Kantonale Gebäudeversicherungen

Kantonale Gebäudeversicherungen mit neuer Dachorganisation
«Vereinigung Kantonaler Gebäudeversicherungen VKG» gegründet

Bern (ots) - Die Delegierten von 18 Kantonalen Gebäudeversicherungen haben Ende Juni 2016 in St. Gallen die neue Dachorganisation «Vereinigung Kantonaler Gebäudeversicherungen VKG» gegründet und Dr. Urs Graf, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Aargauischen Gebäudeversicherung, zu ihrem Präsidenten gewählt.

Die VKG bezweckt die strategische Koordination unter den Kantonalen Gebäudeversicherungen sowie deren Gemeinschaftsorganisationen. Dabei geht es um den effektiven und effizienten Schutz der Hauseigentümer im Umfang von 1,8 Mio. versicherten Gebäuden und gesamthaft versicherten Werten in der Höhe von 2'000 Mrd. CHF. Die VKG soll zudem die Interessenvertretung der angeschlossenen Kantonalen Gebäudeversicherungen im In- und Ausland wahrnehmen.

Dem Vorstand der VKG gehören neben dem Präsidenten VKG, der Gebäudeversicherungsdirektor des Kantons Solothurn (Vizepräsident), die Präsidenten der Vereinigung kantonaler Feuerversicherung (VKF), der Präventionsstiftung der Kantonalen Gebäudeversicherungen, des Interkantonalen Rückversicherungsverbandes (IRV), des Schweizerischen Pool für Erdbebendeckung und der Feuerwehrkoordination Schweiz (FKS) an. Als Vertreter der Politik wurden Frau Regierungsrätin Karin Kayser-Frutschi, Nidwalden, Herr Ständerat Stefan Engler, Graubünden und Herr Nationalrat Pierre André Page, Freiburg, in den Vorstand gewählt.

Die Direktoren der angeschlossenen Kantonalen Gebäudeversicherungen werden ihre Branchenanliegen in Zukunft direkt in einem Leitungsgremium des neuen Dachverbands vertreten.

Die operative Geschäftsführung übernimmt per 1. Juli 2016 Dr. Stefan Aeschimann.

Kontakt:

Stefan Aeschimann, Direktor VKG/IRV/VKF/Schweizerischer Pool für 
Erdbebendeckung
Telefon 031 320 22 40, E-Mail: stefan.aeschimann@vkg.ch


Das könnte Sie auch interessieren: