Bioreason, Inc.

Integration von Bioreason ClassPharmer Suite und Spotfire DecisionSite for Lead Discovery angekündigt

    Santa Fe, New Mexico (ots/PRNewswire) - Bioreason, Inc., ein Anbieter von Software und Dienstleistungen für Cheminformatik, gab heute die Veröffentlichung der neuesten Version der ClassPharmer Suite für Selektionsdatenanalyse, Entwicklung von Hits zu Wirkstoffkandidaten, Optimierung von Wirkstoffkandidaten und Prädiktive Toxikologie bekannt. Diese neue Version wurde von Bioreason zusammen mit Spotfire(R), dem Marktführer bei visuellen Analyseanwendungen für die Entdeckung von Arzneimitteln, entwickelt und integriert die Spotfire Technologien in seiner Applikation.

    Dr. Andrew DePristo, Präsident und CEO von Bioreason, sagte: "Diese neue Version vereint die benutzerfreundliche DecisionSite(R) Anwendung mit ClassPharmer und macht den Anwendern der DecisionSite for Lead Discovery von Spotfire die von Bioreason entwickelten Algorithmen zur Analyse von chemischen Klassen verfügbar. Die Integration dieser beiden Programme verleiht pharmazeutischen und Biotechnologieunternehmen die Fähigkeit, ihre Entscheidungsfindungsprozesse zu verbessern und zu beschleunigen. Die Optimierung von Verbindungen für mehrere konkurrierende Eigenschaften kann beispielsweise durch die einzigartige Kombination von klassenbasierten Schlussfolgerungen und fortschrittlichen visuellen Analysetools beschleunigt werden."

    "Viele pharmazeutische Unternehmen verwenden die DecisionSite-Suite der visuellen Analyseanwendungen von Spotfire für das gesamte Spektrum ihres Forschungsbetriebs", sagte Christopher Ahlberg, Ph.D., CEO von Spotfire. "Die Integration mit ClassPharmer bietet ihnen nun eine Möglichkeit zur Verbesserung der Produktivität bei der Optimierung von Wirkstoffkandidaten und der Erhöhung der Erfolgswahrscheinlichkeit bei der Suche nach Arzneimittelwirkstoffen."

    Die beiden Unternehmen veranstalten am 22. Juni 2005 ein Webcast mit dem Titel "Optimierung von Wirkstoffkandidaten mittels Spotfire DecisionSite und Bioreason ClassPharmer Suite". Dieser Webcast demonstrierte die Bedienerfreundlichkeit der beiden Produkte als eine integrierte Plattform für die Analyse von Selektionsdaten und als ein Hilfsmittel zur Ableitung weiterer Informationen hinsichtlich der Selektivität bei der Optimierung von Wirkstoffkandidaten. Der Webcast ist unter http://www.spotfire.com/events/webcasts/detail.cfm?id=6007 als Download verfügbar.

    Bioreason, Inc. hat seinen Hauptsitz in Santa Fe im US-Bundesstaat New Mexico, betreibt Vertriebs- und Kundendienstniederlassungen in Strassburg (Frankreich) und ist durch CTC Laboratory Systems in Japan vertreten. Bioreason bietet wissensbasierte Software, Dienstleistungen und Teamwork, die die Erfolgsrate beim Prozess von Hits zu Wirkstoffkandidaten bis zur klinischen Prüfung bei der Entdeckung von Arzneimitteln erhöhen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens: http://www.bioreason.com.

    Spotfire, Inc. (http://www.spotfire.com) liefert interaktive, visuelle Anwendungen sowie Dienstleistungen zur Datenanalyse, die es Unternehmen und deren Endanwendern ermöglichen, ihre Betriebsergebnisse zu verbessern und sich einen Informationsvorsprung gegenüber Mitbewerbern zu verschaffen.

    Spotfire und DecisionSite sind eingetragene Marken von Spotfire, Inc. Andere Unternehmens- oder Produktnamen können Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

@@start.t1@@      Website: http://www.spotfire.com/events/webcasts/detail.cfm?id=6007
                    http://www.spotfire.com
                    http://www.bioreason.com@@end@@

ots Originaltext: Bioreason, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Andrew DePristo, Präsident und CEO of Bioreason, Inc.,
+1-505-995-8188, depristo@bioreason.com



Weitere Meldungen: Bioreason, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: