Bureau van Dijk Electronic Publishing

Voller Durchblick bei Unternehmen aus dem Asien-Pazifik-Raum
Bureau van Dijk launcht neue Firmendatenbank ORIANA

Frankfurt/Main (ots) - Bureau van Dijk Electronic Publishing (BvDEP), Europas führender Anbieter elektronischer Firmeninformationen, stellt die mit Spannung erwartete Fernost-Datenbank ORIANA erstmals auf der Fachausstellung für Information, Content und Wissensmanagement vom 23. bis 25. Mai in Frankfurt am Main vor. Die neue Datenbank beinhaltet Geschäfts- und Bilanzinformationen von 87.000 Unternehmen in 17 Ländern, die von Indien bis Neuseeland reichen. Dabei umfasst ORIANA sowohl Börsengesellschaften als auch Privatunternehmen - sogar aus notorisch schwierigen Ländern wie China. ORIANA wurde nach demselben Konzept wie AMADEUS, der Marktführer europäischer Firmendatenbanken, entwickelt und auch hier stammen die enthaltenen Informationen von den renommiertesten Datenspezialisten der jeweiligen Einzelländer. Ein standardisiertes Berichtsformat, das 23 Bilanzpositionen, 25 Positionen der Gewinn und Verlustrechnung und 26 Standardkennzahlen umfasst, ermöglicht länderübergreifende Finanzrecherchen und -analysen. Da dieses Format ebenfalls mit dem auf AMADEUS identisch ist, können Anwender beider Produkte sogar die Finanzkraft von Firmen verschiedener Kontinente miteinander vergleichen. "Wir sind besonders stolz auf die hohe Abdeckung unserer neuen Fernost-Datenbank", bemerkt Mark Schwerzel, Geschäftsleiter BvDEP Zentral- und Osteuropa. "Aus zahlreichen Kundengesprächen kennen wir den hohen Bedarf an Informationen über Privatunternehmen in Fernost. Wir freuen uns sehr, dass wir Lieferanten mit lokaler Expertise gefunden haben, die diese liefern können. Die ORIANA-Daten werden auch über unsere weltweite Datenbank ORBIS verfügbar sein. Damit kann künftig auch jeder Anwender mit einem nutzungsabhängigen ORBIS-Zugang auf diesen wertvollen Datenbestand zugreifen." Die Datenbank ORIANA wird zunächst als CD-ROM und in Kürze als Internetversion verfügbar sein. Ein Gratistest von ORIANA kann bei BvDEP Deutschland unter *49-69-963665-0 oder info@bvdep.de angefordert werden. BvDEP Österreich erreichen Sie unter *43-1-95810-84 oder info@bvdep.at. Nähere Informationen zu BvDEP finden Sie im Internet unter www.bvdep.de oder www.bvdep.at. ots Originaltext: Bureau van Dijk Electronic Publishing Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch Pressekontakt: Nina Krafft (Marketing Manager Bureau van Dijk D/A) Tel.: *49 (69) 963665-40 Fax: *49 (69) 963665-50 Email: nina.krafft@bvdep.de Web: www.bvdep.de/presseservice.htm

Das könnte Sie auch interessieren: