Alpenrosen - Die Folklore-Illustrierte der Schweiz

Alpenrosen 6/2009: Monique - zehn volkstümliche, erfolgreiche und glückliche Bühnenjahre

Dübendorf (ots) - Die Schweizer Folklore-Illustrierte präsentiert zum Jahresende einen breiten Fächer an interessanten Themen aus der zurzeit sehr aktiven Schweizer Folkloreszene. Monique mit sympathischer Ausstrahlung: Seit zehn Jahren steht sie erfolgreich auf der Bühne. Ihr Karrierestart ist mit einer unerwarteten Explosion vergleichbar. Der nationale Sieg beim «Grand Prix der Volksmusik» veränderte ihr Leben total. Was sie besonders sympathisch macht, sie ist auf dem Boden geblieben. Sie gilt als Schweizer Musterfrau und hervorragende Mutter. Dazu spielt sie Schwyzerörgeli und verbreitet mit ihren volkstümlichen Liedern viel Lebensfreude. Und im November wird sie eine ganz grosse Fernsehsendung präsentieren. Alpenrosen erzählt die Geschichte von Monique, der lebensfreudigen volkstümlichen Sängerin aus Bern, die nun im Kanton Schwyz ihr Zuhause gefunden hat. Folklorenachwuchs 2009: Die Diener Buebä aus Immensee SZ erlernten das Spielen auf dem Schwyzerörgeli im Selbststudium. Ihre Leistung ist genauso hoch einzustufen wie die der Finalisten, die in Interlaken die Folklorenachwuchssieger in den Kategorien Jodeln und Volksmusik unter sich ausmachten. Die vielen jugendlichen Teilnehmer des diesjährigen Schweizer Folklorenachwuchswettbewerbes sangen und musizierten mit sehr viel Herzblut. Und das gehört einfach bei unserer Volksmusik dazu. Das Publikum hat das gespürt und schenkte auch im wunderschönen Theatersaal im Casino-Kursaal in Interlaken viel berührenden Applaus. Übrigens, am Sonntag, 13. Dezember 2009, 14 Uhr, werden alle siegreichen zehn Formationen an der Folklore-Weihnacht in der Mehrzweckhalle Niedergösgen ihre neue CD «Folklore-Vollträffer 2009» gemeinsam taufen. Alpenrosen 6/2009: Den umfassendsten volkstümlichen Veranstaltungskalender und noch viel mehr bietet die neue Alpenrosen 6/2009 für die Monate November und Dezember 2009. Mit der Schweizer Folklore-Illustrierten Alpenrosen weiss man immer, was in der Folkloreszene los ist. Sie erscheint sechsmal im Jahr und ist im Abonnement oder an den Kioskverkaufsstellen erhältlich. ots Originaltext: Alpenrosen - Die Folklore-Illustrierte der Schweiz Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Alpenrosen - Die Folklore-Illustrierte der Schweiz Martin Sebastian, Chefredaktor Bettlistrasse 28 8600 Dübendorf Tel.: +41/43/355'91'92 Fax: +41/43/355'91'93 E-Mail:info@alpenrosen.ch Internet: www.alpenrosen.ch

Das könnte Sie auch interessieren: