i-flex solutions ltd

i-flex investiert in Castek für Sach- & Unfallversicherungs-Lösungen

    New York (ots/PRNewswire) -

    - Beide Unternehmen werden gemeinsam Versicherungslösungen entwickeln und vermarkten

    i-flex solutions (Reuters: IFLX.BO/IFLX.NS), ein führender Anbieter von Technologie-Lösungen für die weltweite Finanzdienstleistungsbranche ist mit Castek Software Inc., einem in Toronto ansässigen Anbieter von Versicherungssystemen für die globale Sach- und Unfallversicherungsbranche, eine strategische Allianz eingegangen. Teil der Allianz ist eine Kapital-Finanzierungsvereinbarung zwischen i-flex und Castek, derzufolge i-flex der grösste Anteilseigner von Castek wird.

    Darüber hinaus ist R. Ravisankar, CEO International Operations und Business Development von i-flex solutions, in den Aufsichtsrat von Castek aufgenommen worden.

    Zur Zeit werden in der Sach- und Unfallversicherungsbranche noch hauptsächlich Altsysteme eingesetzt, die bei betriebskritischen Dingen, wie der Unterstützung kundenzentrierter Geschäftsmodelle, flexiblem Produktmanagement und -Einsatz, Schadensbearbeitung und auf geschäftsunterstützenden Gebieten der Risiko- und Wirtschaftlichkeitseinschätzung zu blockierenden Antwortzeiten neigen. Änderungen an existierenden Anwendungen nehmen regelmässig viele Monate in Anspruch und sind unverhältnismässig teuer.

    Die Insure(3) ("Insure hoch drei" ausgesprochen) Suite von Castek, die diese Herausforderungen aufgreift, basiert auf offenen Standards. Mit ihr können neue Produktdefinitionen, -Konfigurationen und die Umsetzung für mehrere Rechtsgebiete und für verschiedene Branchen in einem Bruchteil der Zeit realisiert werden. Die Lösung lässt sich nahtlos in die, bei den Versicherungsgesellschaften existierenden, Systeme integrieren und kann sowohl auf reifen, wie auch schnell wachsenden Märkten eingesetzt werden.

    Celent, ein in Boston ansässiges Marktforschungsinstitut, schätzt, dass die nordamerikanischen Versicherer in den Jahren 2004 bis 2008 über 1,4 Milliarden USD für die Verwaltung von Policen ausgeben werden. Davon entfallen über 50 % auf den Sektor der Sach- und Unfallversicherungen.

    "Mit unserer Investition in Castek schaffen wir eine vorteilhafte Kombination aus i-flexs jahrzehntelanger Erfahrung im Projekt- und Qualitätsmanagement und Casteks geistigem Eigentum an modernen Produkten und seiner Kompetenz auf diesem Gebiet. Wir haben uns auf die Versicherungsbranche spezialisiert und diese Initiative entspricht unserem Auftrag, Finanzinstitutionen weltweit dazu zu verhelfen, ihre Leistungen durch den Technologieeinsatz zu verbessern", sagte Ravisankar.

    Yung Wu, CEO von Castek, ergänzte: "Versicherungsgesellschaften, die ihre existierenden Systeme modernisieren möchten, scheuen die Risiken solcher Projekte und suchen daher Partner, die diese Risiken zu verringern wissen. i-flexs Investition in Castek schafft genau eine solche starke Partnerschaft, die diese Fragen angeht und gleichzeitig die Sach- und Unfallversicherer dabei unterstützt, rechtzeitig, flexibel und zuverlässig die laufenden Kundenanforderungen zu befriedigen".

    Informationen zu Castek

    Castek Software Inc. (Toronto, ON) ist auf strategische Geschäftssoftware für Sach- und Unfallversicherungen spezialisiert. Das Unternehmen ist für die moderne Architektur und die Flexibilität seiner Produkte bekannt und bietet Versicherern eine ganze Reihe von Systemen zur Abwicklung ihres Kerngeschäfts, wie der Konfiguration von Versicherungsprodukten und -Verfahren, der Police-Abwicklung, Kundenfakturierung und Schadensabwicklung.

    Für weitergehende Informationen besuchen Sie bitte die Website http://www.castek.com oder rufen Sie an, unter der Telefonnummer: +1-416-777-2550.

    Informationen zu i-flex solutions

    i-flex(R) solutions (Reuters: IFLX.BO & IFLX.NS)) ist ein weltweit führender Anbieter von IT-Lösungen für die Finanzdienstleistungsbranche. i-flex zählt über 540 Finanzdienstleister in über 110 Ländern zu seinen Kunden. i-flex bietet eine umfassende Produktpalette und massgeschneiderten Dienstleistungen, mit deren Hilfe Finanzinstitute ihre Kosten senken, rasch auf Anforderungen des Marktes reagieren, den Kundendienst verbessern und Risiken verringern können. Weitergehende Informationen erhalten sie über: http://www.iflexsolutions.com

    FLEXCUBE, Reveleus, PrimeSourcing, DayBreak Lending Suite und andere hier erwähnte i-flex Produkte und Dienstleistungen sowie ihre jeweiligen Logos sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen von i-flex solutions limited in Indien und in mehreren anderen Ländern weltweit. Alle anderen erwähnten Produkt- und Dienstleistungsnamen sind Warenzeichen ihrer jeweiligen Unternehmen.

      Website: http://www.iflexsolutions.com
                    http://www.castek.com

ots Originaltext: i-flex solutions
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
In Nordamerika: Penney Richardson, Tel.: +1-415-771-8106, Fax:
+1-415-492-2810, E-Mail: penney.richardson@iflexsolutions.com. In
Europa: Sunil Robert, Tel.: +44-207-531-4424, Mobiltelefon:
+44-783-446-1271, E-Mail: Sunil.robert@iflexsolutions.com. In Indien:
Eapen Thomas, Tel.: +91-22-2823-5190, App. 5132, Fax:
+91-22-2836-3140, E-Mail:
eapen.thomas@iflexsolutions.com, oder in Indien/Apac: Parvez Ahmad,
App. 7515, E-Mail: parvez.ahmad@iflexsolutions.com, oder Ramya B S,
App. 7294, E-Mail: bs.ramya@iflexsolutions.com, Tel.:
+91-80-2208-3000 oder +91-80-5759-3000, alle von i flex solutions.



Weitere Meldungen: i-flex solutions ltd

Das könnte Sie auch interessieren: