Xsira Pharmaceuticals, Inc.

Xsira Pharmaceuticals lizenziert Arzneimittel in der klinischen Phase

    Research Triangle Park, North Carolina (ots/PRNewswire) - Xsira Pharmaceuticals, Inc. gab heute bekannt, sie hätten die weltweiten Entwicklungsrechte für Adenosine als Analgetikum zur Linderung von postoperativen Schmerzen nach einem chirurgischen Eingriff einlizenziert. Die Lizenz umfasst acht US-amerikanische Patente und entsprechende ausländische Patente, die von den Forschern des Harbor-UCLA Medical Centers gehalten wurden. Anfängliche klinische Studien mit Adenosine als Anwendung in der Chirurgie wurden mit über 300 Probanden im Zusammenhang mit diversen durch Ärzte unterstützten Untersuchungen in den USA und im Ausland durchgeführt. Es wurden keine Vertragsbedingungen bekannt gegeben.

    Schmerzen im postoperativen Zeitraum sind immer noch ein grosses klinisches Problem, das die Mehrheit der jährlich mehr als 50 Millionen Chirurgiepatienten in den USA betrifft. Postoperative Schmerzen können häufig durch patientenkontrollierte Infusionen, die nach Bedarf opioide Analgetika (Narkotika) liefern, behandelt werden. Jedoch wird dabei oftmals die Schmerzlinderung durch die Nebenwirkungen der Narkotika beeinträchtigt, wie z. B. Übelkeit, Erbrechen, Darmträgheit, Sedierungs- oder kognitive Beeinträchtigungen oder lebensgefährliche Komplikationen wie z. B. Atemdepression.

    Veröffentlichte klinische Daten legen nahe, dass eine intraoperative Infusion mit Adenosine postoperative Schmerzen lindern und die postoperative Konsumption von Narkotika und damit zusammenhängenden Komplikationen nach der Operation reduzieren könnte. Die Studien legen auch nahe, dass Adenosine die Patientensedierung und damit zusammenhängende kognitive Beeinträchtigungen reduzieren könnte, was möglicherweise zu einer beschleunigten Heilung und einer früheren Entlassung aus dem Krankhaus führen kann. Dabei ist nennenswert, dass kleinvolumige Adenosine-Formulierungen bereits früher für andere akute Behandlungsindikationen in den USA und Europa zugelassen wurden.

    "Im Januar gaben wir bekannt, dass Xsira vom Plattformtechnologieunternehmen in ein Produktentwicklungsunternehmen umgewandelt wird. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt in dieser Umwandlungsphase", kommentierte Dr. pharm. Roger D. Blevins, Präsident und CEO der Xsira. "Wir freuen uns, dass der kürzliche Verkauf des Technologiegeschäfts das nötige Anfangskapital einbrachte, um die Zulassung einer grossvolumigen Formulierung von Adenosine zu erhalten und um die Einlizenzierung von weiteren ähnlichen Wirkstoffen in der klinischen Phase aktiv zu verfolgen."

    Vor seiner Zeit bei Xsira spielte Dr. Blevins eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung von Adenosine für die zwei Akutindikationen. Er war Co-Autor der New Drug Applications (NDAs), die von der US Food and Drug Administration (FDA) genehmigt wurden. Diese kleinvolumigen Formulierungen von Adenosine werden auch weiterhin in den USA und Europa vermarktet.

    Näheres zu Xsira

    Xsira Pharmaceuticals, Inc., mit Hauptsitz in Research Triangle Park, NC, ist ein privates Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Kommerzialisierung von chirurgischen Arzneimitteln der nächsten Generation konzentriert. Das Unternehmen verfolgt auch aktiv Möglichkeiten zur Lizenzierung von ähnlichen Produkten, um die Basis als aufkommendes Unternehmen im Bereich der spezialisierten Pharmazeutika zu festigen. Für weitere Informationen über Xsira Pharmaceuticals Inc besuchen Sie bitte die Webseite des Unternehmens unter http://www.xsira.com.

      Kontaktadresse:
      Terry E. Willard
      Executive Vice President
      Xsira Pharmaceuticals, Inc.
      7030 Kit Creek Road
      Morrisville, NC 27560
      Tel: +1-919-248-8000, Durchwahl 8804
      Fax: +1-919-248-8033
      twillard@xsira.com

    Webseite: http://www.xsira.com

ots Originaltext: Xsira Pharmaceuticals, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Terry E. Willard, Executive Vice President of Xsira Pharmaceuticals,
Inc., +1-919-248-8000, Durchwahl 8804 oder Fax, +1-919-248-8033 oder
twillard@xsira.com.



Das könnte Sie auch interessieren: