Kantonale Gebäudeversicherungen

Neue Fachleute trotzen den Naturgefahren

    Bern (ots) - Hochwasserschutz, Starkniederschlag und Hangwasser oder Hagel - die Schäden an Gebäuden oder der unmittelbaren Umgebung nehmen zu. Im Auftrag der Präventionsstiftung der Kantonalen Gebäudeversicherungen entwickelte die Berner Fachhochschule (BFH) den Zertifikatskurs «CAS Gebäudeschutz gegen Naturgefahren». Der Kurs trägt dazu bei, Schäden durch Naturrisiken zu minimieren. Die ersten Studierenden beendeten ihre Ausbildung am 15. Dezember 2010 mit einer Abschlusspräsentation.

    Die Berner Fachhochschule und die Präventionsstiftung der Kantonalen Gebäudeversicherungen gratulieren zur bestandenen Prüfung. Corinna Wendeler (Herisau), Frank Weingardt (Wangen bei Olten), Stefan Orecchio (Biel/Bienne), Raoul Kern (Bern), Thomas Lenz (Giebenach), Martin Jordi (Oberwil bei Büren), Marcel Dähler (Gwatt), Georges Brandenberg (Oberentfelden), Thierry Berset (Granges-Paccot), Catherine Andres (Basel).

ots Originaltext: Kantonale Gebäudeversicherungen
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Berner Fachhochschule Architektur, Holz und Bau
Irene Krause
Pestalozzistrasse 20
Postfach 1058
CH-3401 Burgdorf
Tel.:    +41/34/426'41'65
E-Mail: irene.krause@bfh.ch



Weitere Meldungen: Kantonale Gebäudeversicherungen

Das könnte Sie auch interessieren: