ElitePartner

Vision 2015: Zeitenwende in der Partnersuche steht bevor
Experte Dr. Jost Schwaner: "Mehrheit der Paare findet sich bald online"

Hamburg (ots) - Die Suche nach dem passenden Partner treibt bereits heute jeden dritten Single ins Internet. Mit Erfolg: Bereits jeder fünfte deutschsprachige Internetnutzer fand seinen Partner im Internet. "In drei bis vier Jahren wird sich die Mehrheit der Paare online finden", sagt Dr. Jost Schwaner, Geschäftsführer von ElitePartner.ch. Einer der Hauptgründe für die Suche im Netz ist die riesige Auswahl bindungswilliger Singles - während das Potenzial im eigenen Umfeld längst erschöpft ist.

Internet löst Kneipe ab

Dr. Jost Schwaner sieht den Wendepunkt in der Geschichte der Partnersuche bald erreicht: "Das Internet löst die Kneipe ab. Gerade bei den über 30jährigen wird die alleinige Partnersuche im "realen Leben" kaum noch von Bedeutung sein. Wer hat heute noch Zeit und Lust, ständig in der Bar oder im Supermarkt Ausschau zu halten - in der Hoffnung, dort zufällig dem Traumpartner zu begegnen? Ich bin mir sicher, dass sich spätestens ab 2015 mehr als die Hälfte aller Paare über das Internet finden wird." Laut aktueller Bitkom-Studie hat schon heute jeder vierte Internet-Nutzer Erfahrung mit Dating-Portalen.

700.000 Singles suchen online

In den Anfängen der seriösen Online-Partnervermittlung herrschten noch Skepsis und Vorurteile. Paare, die sich über das Internet kennenlernten, wurden häufig belächelt und hielten es deswegen oft geheim. Mittlerweile ist die Suche im Netz so selbstverständlich wie Social Networking oder Online-Banking. Inzwischen suchen rund 700.00 Online-Dating-Nutzer in der Schweiz jeden Monat im Internet eine neue Liebe. "Wir haben heute höhere Ansprüche an Beziehungen und unseren Partner", erklärt Psychologin Lisa Fischbach die stetig steigende Zahl Alleinstehender. "Wir trennen uns schneller und brauchen länger, bis wir jemanden gefunden haben, an den wir uns binden wollen."

Allein unter Paaren: Keine Singles mehr im sozialen Umfeld

Viele Gründe treiben die Liebessuchenden ins Netz. Laut einer aktuellen Umfrage unter ElitePartner-Mitgliedern ist es vor allem die grosse Auswahl potenzieller Kandidaten - gepaart mit der Tatsache, dass das eigene soziale Umfeld fast nur noch aus Paaren besteht. Ausserdem finden die Befragten es positiv, dass sie über das Internet Menschen kennenlernen, die ihnen sonst nicht begegnet wären. "Irgendwann ist der Bekanntenkreis abgegrast, neue Leute kommen nur noch gelegentlich dazu", so Dr. Jost Schwaner. "Das Internet bietet ein enormes Angebot an Singles, die ebenso auf der Suche nach dem Glück zu zweit sind. Vor allem in den seriösen Partnerportalen treffen sich Menschen, denen ernsthaft an einer festen Beziehung gelegen ist."

Sie wünschen ein Interview oder O-Töne? Sprechen Sie uns gern an!

Kontakt:


Anna Kalisch
0049-40-60 00 95-609
Anna.Kalisch@ElitePartner.ch
Am Sandtorkai 50
20457 Hamburg
Deutschland
Blog.ElitePartner.de
www.Twitter.com/ElitePartner



Weitere Meldungen: ElitePartner

Das könnte Sie auch interessieren: