Alpenrosen - Die Folklore-Illustrierte der Schweiz

Alpenrosen 4/2003: Erfolgreiche Schweizer Dirigentin

Auch Frauen können als Dirigentinnen grosse Erfolge feiern. Das beweist Theres Müller in der neusten Titelgeschichte der Folklore-Illustrierten Alpenrosen.

    Dübendorf (ots) - Theres Müller ist mit der Wiggertaler Blaskapelle die amtierende Schweizer Meisterin. Und das schon zweimal in Folge. Sie hat sich nicht nur in der volkstümlichen Blasmusikszene einen guten Namen erarbeitet, sondern auch mit der Leitung von bekannten Brass- und Harmonie-Formationen. Alpenrosen bietet in der aktuellen Titelgeschichte einen Einblick in die privaten Seiten der sympathischen Frau.

    Weitere Themen dieser Ausgabe von Alpenrosen - Der Folklore-Illustrierten der Schweiz:

    Der berühmte Jodler und Erfolgskomponist Franz Stadelmann erzählt von "seinem" volkstümlichen Tag. Wir gehen der Frage nach "Warum singen die Chöre keine Volkslieder?". Wir berichten von der Musikanten-Familie Alessandri aus Schüpfheim in den Jahren 1920 bis 1950. Wir porträtieren den Ländlerpionier "Stocker Sepp". Wir erklären die Entstehung des heute bekannten Jodelliedes und beschreiben die umfangreiche Folkloreszene des Kantons Graubünden. Ausserdem: ein weiteres Nachwuchstalent, das Folklorerätsel, alles über den 50. Geburtstag von Seebi Schmidig, Appenzeller Folkloreposter, Mnozil, das Kapellenjubiläum Berlinger-Schmutz, die Fans der Kibizen, die Staufberg-Musikanten, 25 Jahre Buuremusig Gossau, das 20-Jahr-Jubiläum der Waldstättergruess, den Alphornwettbewerb, den 10. Geburtstag der Oberaargauer, VSV-Ehrenpräsident Peter Fässler, den Dirigent Hansruedi Grass, die Alphornchefin Vreni Fässler, die Muulörgeli-szene, das Oberdiessbach, den Winterthur-Jodel, den Stegreif, geschichtliches zur Schweizer Nationalhymne, Folklore in den Medien, usw. .

    Die Ausgabe 4/2003 von Alpenrosen wird jetzt ausgeliefert. Der integrierte "Volkstümliche Veranstaltungskalender" (der grösste der Schweiz) ist für die Monate Juli und August 2003 gültig.

    Alpenrosen beinhaltet alles, was man über die klingende Schweizer Folklore wissen muss, erscheint sechsmal im Jahr und kostet Fr. 52.- im Jahresabonnement und Fr. 9.50 am Kiosk. Neuabonnenten erhalten dieses Jahr als Begrüssungsgeschenk eine einmalige Folklore-CD.

      Für Rückfragen und Rezensionsexemplare: Alpenrosen - Die
Folklore-Illustrierte der Schweiz

ots Originaltext: Alpenrosen - Die Folklore-Illustrierte der Schweiz
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
Martin Sebastian
Chefredaktor
Bettlistrasse 28
8600 Dübendorf
Tel.         +41/43/355'91'92
Fax          +41/43/355'91'93
E-mail:    info@alpenrosen.ch
Internet: http://www.alpenrosen.ch



Weitere Meldungen: Alpenrosen - Die Folklore-Illustrierte der Schweiz

Das könnte Sie auch interessieren: