Project Management Institute

Projektmanagement-Institut erhält ISO 17024 Akkreditierung

    Newtown Square, Pennsylvania (ots/PRNewswire) -

    Das Project Management Institute (PMI), der weltweit führende, gemeinnützige Verband für das Berufsfeld Projektmanagement, kündigt an, dass er die angesehene ISO/IEC 17024 Akkreditierung für sein Zertifizierungsprogramm als Project Management Professional (PMP(R), Projektmanagementexperte) von der International Organization for Standardization (ISO, Internationale Organisation für Normung) erhalten hat.

    Die ISO 17024 Akkreditierung von PMIs Zertifizierungsprogramm für den Projektmanagementexperten (PMP) bestätigt ferner die weltweite Anerkennung dieser Bezeichnung durch eine unabhängige, unvoreingenommene Akkreditierungsgesellschaft. Die Internationale Organisation für Normung ISO, mit Hauptsitz in Genf in der Schweiz, startete ISO 17024 im Jahr 2002. Die Norm ist nun in 85 Ländern anerkannt und stellt einen weltweit akzeptierten Massstab für Organisationen dar, die weltweit Personen zertifizieren.

    PMI ist der erste professionelle Projektmanagementverband der Welt, der diese Akkreditierung für sein System zur Zertifizierung von Personal erhalten hat. Die Akkreditierung beinhaltet strenge Anforderungen an den Prüfungsablauf, die Überprüfung und die Qualitätsmanagementsysteme zur fortlaufenden Qualitätssicherung. Organisationen, die PMI zertifizierte PMP einstellen, können die ISO 17024 Zertifizierung als ein Qualifizierungsmerkmal für Kompetenz und die Fähigkeit, im Projektmanagement zu arbeiten, heranziehen. Berufsexperten, die darüber nachdenken, eine PMP-Zertifizierung zu durchlaufen, können sich sicher sein, dass das PMI-Zertifizierungssystem in der Geschäftswelt als internationale Norm für Zertifizierungsgesellschaften weltweit anerkannt ist. PMI verwendet das gleiche Ablauf-, Überprüfungs- und Qualitätsmanagementsystem für alle seine Zertifikatsabschlüsse.

    Die PMI Zertifikate sind weltweit anerkannt: derzeit gibt es mehr als 218.000 PMP-Zertifikatsbesitzer in über 160 Ländern. Die ISO 17024 Akkreditierung bestätigt ferner den Status des PMP als den weltweit am leichtesten übertragbaren Projektmanagementabschluss.

    PMI bietet eine Vielzahl von Zertifizierungsmöglichkeiten für Berufsexperten vom Einstiegsniveau bis zum leitenden Angestellten:

@@start.t1@@      -- Der Project Management Professional (PMP(R)) wurde 1984 eingeführt, um
          Arbeitgebern, Kunden und Kollegen zu demonstrieren, dass
          Projektmanager Wissen über Projektmanagement besitzen, die Erfahrung
          und Fähigkeit haben, Projekte erfolgreich zu Ende zu bringen.
      -- Der Certified Associate in Project Management (CAPM(R))ist für
          Mitglieder eines Projektteams, Projektmanager auf Einstiegsniveau, und
          qualifizierte Studenten mit oder ohne Abschluss, die ihren Wert für
          die Arbeitsleistung im Projektteam festhalten wollen;
      -- Der Program Management Professional (PgMPSM)ist für Berufsexperten,
          die das Management von mehreren Projekten leiten und die den
          endgültigen Erfolg eines Programms sicherstellen;
      -- Der Organizational Project Management Maturity Model (OPM3(R))
          ProductSuite bietet Schulung, Hilfsmittel und Zertifizierung für all
          jene, die den Organisationen helfen, einen noch grösseren Wert mit dem
          OPM3(R) zu erzielen.@@end@@

    PMIs berufsbezogene Zertifikate sind zugänglich für PMI-Mitglieder, wie auch für Nichtmitglieder, und werden weltweit weitgehend anerkannt und akzeptiert als Nachweis eines bestimmten Bildungsstandes, eines bestimmten Wissens und einer bestimmten Erfahrung im Projekt-, Programm- und Portfoliomanagement. PMI verwendet das gleiche Ablauf-, Überprüfungs- und Qualitätsmanagementsystem für alle seine Zertifizierungen. Weitere Informationen über die PMI-Abschlüsse finden Sie unter http://www.pmi.org.

    Über PMI

    Mit mehr als 232.000 Mitgliedern in über 160 Ländern ist das Project Management Institute (PMI) der führende Mitgliedsverband für das Berufsfeld Projektmanagement. PMI engagiert sich aktiv als Anwalt für dieses Berufsfeld, setzt berufsbezogene Standards, führt Untersuchungen durch und liefert Zugang zu einer Fülle von Informationen und Quellen. PMI fördert auch eine karriere- und berufsbezogene Entwicklung und bietet Zertifizierungen, vernetztes Arbeiten und Möglichkeiten zur Einbindung in die Gemeinschaft.

    Seit mehr als 38 Jahren treibt PMI die Karrieren von Berufsexperten voran, die das Projektmanagement unentbehrlich gemacht haben, indem sie gute Geschäftsergebnisse erzielt haben. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.pmi.org.

    Webseite: http://www.pmi.org

ots Originaltext: Project Management Institute
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Erica Brath, Public Relations, Project Management Institute,
+1-610-356-4600, DW -1196, erica.brath@pmi.org; oder Alison Cox,
Leiterin Kontoverwaltung, Edelman, +1-214-443-7563,
alison.cox@edelman.com, für Project Management Institute



Weitere Meldungen: Project Management Institute

Das könnte Sie auch interessieren: