Bloomberg LP London

BLOOMBERG TV erschliesst neues Publikum und erweitert Kompetenz in der EMEA-Region

    London (ots/PRNewswire) -

    - Andrea Catherwood schliesst sich Europas meistgeschautem Business-TV-Sender an

    - Bloomberg erweitert Reichweite in Europa, Afrika und Nahost und enthüllt neues interaktives Studio

    Das BLOOMBERG TELEVISION(R)-Netzwerk, Europas meistgeschauter täglicher Business-TV-Kanal, ist mit einer Sendereichweite von über 140 Millionen Haushalten überall in Europa, Nahost und Afrika jetzt der grösste Business-TV-Sender der Region. Der Sender gab heute bekannt, dass Andrea Catherwood, ehemalige Senior-Auslandskorrespondentin und Moderatorin von ITN, sich dem BLOOMBERG TELEVISION-Netzwerk als in London ansässige Nachrichtensprecherin angeschlossen habe.

    Brian Martinez, Leiter von BLOOMBERG TELEVISION für Europa, Nahost und Afrika, erklärte: "Wir sind überaus erfreut darüber, dass Bloomberg nunmehr über die grösste Reichweite von allen Business-TV-Sendern in der Region verfügt, und wir sind begeistert, Andrea in der BLOOMBERG TELEVISION-Familie zu begrüssen. Andreas Erfahrung bei Nachrichtensendern und ihr bedeutsamer Hintergrund im Bereich der weltweiten Berichterstattung machen sie zu einem hervorragenden Neuzugang für unser aussergewöhnliches Team."

    Catherwood schliesst sich einem wachsenden Kader voller aussergewöhnlicher globaler Nachrichtensprecher und Reporter im Netzwerk von BLOOMBERG TELEVISION an. Hierzu zählen solch talentierte Mitarbeiter wie Francine Lacqua, Linzie Janis und Rishaad Salamat in Europa; Betty Liu, Erik Schatzker und Deirdre Bolton in den USA und Bernie Lo in Asien. Nachrichtensprecherin Margaret Brennan, ehemalige Einzelhandelsreporterin für CNBC, schloss sich dem Netzwerk Mitte Juni an.

    Steve Clark, ehemaliger Controller für Reportagen bei ITV sowie Nachrichtenleiter bei Al Jazeera English und Nachrichten- und Programmdirektor bei MBC, schloss sich dem BLOOMBERG TELEVISION-Netzwerk als Produktions- und Programmleiter an. Malcolm Fried, ehemaliger leitender Redakteur von BLOOMBERG NEWS(R) in London und Büroleiter in Amsterdam, schloss sich dem Netzwerk als Geschäftsführender Redakteur an.

    Bloombergs wachsendes Team wird dem breitesten Business-Fernsehpublikum der Region Nachrichten präsentieren. Im Laufe des Jahres 2009 dehnte das BLOOMBERG TELEVISION-Netzwerk sein englischsprachiges TV-Verbreitungsnetz in Europa, Afrika und Nahost ausgehend von 28 Millionen Haushalten in 2008 auf über 140 Millionen Haushalte aus.

    Das BLOOMBERG TELEVISION-Netzwerk kündigte für dieses Jahr zudem bedeutende Kooperationen mit Marken aus Indien und der Türkei an, um seine Reichweite in zwei der weltweit dynamischsten und am schnellsten wachsenden Wirtschaftsräumen zusätzlich auszudehnen. Im letzten Monat wurde der Bloomberg UTV-Kanal in Zusammenarbeit mit UTV in Indien gestartet. Später in diesem Jahr wird BloombergHT (Haberturk) in Zusammenarbeit mit Ciner Media in der Türkei sein Debut feiern.

    Der kürzlich veröffentlichten europäischen Medien- und Marketingumfrage 2009 (2009 European Media & Marketing Survey, "EMS") zufolge verfügt das BLOOMBERG TELEVISION-Netzwerk neben einem breiten Betätigungsfeld auch über eine grössere tägliche Zuschauerzahl als jeder andere Business- und Finanz-TV-Kanal in Europa. Die Umfrage enthüllt zudem, dass das Netzwerk 36 % mehr wohlhabende Zuschauer bedient als sein schärfster Mitbewerber, und sich auch weiterhin durch das loyalste Publikum auszeichnet.

    "Dies ist eine aufregende Zeit für BLOOMBERG TELEVISION in Europa", so Martinez. "Wir sind stolz auf unsere Errungenschaften, insbesondere in Anbetracht der Tatsache, dass das Wachstum in unserem Unternehmen in einem Jahr erfolgt ist, das für viele Medienorganisation schwierig war. Wir haben bemerkenswerte Gewinne im Vertriebsbereich erzielen können und unsere Zusammenarbeit mit regionalen TV-Partnern hat zu einer Ausdehnung unseres Betätigungsfelds auf die wachsenden Wirtschaftsräume in der Türkei und Indien geführt."

    Um diese Entwicklungen abzurunden, verpasst das TV-Netzwerk seinem Nachrichtenraum und Studio in London noch in diesem Monat mit fortschrittlicher Technik und Grafik ein völlig neues Gewand.

    Martinez erklärte: "Der neue Look von BLOOMBERG TELEVISION spiegelt die Qualität unserer Informationen in einer dynamischen, interaktiven Umgebung wieder. In unserem neuen Nachrichtenraum wird fortschrittliche Technik eingesetzt, um Zuschauer in einen Dialog über die geschäftlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen zu verwickeln, die ihr Leben jeden Tag beeinflussen. Wir haben in dieser schwierigen Zeit mutige Entscheidungen getroffen und innovative Verfahren zur Verbreitung kritischer Informationen zu einem Zeitpunkt entwickelt, zu dem unsere Zuschauer diese am dringendsten benötigten. Wir werden weiterhin auf diesem Schwung aufbauen."

    Informationen zu Bloomberg

    Bloomberg ist die weltweit vertrauenswürdigste Informationsquelle für Unternehmen und Fachleute. Bloomberg kombiniert innovative Technologien mit unerreichten Fähigkeiten in den Bereichen Analyse, Daten, Nachrichten, Darstellung sowie Verbreitung, um kritische Informationen über die Service- und Multimedia-Plattform BLOOMBERG PROFESSIONAL(R) anzubieten. Mit über 2.200 Nachrichten- und Medienfachleuten in 146 Niederlassungen in 72 Ländern umspannt Bloombergs Medienservice die ganze Welt. Das 24-Stunden-Fernsehnetzwerk BLOOMBERG TELEVISION(R) erreicht über 200 Millionen Haushalte. Der BLOOMBERG RADIO(R)-Service sendet weltweit über XM, Sirius und WorldSpace via Radiosatellit und ist in New York über die Frequenz WBBR 1130AM erreichbar. Das preisgekrönte Monatsmagazin BLOOMBERG MARKETS(R), die Website für Finanznachrichten und Informationen BLOOMBERG.COM(R) und die BLOOMBERG PRESS(R)-Bücher bieten Investoren Neuigkeiten und Einblicke. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.bloomberg.com.

    Die Dienstleistungen und Datenprodukte BLOOMBERG PROFESSIONAL befinden sich im Besitz von Bloomberg Finance L.P. (BFLP). Mit Ausnahme von Argentinien, Bermuda, China, Indien, Japan und Korea, wo sich Bloomberg L.P. und seine Tochtergesellschaften (BLP) mit dem Vertrieb befassen, vertreibt die Gesellschaft diese Angebote selbstständig. BLOOMBERG und BLOOMBERG NEWS sind Markenzeichen und Dienstleistungsmarken von Bloomberg Finance L.P., einer Teilhaberschaft mit beschränkter Haftung aus Delaware, oder seinen Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

ots Originaltext: Bloomberg LP London
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Heidi Tan, +1-212-617-5375, htan14@bloomberg.net



Weitere Meldungen: Bloomberg LP London

Das könnte Sie auch interessieren: