Horváth AG

Horváth & Partners-Gruppe wächst weiter und verstärkt die Marktpräsenz im In- und Ausland
Internationale Leistungsfähigkeit durch Kooperation mit "Highland Worldwide" erhöht

    Stuttgart (ots) - Die in Deutschland beheimatete internationale Managementberatung Horváth & Partners erwirtschaftete im vergangenen Geschäftsjahr, das am 31. März zu Ende ging, Gesamterlöse in Höhe von 64,8 Mio. Euro. Dies entspricht einer Steigerung um 9,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (59 Mio. Euro). In Deutschland betrugen die Erlöse 48,5 Mio. Euro. Darin enthalten sind deutlich gewachsene Umsatzanteile für im Ausland erbrachte Leistungen, die an Auftraggeber im Inland fakturiert wurden. Derzeit beschäftigen die Consultants rund 350 Mitarbeiter in sieben Ländern.

    "Wir nehmen bei unseren Klienten derzeit eine sehr positive Gesamtstimmung und großen Optimismus für die erfolgreiche Erschließung weiterer Wachstumspotenziale im internationalen Umfeld wahr", so Bernd Gaiser, Sprecher des Vorstands der Horváth AG. "Dabei beobachten wir einen neuen Trend - den eines kostenbewussten Wachstums. Das bedeutet, Wachstum ja, aber nicht zu Lasten der in den letzten Jahren mühsam verbesserten Kostenposition. Die Unternehmen haben aus Fehlern der Vergangenheit gelernt. Weil wir als Beratungshaus traditionell an dieser Schnittstelle agieren, sind wir hervorragend aufgestellt, um unsere Klienten auf diesem Weg zu begleiten."

    Im Laufe des Jahres sind die Berater dem Netzwerk "Highland Worldwide" beigetreten. Dieses Netzwerk unabhängiger Beratungsunternehmen, zu dem Partnerfirmen in den USA, in Frankreich sowie in Großbritannien gehören, ist rein auf Kooperation sowie den Austausch von Wissen ausgerichtet, ohne finanzielle Verflechtungen. "Durch die Mitgliedschaft können wir die immer stärker nachgefragte internationale Leistungsfähigkeit für unsere Kunden weiter verbessern," erläutert Bernd Gaiser. "Die Highland-Mitglieder stehen alle für ausgewiesene Expertise in Fragen der Performance-Steigerung von Organisationen und sind in ihren jeweiligen Ländern renommierte Beratungshäuser mit ähnlicher Größe wie Horváth & Partners", so Gaiser. In absehbarer Zeit sollen weitere Partnerunternehmen in wichtigen Wirtschaftsregionen hinzukommen.

    Der Blick der Berater richtet sich aber nicht nur nach außen. Auch für die heimische Klientel soll die Kundennähe weiter erhöht werden. So plant das Unternehmen, im Frühjahr 2008 in Frankfurt am Main ein weiteres Büro im Deutschland zu eröffnen - das fünfte nach Berlin, Düsseldorf, München und Stuttgart. Damit sollen vor allem Kunden aus dem Finanzsektor noch besser bedient werden können.


ots Originaltext: Horváth AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Oliver Weber, Horváth AG, Rotebühlstr. 121, 70178 Stuttgart
Tel. +49 (0)711 669 19-71, presse@horvath-partners.com



Weitere Meldungen: Horváth AG

Das könnte Sie auch interessieren: