ElitePartner

Studie: Frauen wollen Partner, der mehr verdient

Hamburg (ots) - Es stimmt leider: Geld macht sexy. Zumindest Männer. Dies belegt die ElitePartner-Singlestudie©, in der über 12.000 Singles nach ihren Präferenzen bei der Partnerwahl befragt wurden. Demnach würden viele Frauen sich nicht in einen Mann verlieben, der wesentlich weniger verdient als sie selbst. Besonders Frauen über 30 Jahren achten auf das Einkommen eines Mannes. Bei Männern dagegen spielt der Verdienst einer Frau keine Rolle.

Bankkonto wichtig für die weibliche Partnerwahl

Nur 46 Prozent der Singlefrauen würden sich für einen Mann als Partner entscheiden, der wesentlich weniger verdient als sie selbst. Männern dagegen ist das Einkommen einer Frau egal: 75 Prozent der Singlemänner würden sich auch in eine ärmere Frau verlieben.

Singlefrauen über 30 suchen Versorger-Typen

Besonders Singlefrauen zwischen 30 und 44 Jahren achten aufs Geld: Für nur ein Drittel der Frauen dieser Altersgruppe käme ein Mann als Partner in Frage, der weniger verdient als sie selbst. Bei Frauen zwischen 20 und 29 Jahren wäre es dagegen knapp jede Zweite.

Wirtschaftliche Lage beeinflusst Beuteschema

"Ein hohes soziales Prestige punktet immer noch bei der Partnerwahl", erläutert Diplom-Psychologin Lisa Fischbach von ElitePartner.ch die Ergebnisse. "Dazu gehört auch ein gehobenes Einkommen. In Zeiten von wirtschaftlichen Schwankungen legen gerade Frauen in der Familiengründungsphase Wert auf Sicherheit und finanzielle Stabilität."

Über ElitePartner.ch

ElitePartner.ch ist die Partnervermittlung für Akademiker und Singles mit Niveau. Auf der Basis eines wissenschaftlichen Persönlichkeitstests ermittelt das EliteMatching die Mitglieder mit der grössten Übereinstimmung. Jede Anmeldung sowie jede Profiländerung wird von Hand auf Niveau und Seriosität geprüft. Vielfache Auszeichnungen und Testsiege belegen die hohe Qualität des Service. ElitePartner.ch ist eine Tochter der Tomorrow Focus AG.

Über die ElitePartner-Singlestudie©

Die ElitePartner-Singlestudie© ist die grösste Singlestudie im deutschsprachigen Raum. Bereits seit 2005 führt die Online-Partnervermittlung diese zweimal jährlich durch. Thema der Befragung sind die Einstellungen, Wünsche und Ansichten von Singles. Für die Erhebungswelle XII wurden 12.622 deutschsprachige Singles in Kooperation mit dem Marktforschungsinstitut Fittkau und Maaß im Oktober / November 2010 befragt.

Kontakt:

Anna Kalisch 
0049-40-60 00 95-609
Anna.Kalisch@ElitePartner.ch
Am Sandtorkai 50
20457 Hamburg
Deutschland
www.ElitePartner.ch
http://magazin.elitepartner.ch/
Blog.ElitePartner.de
www.Twitter.com/ElitePartner


Das könnte Sie auch interessieren: