Regierungsbehörden, Studenten und Schulungsorganisationen erreicht. Die Produkte und Dienstleistungen des PMI reichen heute von weltführenden Standards für Projekt-, Programm- und Portfolio-Management bis zu fünf Fachzertifizierungen, einschliesslich des als Goldstandard anerkannten Project Management Professional (PMP(R)). Der Global Corporate Council und die European Corporate Networking Group des PMI engagieren grosse multinationale Unternehmen und Regierungsorganisationen für die Anerkennung des von Projektmanagern geleisteten Wertbeitrags. Das PMI ist der einzige Projektmanagementverband, der ein etabliertes akademisches Forschungsprogramm betreibt, und hat seit 1997 mehr als 14 Mio. USD in die Unterstützung von dutzenden Forschungsprojekten investiert. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter PMI.org. ots Originaltext: Project Management Institute Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Pamela Green, Public Relations Specialist des PMI, +1-610-356-4600 App. 7030, public.relations@pmi.org

Das könnte Sie auch interessieren: