Project Management Institute

Leiterin des Environmentally Sustainable Business-Programms von Nokia Siemens Networks wird auf der internationalen Projektmanager-Tagung in den Niederlanden sprechen

    Newtown Square, Pennsylvania (ots/PRNewswire) -

    - Anne Larilahti wird am 18. Mai 2009 einen Vortrag vor dem PMI Global Congress halten

    Thema des Vortrags von Anne Larilahti, Expertin für umweltverträgliche Unternehmenspolitik, wird die Nachhaltigkeit sein. Sie wird vor Kollegen aus dem Projektmanagement-Bereich sprechen, die den vom Project Management Institute (PMI) veranstalteten Global Congress 2009 - EMEA (Europa/Naher Osten/Afrika) besuchen, welcher vom 18. bis 20. Mai in den Niederlanden stattfinden wird.

    Larilahti leitet das Programm "Environmentally Sustainable Business" (Programm für nachhaltiges unternehmerisches Handeln mit Blick auf die Umwelt) von Nokia Siemens Networks und wird in dieser Rolle von einer Organisation unterstützt, die sich dem ambitionierten Projekt verschrieben hat, bis zum Jahre 2011 alternative und erneuerbare Energien ausfindig zu machen. Im Rahmen ihrer Tätigkeit bindet Larilahti in Zusammenarbeit mit einer Gruppe von Spezialisten aus dem Unternehmen die derzeitigen Lösungen und Dienstleistungen von Nokia Siemens Networks in die Umweltfragen von heute ein. Durch das von Larilahti geleitete Programm werden unter Berücksichtigung der finanziellen Verantwortlichkeit von Nokia Siemens Networks positive Auswirkungen auf die Umwelt erzielt. Die Initiative "Environmentally Sustainable Business" von Nokia Siemens Networks wurde unter Leitung von Larilahti in der Kategorie "Green Mobile Award" der jährlich stattfindenden Global Mobile Awards 2009 der GSMA für eine Auszeichnung nominiert.

    "Nachhaltigkeit ist heutzutage nicht mehr nur die idealistische Vision eines ökologisch denkenden Vorstandsvorsitzenden", so Gregory Balestrero, Präsident und Chief Executive Officer des PMI. "Die derzeitige Umweltsituation zwingt uns dazu, unsere Unternehmenswerte zu überdenken. Weitsichtige Unternehmen haben erkannt, dass sie anhaltende Erfolge nicht mehr ausschliesslich an ihrem Finanzergebnis messen können. Sie wissen, dass ein intelligenter Kunde seine Kaufentscheidungen auch vom umweltpolitischen und sozialen Engagement einer Firma abhängig macht. Die Erfahrungen von Anne Larilahti bei der Konzeption und Umsetzung von nachhaltigen, sozialverträglichen und finanzpolitisch umsichtigen Programmen sind äusserst relevant für Mitarbeiter aus dem Bereich Projektmanagement, die einen quantifizierbaren Wertbeitrag für ihre Firmen leisten wollen."

    Der PMI(R) Global Congress 2009 -- EMEA ist die führende Veranstaltung für Projektmanagement und Weiterbildung und zum Knüpfen von Kontakten in der Region Europa/Naher Osten/Afrika. Projektmanager lernen dort neue Methoden, Tools und beste Verfahren kennen und erweitern so ihre Sicht auf ihr Berufsfeld um eine "glokale" - gleichzeitig globale und lokale - Perspektive.

    Nach Ablauf der Voranmeldefrist für den PMI Global Congress -- EMEA 2009 am 30. April ist eine Anmeldung ausschliesslich unter Entrichtung der Teilnahmegebühr vor Ort möglich. Eine Möglichkeit zur Online-Anmeldung und weitere Informationen über den PMI Global Congress 2009 -- EMEA sind im Internet unter http://congresses.pmi.org/EMEA2008/NextYearsCongress.cfm zu finden.

    Informationen zu Nokia Siemens Networks

    Nokia Siemens Networks ist ein weltweit führender Anbieter von Kommunikationsdienstleistungen. Das Unternehmen bietet ein vollständiges, gut ausgewogenes Produktportfolio an Lösungen für Netzwerkinfrastrukturen im Mobil- und Festnetzbereich. Die wachsende Nachfrage nach entsprechenden Dienstleistungen bedient das Unternehmen mit seinen weltweit 20.000 Service-Spezialisten. Nokia Siemens Networks ist in 150 Ländern tätig und damit eines der grössten Unternehmen im Bereich Telekommunikationsinfrastrukturen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Espoo in Finnland. www.nokiasiemensnetworks.com

    Informationen zum PMI

    Als weltgrösster Projektmanagementverband teilt das PMI sein Wissen mit fast 500.000 Mitgliedern und zertifizierten Fachleuten in über 170 Ländern. Seit der Gründung vor 40 Jahren hat das PMI mehr als eine Million Mitarbeiter, Unternehmen, Regierungsbehörden, Studierende und Schulungsorganisationen erreicht. Die Produkte und Dienstleistungen des PMI reichen heute von weltweit führenden Standards für Projekt-, Programm- und Portfolio-Management bis hin zu fünf Fachzertifizierungen, einschliesslich die als Goldstandard anerkannte Zertifizierung Project Management Professional (PMP(R)). Der Global Corporate Council und die European Corporate Networking Group des PMI verpflichten grosse multinationale Unternehmen und Regierungsorganisationen dazu, den Wert des Projektmanagements anzuerkennen. Das PMI ist der einzige Projektmanagementverband, der ein etabliertes akademisches Forschungsprogramm betreibt; seit 1997 wurden mehr als 14 Mio. USD in Dutzende Forschungsprojekte investiert. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter PMI.org.

ots Originaltext: Project Management Institute
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Pamela Green, Public Relations Specialist des Project Management
Institute, +1-610-356-4600, App. 7030, public.relations@pmi.org



Weitere Meldungen: Project Management Institute

Das könnte Sie auch interessieren: