NNE

Von NNE gebaute Pharma-Anlage wurde zur "Besten der Welt" ernannt

Kopenhagen, Dänemark (ots/PRNewswire) - Die dänische NovoSeven-Anlage erhielt von den führenden Repräsentanten der internationalen Engineering Society der Pharma-Branche die Auszeichnung der "Anlage des Jahres 2005" (2005 Facility of the Year Award) zuerkannt. Die Preisverleihungszeremonie fand am Mittwoch, den 27. April, in New York auf der Interphex, der weltgrössten und umfassendsten Pharmakonferenz, statt. Die 14.000 Quadratmeter grosse NovoSeven-Anlage in Hillerod, Dänemark, wurde als Schnellprojekt von der biowissenschaftlichen Ingenieursfirma NNE für das Gesundheitsunternehmen Novo Nordisk entworfen und gebaut. Die Anlage beherbergt die Produktion von NovoSeven, das zur Behandlung von Blutungen bei Patienten mit Gerinnungshemmung eingesetzt wird. Durch die Aufspaltung des Bauvorhabens in Module, konnte NNE die NovoSeven-Produktionsanlage in nur 18 Monaten vollenden. Derartige Schnell-Implementierungen sind in der Pharma-Branche oft entscheidend, weil es von wesentlicher Bedeutung ist, Produktionskapazitäten aufbauen zu können, sobald ein Mittel von den Behörden zugelassen wurde. Laut ISPE, dem internationalen Verband für Pharma-Technik und einem der Sponsoren des Preises, wurde die Anlage unter 28 herausragenden pharmazeutischen Anlagen auf 5 Kontinenten ausgewählt. Die Auszeichnung wird an einen Pharma-Hersteller mit einem global führenden Anlagenprojekt vergeben, das hochkarätige Ingenieurskunst, innovative neue Technologie oder die moderne Anwendung vorhandener Technologie unter Beweis stellt. Henrik Risborg, Vizepräsident von Novo Nordisk nahm die Auszeichnung entgegen und antwortete: "Wir haben die NovoSeven-Anlage gebaut, um auf die dringenden Nachfrage nach einem lebensrettenden Mittel antworten zu können. Wir wollten daher, dass die Anlage schneller gebaut wird, als dies bei Anlagen dieser Grösse und Komplexität bisher normalerweise der Fall gewesen wäre. Nicht zuletzt wollten wir eine durch Einfachheit und Transparenz gekennzeichnete Anlage, um unseren Mitarbeitern eine sichere Arbeitsumgebung bieten zu können. Uns war klar, dass dies keinen einfache Aufgabe war. Doch NNE nahm die Herausforderung an und verwandelte das NovoSeven Projekt in eine reale Fallstudie für modulares Design und modulare Technik, um den Konstruktionsprozess zu beschleunigen. Unserer gemeinsamen Anstrengungen waren von Erfolg gekrönt und wir hatten am Ende genau die gewünschte Produktionsanlage; in Rekordzeit gebaut und trotzdem ein architektonisches Schmuckstück. Die Auszeichnung als "Anlage des Jahres" ist für alle am Projekt Beteiligten eine grosse Anerkennung". In der folgenden Pressekonferenz sagte Hans Ole Voigt, Präsident von NNE: "Für NNE ist es eine grosse Ehre, dass die NovoSeven-Anlage diese hochangesehene Auszeichnung bekommen hat. Das bestätigt meine Auffassung, dass die Anlage ein wichtiger Meilenstein, nicht nur für NNE, sondern für die gesamte Pharma-Branche darstellt. Durch den aggressiven Liefertermin herausgefordert, waren wir gezwungen, die konventionellen Entwurfs- und Konstruktions-Methoden für Pharma-Anlagen zu überdenken. Das Ergebnis war die Entwicklung des modularen NNE-Konzeptes, das es uns ermöglichte, die flexible Anlage nach einer kurzen Bauzeit von nur 18 Monaten abzuliefern". Informationen zum "Facility of the Year Award" Der "Facility of the Year Award" (Auszeichnung der Anlage des Jahres) wurde im Jahre 2005 von der ISPE (International Society for Pharmaceutical Engineering), zusammen mit INTERPHEX und der Zeitschrift Pharmaceutical Processing ins Leben gerufen. Siehe auch: www.facilityoftheyear.org Informationen zu NovoSeven NovoSeven(R) (FVIIa) aktiviert die Blutgerinnung. NovoSeven(R) ist zur Behandlung von Blutungen bei Patienten mit Gerinnungshemmung, wie z.B. Patienten mit Hämophilie A oder B, zugelassen. Novo Nordisk hat kürzlich eine Zusammenstellung der Zulassungsunterlagen zum Einsatz von NovoSeven(R) bei stumpfen Traumata fertiggestellt. Informationen zu NNE NNE ist ein weltweit führender Anbieter von Anlagen, Beratungs- und technischen Dienstleistungen für die internationale Pharma- und Biotech-Branche. NNE beschäftigt 1.200 Mitarbeiter und verfügt über jeweils regionale Vertretungen in Dänemark, China, Frankreich, der Schweiz, Schweden und den USA. www.nne.biz ots Originaltext: NNE Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Kommunikationsmanager bei NNE, Mads Ruge, Tel.: +45-3075-1323, E-Mail: Mrug@nne.dk

Das könnte Sie auch interessieren: