Toyota Schweiz AG

Das Locarno Festival setzt auf Toyota Hybrid

Das Locarno Festival setzt auf Toyota Hybrid
Der Toyota Auris Hybrid in Locarnos Strassen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100006708 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Toyota Schweiz AG"

Ein Dokument

Safenwil (ots) - Vom 2. bis 12. August 2017 wird Locarno einmal mehr zur Welthauptstadt des Autorenfilms: Das Locarno Festival zelebriert dann sein siebzigjähriges Jubiläum. Bereits zum zwölften Mal unterstützt Toyota als «Official Car Provider» den prestigeträchtigen Kulturevent. Christian Künstler, Geschäftsführer von Toyota Schweiz, freut sich in diesem Jahr ganz besonders über die Partnerschaft: «Das Locarno Festival hat sich in seinen siebzig Jahren eine zentrale Position unter den grossen Festivals der Welt verschafft. Die Förderung von jungen Talenten und die Auszeichnung von etablierten Filmschaffenden stand in Locarno stets im Fokus. In diesem Jahr macht es mich ganz besonders stolz, einen solch traditionsreichen Schweizer Kulturanlass zu unterstützten, denn neben Locarno feiern auch wir unser fünfzigjähriges Bestehen in der Schweiz.»

Von kontinuierlicher Verbesserung geprägt

Die erste Ausgabe des Filmfestivals fand im Jahr 1946 statt, im Garten des Grand Hotel in Locarno. Heute zählt der Anlass neun verschiedene Veranstaltungsorte, darunter die Piazza Grande, auf der jeden Abend bis zu 8000 Filmbegeisterte Platz finden. Seit dem Jahr 2010 trägt der Kulturevent ausserdem das Siegel «klimaneutral» und strebt danach, seine CO2-Emissionen jährlich aufs Neue zu reduzieren. Eine von zahlreichen Massnahmen ist der Einsatz von Hybridautos von Toyota. Rund 60 Fahrzeuge der Marken Toyota und Lexus stehen dabei im Einsatz. Vom Toyota-Neuling C-HR - der übrigens beim Largo Zorzi zu begutachten ist - bis zum Toyota Auris, bei dem sich heute bereits mehr als 80 Prozent aller Kunden für die Hybridvariante entscheiden.

Nachhaltigkeit als Leitgedanke einer langjährigen Partnerschaft

Die Partnerschaft zwischen Toyota und dem Locarno Festival steht ganz im Sinne von Nachhaltigkeit und Innovation. Das Streben nach ständiger Verbesserung ist nicht nur das Ziel, das das Filmfestival jährlich verfolgt. Es ist auch einer der Leitgedanken von Toyota, verankert im Toyota-Way. Der japanische Automobilhersteller zielt täglich darauf ab, intelligente Lösungen für die heutigen Mobilitätsherausforderungen zu schaffen und Verantwortung für künftige Generationen zu übernehmen. Das hohe Qualitätsdenken setzt sich insbesondere in Sachen Technologieführerschaft durch. Toyota hat zusammen mit seiner Premiummarke Lexus mit 34 Modellen die weltweit grösste Hybridpalette im Angebot. Über 10 Millionen Automobile mit der innovativen Antriebstechnologie von Toyota wurden bis heute verkauft und somit mehr als 77 Tonnen CO2 eingespart. Ein grundlegender Meilenstein dieser eindrucksvollen Bilanz wurde übrigens vor genau zwanzig Jahren gelegt, als der Hybrid-Pionier Prius I in Japan auf den Markt kam - ein weiteres Jubiläum in diesem Jahr. Gründe zum Feiern gibt es heuer in Locarno somit mehr als genug.

Kontakt:

Andrea Auer, Pressesprecherin
Telefon: +41 62 788 86 14
E-Mail: andrea.auer@toyota.ch

www.toyota.ch
www.toyota-media.ch
www.facebook.com/toyotaswitzerland
www.pardolive.ch


Das könnte Sie auch interessieren: