Sidley Austin Brown & Wood LLP

Sidley Austin Brown & Wood berät Longshine Information Technology Company Limited

Hong Kong (ots/PRNewswire) - Die internationale Anwaltskanzlei Sidley Austin Brown & Wood vertrat kürzlich Longshine Information Technology Company Limited beim Verkauf seines 100 %igen Aktienanteils an seinem Rechnungswesen- und Kundenservice-Software-Tochterunternehmen in China an Amdocs Limited, einem NYSE-notierten Unternehmen. Das Sidley-Team wurde vom Unternehmensfinanzpartner Huanting Timothy Li in Hongkong geleitet. Die Übernahme im Wert von 30 Millionen US-Dollar wurde am 4. August abgeschlossen. Sidley Austin Brown & Wood konsultierte Longshine bei seiner Private-Equity-Transaktion durch überseeische Investoren im Juli 2000. Sidley Austin Brown & Wood ist eine der weltweit grössten Full-Service-Anwaltskanzleien und ein anerkannter Vorreiter in den internationalen Kapitalmärkten. Das Unternehmen verfügt über mehr als 1.550 Anwälte und über 14 Büros und liefert umfassende, multi-jurisdiktionale Rechtsdienste rund um den Globus. In Asien berät das Unternehmen bereits seit über 20 Jahren seine Kunden und beschäftigt dort ca. 80 Anwälte in Büros in Hongkong, Beijing, Shanghai, Singapur und Tokyo. Das Unternehmensfinanzteam ist eines der grössten und aktivsten aller internationalen Anwaltskanzleien in der Region und berät auf Basis der Gesetzgebung der USA, Hongkong und England im Zusammenhang mit allen Aktien-, Schulden- und aktienbezogenen Transaktionen, einschliesslich SEC-registrierter Emissionen, internationaler Emissionen entsprechend Rule 144A und Regulation S, Notierungen des Main Board and Growth Enterprise Market der Börse Hongkong und Emissionen im Zusammenhang mit der Erstellung von ADR- oder GDR-Programmen. Als integraler Bestandteil der Unternehmensfinanzpraxis berät das Unternehmen bei einer Vielzahl von unterschiedlichen nationalen und grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen, darunter Übernahmen öffentlicher Unternehmen und "Mergers-of-Equals" (einschliesslich der Repräsentation von Sonderkomitees unabhängiger Direktoren), Firmenspaltungen (Spinoffs), Übernahmeangebote, vereinbarte und unaufgeforderte Transaktionen, Auktionen, Proxy Solicitations (Massnahmen zur Erhöhung der HV-Präsenz), Joint Ventures, Transaktionen im Zusammenhang mit "in Schwierigkeiten geratenen" Unternehmen und verschiedene Finanzdienste. Die Zweigunternehmen, Sidley Austin Brown & Wood LLP, eine in Delaware ansässige Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Sidley Austin Brown & Wood LLP, eine in Illinois ansässige Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Sidley Austin Brown & Wood, eine englische allgemeine Partnerschaft, und Sidley Austin Brown & Wood, eine in New York ansässige allgemeine Partnerschaft, werden hier gemeinsam als Sidley Austin Brown & Wood bezeichnet. ots Originaltext: Sidley Austin Brown & Wood LLP Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Janet Zagorin, +1-212-839-8797, jzagorin@sidley.com; Robin Wagge, Rubenstein Associates, +1-212-843-8006, rwagge@rubenstein.com

Das könnte Sie auch interessieren: