Swarovski

Wasser und Jugendliche - Die Zukunft von Morgen

Swarovski sponsert das Projekt "Wasserschule"

    Wattens (ots) - Im Rahmen der Landesausstellung 05 "Die Zukunft der Natur", tourt die Wasserschule Nationalpark Hohe Tauern durch Tiroler und  Südtiroler Schulen. Dieses in Europa einzigartige Projekt bringt Jugendlichen zwischen 8 und 13 Jahren in 3-tägigen Kursen den sorgsamen Umgang mit Wasser näher. Durch die Unterstützung von Swarovski ist die Teilnahme für alle SchülerInnen kostenlos. Das Projekt wurde am gestrigen Montag im Rahmen einer Pressekonferenz in Innsbruck vorgestellt.

    Bei diesem Projekt wird auf spielerische Art und Weise das Bewusstsein für Wasser geweckt und dessen global wichtige Bedeutung erläutert. Die auf Initiative von D. Swarovski & Co bereits 1999 ins Leben gerufene "Wasserschule" blickt bereits auf fünf Jahre erfolgreiche Arbeit an den Schulen im Nationalpark Hohe Tauern zurück. Das Projekt erregte bereits in der Vergangenheit öffentliche Aufmerksamkeit. UNO Generalsekretär Kofi Annan schickte im Jahr 2000 eine persönliche Grußbotschaft an die Wasserschule.

    Seit 1895 der Unternehmensgründer Daniel Swarovski I. Wattens als Unternehmensstandort auswählte, sind Kristall und Wasser unzertrennliche Partner. Mit Hilfe von Wasserkraft zur Gewinnung von Energie gelang ihm die industrielle Produktion von Kristallschmucksteinen. Die nachhaltige Nutzung des lebenswichtigen Elementes Wasser bleibt bis heute eine wichtige unternehmerische Zielsetzung. Daher war es für Swarovski ein naheliegender Schritt, mit der Landesausstellung 05 zu kooperieren. Als Ergebnis dieser Kooperation initiierte Swarovski die Erweiterung des Projektes "Wasserschule Nationalpark Hohe Tauern".

    Die Landesaustellung 05 bringt dabei das Wasser zu den Leuten. Mit den beiden Ausstellungen DAS HOTEL im Salzlager Hall und DIE MAUER im Alpinarium Galtür will die La05 nicht nur einen kulturellen Höhepunkt setzen, sondern auch den Diskurs zu Themen der "Zukunft der Natur" in der gesamten Europaregion Tirol anregen.

    Bildmaterial und den Originaltext finden Sie auf http://www.pressezone.at/presse/2005-04-12_swa_wasserschule.php oder http://www.tourismuspresse.at/detail.html?id=262947&_lang=de

    Die Faszination des Kristalls online entdecken unter www.swarovski.com Die Landesausstellung 05 online: www.la05.at

Rückfragehinweis:     Swarovski International PR     Simone Feix     Tel: +43/5224/500-1854     Fax: +43/5224/501-3002     www.swarovski.com     mailto:simone.feix@swarovski.com


ots Originaltext: Swarovski
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch



Weitere Meldungen: Swarovski

Das könnte Sie auch interessieren: