Alpenrosen - Die Folklore-Illustrierte der Schweiz

Melanie Oesch greift zum 20-Jahr-Jubiläum von Oesch's die Dritten exklusiv selber zur Feder

Schwellbrunn (ots) - ALPENROSEN 2/2017, März/April, stellte der beliebten Jodlerin so viel Platz zur Verfügung, wie sie brauchte um alles zur Erfolgsgeschichte erzählen zu können. Herausgekommen ist ein ganz persönlicher Artikel aus der Sicht der jungen Sängerin.

Melanie Oesch fasste ihre eigenen Eindrücke aus 20 Jahre Oesch's die Dritten zusammen. Total 14 Seiten mit vielen Bildern aus dem Familienalbum. Sehr lesenswert. Insbesondere erfährt man auch wie klein eigentlich alles begonnen hatte, und wie der Sieg im «Musikantenstadl» auf einen Schlag alles veränderte.

Diese ALPENROSEN ist nicht nur wegen dem besonderen Artikel von Melanie Oesch eine wahre Hammerausgabe! Sie beinhaltet zudem zahlreiche weitere Artikel aus der zurzeit sehr aktiven Folkloreszene der Schweiz. Es ist unglaublich, was im Moment abgeht. Es läuft so viel. Das inspirierte das ALPENROSEN-Redaktionsteam derart, dass es gleich eine 100 Seiten starke Ausgabe präsentieren kann. Hier erwartet die Leserschaft eine geballte Ladung an Informationen aus den verschiedensten Richtungen. In Adjektiven ausgedrückt, könnte das etwa so tönen: Diese ALPENROSEN ist umfassend, ausführlich, breit gefächert, eingehend, reichhaltig, umfangreich, üppig, vielfältig, vielseitig, spannend, tiefgreifend, informativ, schön ...

Und natürlich bietet ALPENROSEN 2/2017, März/April, wie gewohnt auch den umfassendste volkstümlichen Veranstaltungskalender der Schweiz. Mit ALPENROSEN weiss man immer, was in der Folkloreszene los ist. Sie erscheint sechsmal im Jahr und ist im Abonnement oder an den grösseren Kioskverkaufsstellen erhältlich.

Kontakt:

Alpenrosen Verlag GmbH, Dorf 42, 9103 Schwellbrunn,
T 071 351 54 51, F 071 351 54 52, E-Mail info (at) alpenrosen.ch,
Webseite www.alpenrosen.ch



Weitere Meldungen: Alpenrosen - Die Folklore-Illustrierte der Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: