Alpenrosen - Die Folklore-Illustrierte der Schweiz

Alpenrosen 2/2004 - Die Folklore-Illustrierte der Schweiz: Junger Hackbrettsolist Nicolas Senn

    Dübendorf (ots) - Der vierzehnjährige Ostschweizer Musiker steht im Mittelpunkt der neuen Ausgabe von Alpenrosen. Die Folklore-Illustrierte der Schweiz trifft jetzt bei den Abonnenten ein und ist an allen grösseren Kioskverkaufsstellen der Schweiz erhältlich.

    Die Passion des jungen Hackbrettsolisten Nicolas Senn ist: ein grosses Publikum in den Bann zu ziehen und die Begeisterung über sein Spiel wie ein Feuer zu schüren. Nicolas besitzt viel Charme, Witz und Können. Hackbrettspielen ist seine persönliche Faszination und das Appenzell sein Traumland. Der sympathische Romanshorner hat noch weitere Hobbys: Fussball (FC SG) und Fussballstadien bauen.

    Weitere Schwerpunkte in Alpenrosen 2/2004 bilden die Artikel zum Wettbewerb Erfolg mit Volksliedern, Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten, das Portrait des Akkordeonduos Näf-Häusermann, Jodelverlag Robert Fellmann, ein volkstümlicher Tag im Leben von Anton Lanz, Nostalgie mit dem Altmeister aus Fribourg, Abbé Joseph Bovet und die Vorstellung des Eidgenössischen Jodlerverbandes.

    Die IG Schweizer Blaskapellen und der Verein Goldener Violinschlüssel informieren über ihre Aktivitäten, zu lesen gibt es u. a. auch: Walter Grimm sen., Ziegelhütte Appenzell, Neuer Präsident NOSJV, Fricktaler Blaskapellensonntag, das Instrument Hackbrett, 20 Jahre Jägerchörli, Jodlerclub Arlesheim, Luise Beerli, Ländlermusik-Skirennen Lauenen-Gstaad, Folklorenachwuchs Maria und Franz Gehrig, Alois Schilliger ist tot, Rheintaler, Blaskapelle Glarnerland, Peter Zinsli wird 70 Jahre alt, der Büchel, Volksmusik im Glarnerland, acht Stunden Tanz, Ils Fränzlis da Tschlin, Chisetaler Blaskapellen, Mundharmonika und Pinguine, usw. .

    Alpenrosen bietet den grössten volkstümlichen Veranstaltungskalender der Schweiz. Die Gast-Kommentatoren sind diesmal: Volksmusiker Alois Gabriel, Blasmusiker Bendicht Winzenried und Journalist Geri Kühne.

    Die Folklore-Illustrierte beinhaltet alles, was man über die klingende Schweizer Folklore wissen muss, erscheint sechsmal im Jahr und kostet Fr. 52.- im Jahresabonnement und Fr. 9.50 am Kiosk.

ots Originaltext: Alpenrosen - Die Folklore-Illustrierte der Schweiz
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt und Rezensionsexemplare:
Alpenrosen - Die Folklore-Illustrierte der Schweiz
Martin Sebastian
Chefredaktor
Bettlistrasse 28
8600 Dübendorf,
Tel.         +41/43/355'91'92
Fax          +41/43/355'91'93
E-Mail;    info@alpenrosen.ch
Internet: www.alpenrosen.ch



Weitere Meldungen: Alpenrosen - Die Folklore-Illustrierte der Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: