Brooktrout Technology, Inc.

Brooktrout Technologie bietet eine Komplett-Telefon-Plattform für den Speech Server 2004 R2 von Microsoft

    Needham, Massachusetts (ots/PRNewswire) -

    - Ausbau der Vertriebskanäle zur Beschleunigung der Markteinführung von Sprachanwendungen

    Brooktrout Technology, ein führender Anbieter von Medienverarbeitungs- und Anrufsteuerungsprodukten, gab heute die allgemeine Verfügbarkeit seines TR1000(TM) für Microsoft Speech Server (MSS) 2004 R2 bekannt. Das Produkt umfasst Brooktrouts TR1000 Sprachverarbeitungsboard, den Telephony Interface Manager (TIM), Treiber, Konfigurationstools und eine komplette Suite von Managementutilities für MSS 2004 R2. Darüber hinaus baut Brooktrout die Vertriebskanäle für die Basistechnologie des MSS 2004 R2 aus. Dazu bietet das Unternehmen jetzt Lösungen über Ingram Micro und Tech Data an und nutzt die umfassende Basie von über 3.000 VARs, um die Markteinführung von Sprachanwendungen voranzutreiben.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/19990806/BRKTTECH )

    "Mit der Einführung eines eigenen, speziellen Produktpakets bietet Brooktrout eine erschwingliche, einfach zu bestellende Lösung. Dadurch reduzieren sich die Entwicklungs- und Einsatzkosten von Lösungen, die auf dem Speech Server von Microsoft basieren weiter", sagte Piyush Dogra, Leiter strategische Allianzen bei Microsoft. "Wir sind auch sehr darüber erfreut, dass Brooktrout diese Lösungen auch über sein weitreichendes Distributoren-Netzwerk anbietet, das über die Telekommunikations-Wiederverkäufer hinaus reicht und auch herkömmliche Geschäftspartner von Microsoft einbezieht".

    Brooktrout hat für seine Telefonplattform die Windows Server 2003 und WHQL Zertifizierungen erhalten. TR1000 für MSS wurde auch mit MSS 2004 R2 getestet und unterstützt Microsofts neueste, heute angekündigte Release des Speech Server.

    Entwickler von Sprachanwendungen können sich ganz auf das Anwendungsdesign konzentrieren, denn der TR1000 für MSS bietet eine Abstraktionsebene für die zugrundeliegenden Telefonprotokolle, über die der Brooktrout TIM sämtliche Telefonressourcen verwaltet. Der TIM steuert die Kommunikation zwischen dem TR1000 und dem Telefonnetz, steuert die Datenströme für die Spracherkennung und die Sprachausgabe, führt die DTMF Erkennung durch und wickelte die Anrufsteuerung ab.

    Brooktrout arbeitet mit führenden MSS Partner wie z.B. bridgeSpeak, Pronexus und Voice Automation zusammen, um die Kompatibilität mit den wichtigsten Features wie automatischer Spracherkennung (ASR), Touch-Tone (DTMF) und Text-to-Speech (TTS) garantieren zu können.

    "Jedes bridgeSpeak Produkt ist einen schlüsselfertige Lösung, die schnell und einfach implementiert werden kann - ohne versteckte Kosten, ausgiebige Beratungsverpflichtungen oder komplizierte Back-End Serviceverträge", sagte Jon Poploskie, Vizepräsident von bridgeSpeak. "Brooktrouts TR1000 für Microsoft Speech Server 2004 R2 passt hervorragend zu diesem Modell der "Eigentumsvereinfachung" (ease of ownership) und bietet unseren Kunden einen messbaren Amortisierungsvorteil ihrer Investition von Monaten statt Jahren".

    "Microsoft Speech Server 2004 R2 ist eine überzeugende Plattform für den unternehmensweiten Einsatz sprach-orientierter Anwendungen und ist auch ein wichtiger Anreiz für die Verbreitung von Sprachanwendungen allgemein", sagte Gary Hannah, Präsident und CEO von Pronexus. "Das Pronexus VBSALT Rapid Application Development (RAD) Tool zusammen mit Brooktrouts TR1000 für Microsoft Speech Server ergänzen die Microsoft-Plattform und bieten IT Managern, Softwareprogrammierern und Entwicklern von Telefondiensten die Möglichkeit, schnell ausgefeilte Sprach-Anwendungen zu entwickeln".

    "Wir haben nach Lösungen gesucht, die den Microsoft Speech Server unterstützen und vom analogem Niedrigdurchsatz bis zu T1-Konfigurationen mit mehrfachspannweite skalierbar sind", sagte Jack Killian, Präsident von Voice Automation. "Brooktrouts TR1000 für Microsoft Speech Server bietet uns eine einfach zu bestellende, leicht zu installierende Plattform für unsere Voice Automation(TM) Package-Lösung für Microsoft Exchange".

    Preise und Verfügbarkeit

    Der TR1000 für MSS ist Brooktrouts erstes Angebot einer Reihe von MSS-orientierten Produkten. Der TR1000 für MSS ist mit 4, 8, 24 und 48 Port-Lösungen verfügbar und unterstützt Konfigurationen bis zu 96 Ports pro Server. Der TR1000 für MSS kann über Ingram Micro und Tech Data bestellt werden und wird im Juni an Kunden ausgeliefert. Die Preise beginnen bei 695 USD für das Starter Kit des TR1000 für MSS, das ein analoges 4-Port TR1000 Sprachverarbeitungsboard enthält, Brooktrout TIM für Microsoft Speech Server, Treiber, Dokumentation und eine Testversion des Microsoft Speech Server. Der Durchschnittspreis liegt bei 274 USD pro Port für die Telefonschnittstelle plus TIM, was 20 % unter dem Preis von Konkurrenzprodukten liegt.

    Informationen zu Brooktrout Technology

    Brooktrout Technology ist ein führender Anbieter von Produkten aus den Bereichen Medienverarbeitung, Netzwerkschnittstellen, Anrufsteuerung und Signalverarbeitung, welche die Entwicklung von Anwendungen, Systemen und Diensten für das (paketbasierte) New Network(TM) wie auch für traditionelle Telefonnetze (TDM) ermöglichen. Unsere Strategie besteht darin, in enger Partnerschaft mit unseren Kunden zu arbeiten, um so die Bereitstellung neuer Anwendungen und Dienste zu beschleunigen und ihnen die Ausweitung ihres Geschäfts und das Erschliessen neuer Märkte zu ermöglichen. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.brooktrout.com. Brooktrout Technology ist eine Tochtergesellschaft der Brooktrout, Inc. (Nasdaq: BRKT).

    Brooktrout, Brooktrout Technology, New Network und TR1000 sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der Brooktrout, Inc. Alle weiteren Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

      Ansprechpartner für die Presse:
      Michelle Liro                                      Lida Joly
      +1-781-433-9525                                  +32-2-658-5190
      mliro@brooktrout.com                          ljoly@brooktrout.com

    Website: http://www.brooktrout.com

ots Originaltext: Brooktrout Technology, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Presse: Michelle Liro, Tel.: +1-781-433-9525, E-Mail:
mliro@brooktrout.com, oder Lida Joly, Tel.: +32-2-658-5190, E-Mail:
ljoly@brooktrout.com, beide von Brooktrout Technology Inc. Fotos:  
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/19990806/BRKTTECH ; AP Archive:
http://photoarchive.ap.org



Weitere Meldungen: Brooktrout Technology, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: