Sidley Austin Brown & Wood LLP

Sidley Austin Brown & Wood LLP als Berater einer bahnbrechenden indonesischen Substitution

    Singapur (ots/PRNewswire) - Die internationale Anwaltskanzlei Sidley Austin Brown & Wood LLP vertrat kürzlich Merrill Lynch & Co. als gemeinsamer führender Manager und alleiniger Book Runner (Führungsrolle bei Emissionskonsortium) im Zusammenhang mit dem erfolgreichen Abschluss einer 600 Millionen US-Dollar schweren Terminkontrakt-Substitution von Kohleexportforderungen für PT Kaltim Prima Coal und PT Arutmin Indonesia, zwei Tochtergesellschaften der grossen indonesischen Energieunternehmensgruppe PT Bumi Resources Tbk.

    Die zwei Bergbauunternehmen produzieren qualitativ hochwertige Kohle von Minen in der Provinz von Kalimantan unter einer von der indonesischen Regierung genehmigten Konzession. Zusammen waren die beiden Unternehmen die grössten Kohleförderungs- und Exportunternehmen in Indonesien im Jahr 2004.

    Die Transaktion ist in vielerlei Hinsicht von Bedeutung: die erste grenzüberschreitende Substitution von Indonesien und die Neueröffnung eines Marktes, der seit der asiatischen Finanzkrise von 1997 inaktiv war, der grösste nicht-souveräne Handel von Indonesien und die erste alleinstehende grenzüberschreitende Terminkontrakt-Substitution in Asien, die eine Investitionseinstufung erhält.

    Ein wichtiger Aspekt dieses Handels ist seine neue Struktur, die für regionale Warenhersteller von Bedeutung ist. Edward D. (Tod) Eddy, III, der in Singapur ansässige Partner, der ein weltweites Team von bei der Transaktion beratenden Anwälten von Sidley Austin Brown & Wood anführte, erklärte, "Die Transaktionsstruktur implementiert ein Offshore-Collection-System, das die Interessen wichtiger Lieferanten mit den Interessen von Investoren ausrichtet. Die strukturellen Schutzmassnahmen ermöglichten der Beurteilungsagentur die Zuweisung einer Beurteilung oberhalb der souveränen und der individuellen Unternehmensbeurteilungen."

    Thomas Albrecht, Co-Chair der Global Securitization-Gruppe von Sidley, kommentierte, "Unsere Firma setzte ein Team von Anwälten aus der gesamten Welt zur Durchführung dieser Transaktion ein. Wir freuen uns über die Möglichkeit, mit Merrill Lynch zusammenarbeiten zu dürfen, um diese wichtige Transaktion auf die internationalen Kapitalmärkte zu bringen."

    Die Series 2005-1 Notes erhielten eine BBB-Beurteilung von Fitch, Inc. und werden im Juli 2012 fällig.

    Sidley Austin Brown & Wood LLP ist eine der weltweit grössten Full-Service-Anwaltskanzleien und ein anerkannter Vorreiter in den internationalen Kapitalmärkten. Das Unternehmen verfügt über mehr als 1.550 Anwälte und über 14 Büros auf drei Kontinenten (Asien, Europa und Nordamerika) und liefert umfassende, multi-jurisdiktionale Rechtsdienste rund um den Globus. In Asien berät das Unternehmen bereits seit über 20 Jahren seine Kunden und beschäftigt dort über 75 Anwälte in Büros in Beijing, Hongkong, Shanghai, Singapur und Tokyo.

    2004 setzte die BTI Consulting Group das Unternehmen Sidley Austin Brown & Wood an die erste Stelle der "BTI Client Service A-Team List" in seiner 2004-Umfrage "Survey of Client Service Performance for Law Firms".

    Die Zweigunternehmen, Sidley Austin Brown & Wood LLP, eine in Delaware ansässige Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Sidley Austin Brown & Wood LLP, eine in Illinois ansässige Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Sidley Austin Brown & Wood, eine englische allgemeine Partnerschaft, und Sidley Austin Brown & Wood, eine in New York ansässige allgemeine Partnerschaft, werden hier gemeinsam als Sidley Austin Brown & Wood bezeichnet.

    Website: http://www.sidley.com

ots Originaltext: Sidley Austin Brown & Wood LLP
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Janet Zagorin von Sidley Austin Brown & Wood LLP, +1-212-839-8797,
jzagorin@sidley.com



Das könnte Sie auch interessieren: