langlauf.ch

Loipen Schweiz feiert sein 25 Jahre Jubiläum - Langlauf liegt im Aufwärtstrend

In der Schweiz pflegen die über 120 Langlauf Organisationen der Loipen Schweiz seit 25 Jahren das nationale Langlaufnetz mit Hilfe von lokalen Clubs, Vereinigungen und Organisationen. Die Mitglieder der Loipen Schweiz sorgen dafür, dass in der Schweiz jeder die Möglichkeit hat, innerhalb nützlicher Frist auf über 5'500 Kilometer Loipe verteilt auf den Langlaufskis stehen kann. Ein wichtiger Meilenstein der Geschichte der Loipen Schweiz war die Einführung des Langlaufpasses. Für 100 Franken kann der Langlaufbegeisterte seinem Hobby während einer ganzen Saison auf allen Loipen frönen. Der Langlaufpass ist somit ein nationaler Ausweis und wird von jeder Langlauforganisation in der Schweiz akzeptiert. Traditionssport im Trend Der Langlauf in der Schweiz hat eine grosse Tradition, welche in den siebziger Jahren seine Blütezeit erlebte. Die Einführung der Skatingtechnik, die Fitness- und Nordic Walking-Bewegung, die schneereichen Winter der vergangenen Jahre und nicht zuletzt die optimale Zusammenarbeit der Loipen Schweiz mit dem Verband Schweizer Langlaufschulen und Swiss Ski führten dazu, dass sich der Langlauf weiterhin im Aufwärtstrend befindet. Die Begeisterung am Langlaufsport in der Schweiz ist gross. Der Verkauf der Langlaufpässe steigerte sich seit der Saison 2002/2003 von 28'762 Stück auf 34'352 Stück der letzten Saison 2005/2006. Meilensteine in der Geschichte der Loipen Schweiz Was als Arbeitsgemeinschaft für Loipenunterhalt (AGL) im Jahr 1981 begonnen hat, kann heute als Loipen Schweiz ihr 25-jähriges Jubiläum feiern. Wichtige Meilensteine in der Geschichte der Loipen Schweiz war die Einführung des Langlaufpasses für die ganze Schweiz in der Saison 1991/92 (ab Winter 1998/99 auch mit allen grossen Langlaufgebieten der Schweiz). Eine Gültigkeit dieses Passes in der ganzen Schweiz entspricht einer Einmaligkeit im touristischen Angebot in der Schweiz. Im Jahre 1997 wurde der Finanzausgleich (Pool) ins Leben gerufen. 1999 wurde aus der AGL die heutige Loipen Schweiz. Heute legt die Loipen Schweiz besonderen Wert auf Qualitätssicherung und Entwicklung. Die ersten Organisationen haben bereits das Q-Gütesiegel Tourismus Schweiz entgegen genommen. Schwerpunkt der Loipen Schweiz Als strategische Hauptaufgabe zeichnet die Loipen Schweiz für eine aktive Unterstützung der Organisationen in der deutsch- und italienischsprachigen Schweiz. Die Zusammenarbeit unter den Langlauforganisationen wird koordiniert und der Langlauf als Breitensport gefördert. Ein wichtiges Marketinginstrument ist die Herausgabe der jährlichen Broschüre "Die schönsten Langlaufgebiete der Schweiz". In diesem Führer erfährt der Langläufer alles Wichtige in Kürze über alle Organisationen und viel Spannendes zum Thema Langlauf. Die Loipen Schweiz übernimmt wichtige Koordinationsaufgaben (Langlaufpass, Leitung Pool, Umsetzung im Bereich Infrastruktur, Werbemittel und Marketingauftritt der Organisationen) und arbeitet engagiert mit anderen Verbänden und Organisationen zusammen. Ebenfalls zeichnet sich die Loipen Schweiz durch die Evaluation, Koordination und Umsetzung im Bereich Sponsoring aus. Zurzeit tragen zwei Hauptsponsoren - die Swisscom und Coop - das Konzept federführend mit. Strategische Ausrichtung für die Zukunft Für die Zukunft setzt sich die Loipen Schweiz Schwerpunkte in der Zusammenarbeit mit den Organisationen in den Bereichen Verkauf, Infrastruktur und Werbung. Ein wichtiges Ziel ist die Steigerung der Qualität in den Langlauforganisationen durch gezielte Schulung. Gegenüber den Langläufern/Innen wird weiterhin an der Akzeptanz für den Kauf des Langlaufpasses gearbeitet. Das Suchen von Synergien in Zusammenarbeit mit Sponsoren im Bereich Events und Marketing wird ausgebaut. Weitere Informationen unter www.langlauf.ch Aktueller Hinweis: - DV in Sucol am 10. Juni 2006 um 14.00 Uhr. Am Abend findet ein Jubiläums-Dinner statt. ots Originaltext: Loipen Schweiz Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Daniel Garbely Präsident Loipen Schweiz Tel. +41/79/206'57'15 E-Mail:daniel.garbely@loipen-schweiz.ch Internet: http:// www.loipen-schweiz.ch Loipen Schweiz, Geschäftsstelle 1716 Plaffeien Tel. +41/26/419'34'67 E-Mail:info@loipen-schweiz.ch Internet: http://www.loipen-schweiz.ch

Das könnte Sie auch interessieren: