Agendia BV

Agendias MammaPrint erhält CE Registrierung

    Amsterdam, Niederlande, November 1 (ots/PRNewswire) - Agendias MammaPrint Microarray Test wurde beim Dutch Healthcare  Inspectorate als Medizinprodukt registriert. Diese Registrierung des  Microarrays und der Array-Produktion entspricht dem niederländischen Medizinproduktegesetz und erlaubt MammaPrint, das CE Zeichen zu führen.

    Näheres über MammaPrint(R)

    Der MammaPrint(R) Gen-Expression-Service verwendet ein Profil aus 70 Genen, um das Risiko von Brustkrebspatienten, in einem Zeitraum von 10 Jahren entfernte Metastasen zu entwickeln, als "niedrig" oder "hoch" einzustufen. Dazu bietet MammaPrint(R) Onkologen und Patienten zusätzliche Information bezüglich des nachfolgenden Behandlungsplans. Mehrere Studien an renommierten Instituten und Krankenhäusern in Europa und den USA haben gezeigt, dass MammaPrint(R) konventionelle Klassifizierungsmethoden, wie die häufig verwendeten St. Gallen Kriterien, übertrifft.

    Agendia ist dabei, für andere Tests auf Basis von genetischen Profilen die Medizinprodukte-Registrierung zu erlangen, wie etwa für CupPrint. Dieser Test ist für Krebspatienten mit unbekanntem Primärtumor vorgesehen, ein Fall, der etwa 5 % aller Krebsarten umfasst und bei dem die Diagnose und daher die entsprechende Behandlung mit konventionellen Techniken extrem schwierig ist, was manchmal zu einer hohen Rate an toxischen Todesfällen durch Chemotherapie führt. Dieser Test identifiziert den Primärtumor verlässlich, wodurch der Patient richtig behandelt werden kann.

    Näheres über Agendia

    Agendia ist ein weltweit führendes Unternehmen für Diagnostika auf Basis der Gen-Expressionsanalyse. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung und Vermarktung von diagnostischen Tests unter Einsatz des Tumor-Gen-Expressions Profilings. Agendia war das erste Unternehmen, das einen diagnostischen Test auf den Markt brachte - MammaPrint(R) - einen prognostischen Marker für die Risikoeinschätzung des Wiederauftretens von Brustkrebs. Agendia hat seinen Sitz in Amsterdam, Niederlande, und ist ein Biotechnologieunternehmen in Privatbesitz. Als ausgegliedertes Unternehmen des Netherlands Cancer Institute hat es eine starke Basis in der Krebsforschung auf höchstem Niveau und stellt den Zugang zu den neuesten Entwicklungen in der Krebsforschung sicher. Neben der Entwicklung von neuen Krebs-Diagnostika bietet Agendia sein Fachwissen für die Suche nach neuen, prospektiven Gen-Expressionsprofilen jenen Unternehmen an, die sich auf die Entwicklung von neuen Medikamenten auf dem Gebiet der Onkologie konzentrieren.

ots Originaltext: Agendia BV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Medienkontakt: Guido Brink. Quality Manager, +31-20-512-6242
guido.brink@agendia.com Agendia B.V. Slotervaart Hospital 9D,
Louwesweg 6, 1066EC Amsterdam, Niederlande



Weitere Meldungen: Agendia BV

Das könnte Sie auch interessieren: